Empfehlungen der Schmidtner GmbH Markt und Wissen Mediathek Über uns

Wir für Sie

agiofrei zeichnen
Aktuelle Stellenangebote bei der Schmidtner GmbH

Markt & Wissen: News, Fakten, Hintergründe

Markt und Wissen Sachwertbeteiligungen

Wir, Hamburgs Nr. 1 für geschlossene Investmentvermögen, halten Sie regelmäßig auf dem Laufenden in Sachen Sachwertbeteiligungen, AIF, geschlossene Fonds und Direktinvestments. Wir als Vermittler von soliden steueroptimierten Geldanlagen sind ideal vernetzt und stehen direkt mit den Initiatoren von Sachwertbeteiligungen in Kontakt, so dass Sie bei uns immer bestens informiert sind!

Hier finden Sie alles über unsere angebotenen Produkte und wissenswerte Hintergründe.

Markt & Wissen auf einen Blick:

PROJECT Fonds bauen in Berlin und München

PROJECT Investment

(17.11.2017) Wieder haben mehrere PROJECT-Immobilienentwicklungsfonds in deutschen Metropolregionen investiert. Diesen Monat wurde von PROJECT zum einen das im Berliner Bezirk Lichtenberg gelegene Baugrundstück Eitelstraße 9–10 angekauft, um eine Wohnanlage zu errichten. Daneben startet der Spezialist für Kapitalanlagen eine Wohnimmobilienentwicklung auf einem neu angekauften Grundstück in der Geschwister-Scholl-Straße in Dachau bei München. Für das Geschäftsjahr 2016 kann PROJECT übrigens eine positive Leistungsbilanz vorzuweisen, die wir Ihnen natürlich hier bei uns zum Download zur Verfügung stellen. Aber sehen Sie selbst:

Mehr dazu: PROJECT Fonds bauen in Berlin und München

„Primus Valor ICD 8“-Vorgänger verkauft zweite Immobilie

Primus Valor

(17.11.2017) Der Vorgänger zum ImmoChance Deutschland 8, der im April 2016 vollplatzierte ICD 7, hat nun bereits die zweite Immobilie aus seinem Portfolio verkauft. Das Objekt in Rheine wurde seinerzeit zum Preis von knapp 8,8 Mio. EUR erworben, zusätzlich wurden 550.000 EUR in die Sanierung investiert. Jetzt konnte die Immobilie für den Preis von 12 Mio. EUR veräußert werden. Abzüglich der Nebenkosten für den Verkauf von etwas über 100.000 EUR wird Primus Valor einen Gewinn von 2,5 Mio. EUR auf Objektebene erwirtschaften.

Mehr dazu: „Primus Valor ICD 8“-Vorgänger verkauft zweite Immobilie

ProReal Deutschland 5 zahlt im Januar aus

One Group

(16.11.2017) Alle Investoren des ProReal Deutschland 5 werden im Januar 2018 die Auszahlung des Frühzeichnerzinses erhalten. Mit der vorzeitigen Abschlagszahlung betont die One Group die positive Entwicklung des ProReal Deutschland 5 und reiht den Kurzläufer (nur 3 Jahre Laufzeit) so lückenlos in die Erfolgsbilanz der ProReal-Deutschland-Serie ein. Die gute Performance wird übrigens maßgeblich durch die über die ISARIA Wohnbau AG getätigten ersten beiden Investitionen erzielt. Achtung: Der ProReal Deutschland 5 wird plangemäß nur noch bis zum 31.12.2017 verfügbar sein. Handeln Sie also schnell, wenn Sie von den Vorteilen dieser attraktiven Schuldverschreibung profitieren wollen und bestellen Sie noch heute die Beteiligungsunterlagen!

Mehr dazu: ProReal Deutschland 5 zahlt im Januar aus

5 Sterne für Habona Einzelhandelsfonds 06

Habona

(10.11.2017) Gerade hat Habona Invest in diesem Jahr den Deutschen BeteiligungsPreis in der Kategorie TOP Managementseriosität erhalten. Jetzt wurde der Habona Einzelhandelsfonds 06 durch TKL.FONDS eingehend analysiert. Das Ergebnis der Prüfung: 5 von 5 möglichen Sternen und damit die Spitzenbewertung des Hamburger Analysehauses. TKL erklärt: „Insgesamt handelt es sich um ein sehr gutes Angebot mit einem in der Projektentwicklung sehr erfahrenen Fondsmanagement, das über sehr ausgeprägtes Immobilien-Know-how verfügt.“ Die komplette Analye haben wir Ihnen zum Download zur Verfügung gestellt.

