Empfehlungen der Schmidtner GmbH Markt und Wissen Mediathek Über uns

Wir für Sie

agiofrei zeichnen
Aktuelle Stellenangebote bei der Schmidtner GmbH

Die weltweit erste

FondsApp®

Primus Valor

(14.09.2017) Das Alleinstellungsmerkmal der Mannheimer Primus Valor AG ist die Strategie, Metropolen zu meiden und prosperierende Mittelzentren mit starkem Potential zu suchen. Dass der Immobilien-Profi Primus Valor sein Geschäft versteht, zeigen die sehr erfolgreichen Vorgängerfonds. Allein der ImmoChance Deutschland 7 hatte in diesem Jahr bereits eine Rendite von 31,5% inklusive Sonderauszahlung. Für den ImmoChance Deutschland 1 hat Primus Valor gerade sogar eine Sonderausschüttung von 45% für Februar 2017 angekündigt. Lesen Sie hier mehr dazu:

Ausschüttungen der Primus-Valor-Beteiligungen ImmoChance Deutschland

Die Immobilien-Beteiligungen der Primus Valor ImmoChance Deutschland G.P.P.1 bis 4 haben in der letzten Woche die jährlichen Ausschüttungen an alle ihre Investoren überwiesen und bauen damit ihre positive Leistungsbilanz weiter aus. Die Auszahlungen betragen jeweils 3% beim G.P.P.1 und G.P.P.2 und 6% beim G.P.P.3 und G.P.P.4. Weiter 3% Ausschüttung für den G.P.P.2 werden, wie schon im letzten Jahr, im Dezember 2017 folgen.

Der ICD 7 Renovation Plus hatte erst im August 2017 angekündigt, kurzfristig eine Sonderausschüttung von 25% - inklusive der regulären Ausschüttung von 6,5% - vorzunehmen. 12,5% wurden davon bereits in der letzten Woche überwiesen. Die restliche Summe soll noch diesen September folgen. Die Objekte der Beteiligung ICD 5 Renovation Plus wurden bereits mit Gewinn veräußert, genau wie das Immobilienportfolio des ICD 6 - Die Anleihe. Mit dieser Leistung bleiben alle Immobilien-Investments der Primus Valor auch weiterhin auf Erfolgskurs.

Verkauf des Immobilienportfolios Crailsheim bis Februar 2018

Die Investoren des Primus Valor ImmoChance Deutschland G.P.P.1 können durch den anstehenden Verkauf des Immobilienportfolios Crailsheim mit einer Sonderausschüttung von 45% im Februar 2018 rechnen.

Das Objekt in Crailsheim wurde ursprünglich zum Preis von ca. 2,5 Mio. EUR inkl. Nebenkosten von der Fondsgesellschaft im August 2007 erworben. Der Eigenkapitalanteil entsprach ca. 20% der Beteiligungsgesellschaft G.P.P.1. Im Folgenden wurde die Tilgung aufgrund der 2007 noch deutlich höheren Fremdkapitalzinsen in Höhe von 5,10% p. a. gegenüber den Prognosen des Prospekts nach oben angepasst. Der Verkaufserlös wird voraussichtlich bei rund 5,0 Mio. EUR liegen. Eine Wertsteigerung von etwa 100%! Besonders erfreulich für Investoren: Aufgrund der Haltezeit der Objekte im G.P.P.1 von über 10 Jahren ist der Verkaufserlös für die Immobilien nach aktueller Gesetzeslage für private Investoren sogar steuerfrei.

Den Primus Valor ImmoChance Deutschland 8 zeichnen Sie bei uns agiofrei!

Alles zum Primus Valor - ImmoChance Deutschland 8

Primus Valor - ImmoChance Deutschland 8 Renovation Plus ImmoChance Deutschland 8 Renovation Plus
Primus Valor
Mehr Infos Laufzeit: 6 Jahre
Rückfluss: 135,57%1)
ImmoChance Deutschland 8 Renovation Plus

14.09.2017

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger fondsspezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Fonds annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

X

040 - 325 07 14 - 0 Unkomplizierter, direkter Service! Schmidtner GmbH