Empfehlungen der Schmidtner GmbH Markt und Wissen Mediathek Über uns

Wir für Sie

agiofrei zeichnen
Aktuelle Stellenangebote bei der Schmidtner GmbH

Die weltweit erste

FondsApp®

BUSS Capital

(01.12.2017) Es sieht laut BUSS Capital nun tatsächlich danach aus, dass das „BUSS Container Direkt 2017“-Angebot bis zum Jahresende vollplatziert sein wird. Aufgrund der hohen Nachfrage hatte BUSS das Volumen des verbleibenden Angebotes BUSS Container 64 – Euro zwar noch deutlich erhöht, von dem verfügbaren Volumen der 1.200 Tankcontainer sind aber schon über 1.000 Tankcontainer verkauft. Sofern Sie noch in diesem Jahr in ein attraktives Container-Direktinvestment investieren möchten, dann zögern Sie nicht und treten noch heute in Kontakt mit uns. Übrigens, wenn Sie Interesse an einer Privatplatzierung oder an einem US-Dollar-Containerinvestment haben, sprechen Sie uns an. Lesen Sie mehr zum Thema:

Investmentreport für Container-Direktinvestments

Neben der aktuellen BUSS Leistungsbilanz 2016 hat BUSS Capital einen von einer unabhängigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft testierten BUSS Investmentreport für seine Container-Direktinvestments veröffentlicht. Schwerpunkt des Investmentreports ist die Darstellung der Performance der bis zum 30.06.2017 vertriebenen 38 Direktinvestments. Alle 28 Tank- und Standardcontainer-Direktinvestments haben bis zum Stichtag plangemäße Auszahlungen an die Anleger geleistet. Die Auszahlungen der zehn Offshore-Direktinvestments blieben aufgrund des nach wie vor schwachen Marktumfelds dagegen hinter den Erwartungen zurück. Kumuliert haben alle 38 Direktinvestments bis zum Stichtag 17,6 Mio. EUR und 11,8 Mio. US$ an die Anleger ausgezahlt.

Containern-Rückkäufe laufen nach Plan

BUSS Global Direct (U.K.) kaufte auch im dritten Quartal 2017 die Container plangemäß von den Anlegern der Direktinvestments BUSS Container 36, 38, 42 und 56, deren Verträge ausgelaufen waren, zurück. Insgesamt erhielten sie rund 14,2 Mio. EUR. Damit haben Anleger der BUSS-Tank- und Standardcontainer-Direktinvestments im Jahr 2017 bislang Auszahlungen aus Rückkäufen in Höhe von 13,7 Mio. US$ und 27,5 Mio. EUR erhalten.

Buss-Capital-Geschäftsführer Marc Nagel: „Wir freuen uns besonders über eine hohe Wiederanlagequote in unser aktuelles Direktinvestment Buss Container Direkt 64 unter den Anlegern, deren Direktinvestments bereits ausgelaufen sind. Sie drückt ihre Zufriedenheit mit dem Investment, aber auch ihr Vertrauen in unsere Arbeit aus.“

Für das vierte Quartal 2017 sind weitere Rückkäufe geplant, die den betreffenden Anlegern Auszahlungen in Höhe von rund 10,1 Mio. EUR bescheren werden.

Das BUSS Container-Direktinvestment 2017

BUSS Container-Direktinvestment 2017 Container-Direktinvestments
BUSS
Mehr Infos Laufzeit: 2 Jahre
Rückfluss: 108,31%1)
BUSS Container

01.12.2017

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger fondsspezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Fonds annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

X

040 - 325 07 14 - 0 Unkomplizierter, direkter Service! Schmidtner GmbH