Mehr dazu: 5 Sterne für Habona Einzelhandelsfonds 06

Wattner SunAsset 7 tätigt erste Investitionen

Wattner AG

(06.11.2017) Die neue Vermögensanlage Wattner SunAsset 7 wird gut angenommen: Einen Monat nach Platzierungsstart konnte nun schon die 30% Marke überschritten werden, womit bald weitere Investitionen vorgenommen werden können. Bereits eingekauft hat Wattner SunAsset 7 jetzt zwei Solarkraftwerke für 1,4 Mio. EUR, die mit wirtschaftlichem Stichtag 01.01.2017, also mit vollen Ertragskonten, übernommen wurden. Bei den Anlagen handelt es sich um die Freiflächenanlagen „Schrenz Ost“ und „Schrenz West“ mit einer Leistung von zusammen 2,016 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,1595 Euro je Kilowattstunde. Sieben weitere Kraftwerke mit über 40 Megawatt Leistung stehen ebenfalls zur Übernahme bereit.

Mehr dazu: Wattner SunAsset 7 tätigt erste Investitionen

Die Gewinner des Deutschen BeteiligungsPreises 2017

Deutscher Beteiligungspreis 2017

(06.11.2017) Der 10. Deutsche BeteiligungsPreis wurde am 26. Oktober 2017 in Landshut von dem Fachmagazin „BeteiligungsReport“ an herausragende Unternehmen und Persönlichkeiten der Sachwertbranche verliehen. In der niederbayerischen Hauptstadt trafen sich Sachwertinvestoren und Journalisten der Beteiligungsbranche zur jährlichen Verleihung. Das Ziel dieser Veranstaltung: Vertrauen durch Transparenz und Qualität stiften. Seit 2008 werden damit herausragende Marktteilnehmer geehrt. Hier bei uns alle Gewinner in der Übersicht:

Mehr dazu: Die Gewinner des Deutschen BeteiligungsPreises 2017

Container-Direktinvestments: Aktuelles von BUSS und CH2

BUSS / CH2

(06.11.2017) Vom Containerumschlags-Wachstum, der weltweiten Erholung des Containerhandels und dem aktuell positiven Stand der Standard- und Tankcontainer konnten Sie sich hier bei uns bereits vergewissern. So gibt es auch von BUSS Capital und der CH2 AG, den Spezialisten in Sachen Container-Direktinvestments, einiges an Neuem zu berichten. Das Angebot BUSS Container 64 erfreut sich hoher Nachfrage, außerdem haben beide Anbieter von Container-Direktinvestments ihre Leistungsbilanz für 2016 veröffentlicht. Lesen Sie mehr zu den Zahlen, die Ihnen BUSS und CH2 präsentieren können:

Mehr dazu: Container-Direktinvestments: Aktuelles von BUSS und CH2

Aktueller Stand der Standard- und Tankcontainer

Container-Direktinvestments

(06.11.2017) Vom Wachstum des Containerumschlages in 2017 haben wir berichtet und von dem Wachstum des Containerumschlages profitieren auch die Preise und Mietraten von Standard- und Tankcontainern. Nach jahrelanger Talfahrt bewegen sich die Preise für neue 20-Fuß-Standardcontainer seit dem zweiten Halbjahr 2016 zusammen mit den Stahlpreisen wieder nach oben. 2017 setzt sich dieser Trend im ersten Halbjahr fort. Ende Juni lagen sie laut Drewry Maritime Research bei rund 2.200 US-Dollar pro CEU. Für das Gesamtjahr erwartet das Londoner-Analysehaus, dass sich die Preise bei ca. 2.000 US-Dollar einpendeln werden. Die Leasingraten für neu vermietete 20-Fuß-Standarcontainer lagen im zweiten Quartal 2017 bei einer Tagesmiete von rund 0,53 US-Dollar. Lesen Sie auch, was sich bei den Preisen für neue Tankcontainer tut:

Mehr dazu: Aktueller Stand der Standard- und Tankcontainer

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

Schmidtner GmbH

040 - 325 07 14 - 0

Unkomplizierter, direkter Service!