Hahn Pluswertfonds 178 - Nahversorgungszentrum Voerde

Hahn Pluswertfonds 178: Beteiligung an einem Fachmarktzentrum in Voerde (NRW) inkl. Büro- und Wohnflächen

Hier geht es zu den aktuellen Fonds der Hahn AG

Hahn Pluswertfonds 178  - Nahversorgungszentrum Voerde
Geschlossen
Produktklasse Alternativer Investmentfonds
Emissionshaus Hahn Gruppe
Emissionstyp Immobilienfonds, AIF
Kategorie Deutschland, Wohnen, Nahversorgung
Laufzeit rd. 14 Jahre
Mindestbeteiligung 20.000 EUR
Eigenkapitalanteil 66,00 %
Substanzquote 91,25 %
Besteuerung Vermietung & Verpachtung
Auszahlungen1) rd. 4,25 % p.a. (Prognose)
Gesamtmittelrückfluss1) rd. 167,27 %
Agio2) 5 % Hinweis
Angebot geschlossen

Kurzportrait: Hahn Pluswertfonds 178 - Nahversorgungszentrum Voerde

Das Nahversorgungszentrum Voerde überzeugt durch seine innerstädtische Lage an einer stark frequentierten Durchfahrtstraße. Der Hauptmieter des Objekts ist Edeka, deren Mietvertrag bis zum 30. April 2037 läuft und noch zusätzliche Verlängerungsoptionen von 3 x 5 Jahren beinhaltet. Die Immobilie verfügt insgesamt über 11.513 qm Mietfläche. Dabei nimmt die EDEKA - Rhein-Ruhr Stiftung & Co. KG mit 10.858 qm Mietfläche eine besondere Stellung als Generalmieter und Manager für sämtliche Einzelhandelsflächen innerhalb des Objekts sein. Neben der EDEKA-Fläche sind im Nahversorgungszentrum noch weitere sieben Flächen vermietet. Darüber hinaus verfügt das Objekt über fast 400 kostenfreie Pkw-Stellplätze.

Der Bahnhof von Voerde liegt nur etwa 400 Meter südöstlich des Nahversorgungszentrums und trägt zur guten Erreichbarkeit des Standorts bei.

Details: Hahn Pluswertfonds 178 - Nahversorgungszentrum Voerde

Vorteile

  • Hohe Einnahmesicherheit durch indexierten Mietvertrag mit der Edeka-Rhein-Ruhr-Stiftung
  • Zentrale Innenstadtlage an stark frequentierter Durchfahrtstraße
  • Nur geringe Fremdkapitalquote von 34 %
  • Geplante quartalsweise Ausschüttungen von 4,25 %
  • Steigerung von Erträgen bei höherer Inflation durch Indexierung der Mietverträge
  • Geplanter 16facher Veräußerungsfaktor
  • Mindestbeteiligung bereits ab 20.000 EUR

Beteiligungsobjekt (zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung)

Die Handelsimmobilie ist ein bedeutender Ankerpunkt in der Innenstadt von Voerde. Sie hat sich über viele Jahre hinweg erfolgreich als führender regionaler Einkaufsort etabliert und bietet Kunden eine breite Palette an Produkten des täglichen Bedarfs. EDEKA, von Beginn an Hauptmieter des Objekts, trägt maßgeblich zur Attraktivität des Standorts bei und hat seinen Mietvertrag kürzlich bis zum 30. April 2037 verlängert, mit zusätzlichen Verlängerungsoptionen von 3 x 5 Jahren.

Die Immobilie liegt sehr Zentral an einer stark frequentierten Durchfahrtstraße und verfügt über insgesamt 11.513 m² Fäche. Die EDEKA Rhein-Ruhr Stiftung & Co. KG ist mit 10.858 m² Mietfläche zugleich Generalmieter für sämtliche Einzelhandelsflächen innerhalb des Objekts. Neben der EDEKA-Fläche sind im Nahversorgungszentrum auch Büro- und Wohnflächen vorhanden.

Etablierte Firmen wie ein dm - Drogeriemarkt, Takko, Deichmann, Ernsting's family und Action sowie zahlreiche Dienstleistungsbetriebe, ergänzen das Angebot des E-Centers und sorgen für einen ausgewogenen Branchenmix mit entsprechenden Synergien. Das Eigenkapital des Pluswertfonds 178 beläuft sich auf 19,5 Mio. Euro. Die prognostizierte jährliche Ausschüttung liegt bei 4,25% und wird anteilig quartalsweise ausgezahlt. Mit einer Fremdkapitalquote von nur ca. 34% wurde das Beteiligungsangebot konservativ konzipiert. Die Laufzeit des Fonds ist bis zum 30.12.2037 geplant.

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. In den Substanzwert wurde die Liquiditätsreserve eingerechnet. Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit der Angaben und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

  • Schmidtner GmbH
  • Postfach 62 04 40
  • 22404 Hamburg
  •  
  • Tel.: +49 (0) 40 - 325 07 14 - 0
  • Fax: +49 (0) 40 - 325 07 14 - 50
  • E-Mail: info@schmidtner-gmbh.de
© 2024 Schmidtner GmbH