(26.03.2015) Die Nachfrage nach den Container-Direktinvestments von BUSS ist hoch. Was die Angebote BUSS Container 50 & BUSS Container 51 betrifft, konnte ein Großteil der verfügbaren Tankcontainer bereits verkauft werden, so dass jetzt nur noch 50 Tanks im Rennen sind. Mit einem weithin zügigen Verkauf ist zu rechnen, wir empfehlen Ihnen, sich zu beeilen (Übrigens: Rabatte schon ab dem zweiten Container!).

Folgeangebote der BUSS-Container sind in Vorbereitung und stehen Ihnen voraussichtlich schon in Kürze zur Verfügung.

Die Buss Global Containerfonds

BUSS Capital, ein Marktführer in Sachen Direktinvestments in Container, konnte jüngst erfolgreich sechs Containerfonds auflösen. Dabei handelte es sich um die BUSS Global-Fonds 4 bis 8. Etwa 8.000 Anleger dieser Buss Global Containerfonds erhalten rund 208 Mio. US-Dollar und ca. 82 Mio. EUR ausbezahlt, ein prospektkonformer Vermögenszuwachs von 4,82% im Jahr. Nach dem großen Containerverkauf von Anfang 2013, den ebenfalls BUSS realisierte, handelt es sich nun um den zweitgrößten Containerdeal der Branche.

Container-Direktinvestments 2015

Container-Direktinvestments, ein Segment mit Perspektive: Die Prognosen für die Entwicklung der weltweiten Containerverkehre sind positiv. Aktuellen Hochrechnungen des Instituts für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) zufolge haben sie im Jahr 2014 um 6,1% zugelegt. Das Jahr 2015 sieht ebenfalls sehr gut aus, die Wissenschaftler des Bremer Instituts erwarten einen weiteren Anstieg um 6,7%. Der Umschlag in den Häfen ist wie vom ISL prognostiziert um 4,5% gewachsen.

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2021 Schmidtner GmbH