Empfehlungen der Schmidtner GmbH Markt und Wissen Mediathek Über uns

Wir für Sie

agiofrei zeichnen
Aktuelle Stellenangebote bei der Schmidtner GmbH

Die weltweit erste

FondsApp®

PROJECT Investment

(27.06.2017) Der Immobilienspezialist PROJECT Investment startet zwei Neubauprojekte in der Hönower Straße 5-7 im Berliner Stadtbezirk Lichtenberg und in der Oderstraße in Teltow bei Berlin. Das Gesamtverkaufsvolumen der beiden Immobilienentwicklungen beläuft sich auf rd. 28,4 Mio. EUR. Investitionsziel der beiden Immobilienentwicklungen sind der aktuelle PROJECT-Publikumsfonds Metropolen 16, der seine Streuungsbreite damit auf 16 Objekte erhöht und bislang über 45 Mio. EUR Eigenkapital von deutschen Privatanlegern akquiriert hat.

Hönower Straße 5-7 im Berliner Stadtbezirk Lichtenberg

Den Neubau eines Mehrfamilienhauses mit vier Vollgeschossen und zusätzlichem Dachgeschoss sieht PROJECT auf dem 2.164m² großen Baugrundstück in der Hönower Straße 5-7 im Ortsteil Karlshorst im Berliner Stadtbezirk Lichtenberg vor. Das Bauvorhaben wird im KfW-55-Standard ausgeführt und umfasst ein Gesamtverkaufsvolumen von rund 10,4 Mio. EUR. Auf dem Grundstück befinden sich derzeit diverse Kleinstbauten, darunter vier Garagen und eine Wellblechhütte, die abgerissen werden. Die Umgebung ist geprägt von 4-5-geschossigen Altbauten.

Oderstraße in Teltow bei Berlin

Das in der Oderstraße im „Techno Terrain Teltow“ (TTT) vor den Toren Berlins angekaufte Baugrundstück umfasst eine Fläche von rund 12.300m². Auf dem direkt am Teltow-Kanal gelegenen Grundstück ist der Neubau eines U-förmigen Gebäudekomplexes mit vier Vollgeschossen zuzüglich Staffelgeschoss und Tiefgarage geplant. Das geplante Verkaufsvolumen liegt bei mindestens 18 Mio. EUR für einen Bauabschnitt. Ebenfalls im TTT entsteht in der Rheinstraße 11 der Bürokomplex „GIRO“ mit 10.440m² Bruttogeschossfläche in zwei Bauabschnitten und einem geplanten Verkaufsvolumen von rund 25,5 Mio. EUR.

PROJECT Metropolen 16: Neue wAI und Nachtrag Nr.2

Gerade haben uns PROJECT Investment über neue Unterlagen informiert und zwar geht es um die aktuellen wAI und den Nachtrag Nr.2. Änderungen haben sich bei den wAI hinsichtlich der angepassten Gesamtkostenquote für das Jahr 2016 ergeben und bei den Anpassungen in den Szenarien der Kapitalrückzahlungen. Bei dem Nachtrag Nr. 2 geht es um die Erweiterung des Aufsichtsrates. Die Unterlagen finden Sie auf der PROJECT Metropolen-Produktseite unter Downloads.

ACHTUNG: PROJECT-Immobilienfonds zeichnen Sie bei uns OHNE AGIO!

Die PROJECT-Immobilienfonds

Project Wohnen 15 Project Wohnen 15
PROJECT Fonds
Mehr Infos Laufzeit: 14 Jahre
Rückfluss: 162%1)
Project Wohnen 15
PROJECT Metropolen 16 PROJECT Metropolen 16
PROJECT Fonds
Mehr Infos Laufzeit: 10 Jahre
Rückfluss: 6% p.a.1)
PROJECT Metropolen 16

27.06.2017

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger fondsspezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Fonds annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

X

040 - 325 07 14 - 0 Unkomplizierter, direkter Service! Schmidtner GmbH