Euramco Clean Power

Euramco Clean Power
Produktklasse Alternativer Investmentfonds
Emissionshaus EURAMCO
Emissionstyp Erneuerbare Energien, AIF
Kategorie Solar-, Windanlagen
Laufzeit 10 Jahre
Mindestbeteiligung 10.000 EUR
Eigenkapitalanteil k. A.
Substanzquote k. A.
Besteuerung Kapitalvermögen
Auszahlungen1) ab 4,42 % p.a.
Gesamtmittelrückfluss1) 145,05 %
Agio2) 5 % Hinweis

Prospekt
(Stand: Mai 2023)
BIB
(Stand: Mai 2023)
Beitritt
(Stand: Mai 2023)

Unterlagen anfordern
 
Agiofrei zeichnen

Agio sparen?
Zum Thema agiofreie Zeichnung beachten Sie bitte den Hinweis

Online-Zeichnung

Online zeichnen?
Bei diesem Fonds ist bald eine direkte Online-Zeichnung möglich

Unserer Service

Unser Service für Sie
Wir sind über die gesamte Fondslaufzeit stets an Ihrer Seite

Kurzportrait: Euramco Clean Power

Der Euramco Clean Power wird insbesondere in kleine bis mittelgroße Erneuerbare-Energien-Anlagen investieren. Der Schwerpunkt beim Einkauf wird auf Photovoltaik- und WindenergieAnlagen liegen, die entweder in Betrieb sind oder über alle behördlichen Genehmigungen und eine gesicherte Grundstücksituation verfügen. Es können daneben als Beimischung sonstige Erneuerbare-Energien-Anlagen, z.B. Anlagen zur Speicherung und zum Transport von Strom erworben werden.

Der Euramco Clean Power iost ein Fonds gemäß Artikel 9. Diese werden auch als "dunkelgrüne Fonds" bezeichnet und zeichnen sich durch ihre besonders nachhaltige Ausrichtung aus, da sie explizit ein nachhaltiges Anlageziel verfolgen.

Details: Euramco Clean Power

Vorteile

  • Artikel-9-Fonds: Dunkelgrüner Fonds nach EU-Offenlegungsverordnung
  • Investieren mit gutem Gefühl: Klimaschutz aktiv fördern
  • Insgesamt wurden durch Wind- und Solarparks der EURAMCO Gruppe rund 3 Millionen MWh Strom erzeugt und 1,6 Millionen Tonnen CO2-Emissionen 1 vermieden

Ratings, Analysen, Auszeichnungen

Euramco Clean Power: Ratings und Auszeichnungen

Beteiligungsobjekt (zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung)

Als Anlageobjekte sind vorrangig kleine (ca. 5 Mio. EUR Gesamtinvestition) bis mittelgroße Erneuerbare Energien-Anlagen (ca. 20 Mio. EUR) vorgesehen. Dies dient der Absicht, den Wettbewerbsdruck beim Ankauf zu mindern, da größere Projekte vor allem von großen institutionellen Anlegern, wie beispielsweise Versicherungen, bevorzugt nachgefragt werden.

Der Schwerpunkt beim Ankauf liegt auf Photovoltaik- und Windenergieanlagen, die entweder bereits in Betrieb sind oder über alle erforderlichen behördlichen Genehmigungen und eine gesicherte Grundstücksituation verfügen. Zusätzlich können auch andere Erneuerbare Energien-Anlagen, wie Anlagen zur Speicherung und zum Transport von Strom, als ergänzende Investitionen erworben werden.

Standortwahl

Die Investitionen erfolgen ausschließlich in europäische Standorte, um Währungsrisiken so weit wie möglich auszuschließen. Mindestens 75 % der Vergütung für den produzierten Strom muss in Euro erfolgen. Zudem müssen diese Länder über ein stabiles Rechts- und Steuersystem verfügen, um eine maximale Investitionssicherheit zu gewährleisten. Aus aktueller Sicht gelten Deutschland, Finnland, Frankreich, Portugal und Spanien als bevorzugte Investitionsländer.

Stromverkauf

Die Vergütung des produzierten Stroms wird voraussichtlich überwiegend zu Marktpreisen erfolgen. Dies kann durch den Abschluss von langfristigen Stromlieferverträgen, den sogenannten PPA's (Power Purchase Agreements), oder den Verkauf über Strombörsen realisiert werden. PPA's bieten den Vorteil einer langfristig sicheren Kalkulationsgrundlage, was derzeit von der Fondsgesellschaft bevorzugt wird. Andererseits bietet der kurzfristige Verkauf die Möglichkeit höherer Vergütungen. Darüber hinaus kann in Ländern, in denen ein staatlich garantierter Strompreis besteht, dieser gegebenenfalls als Alternative genutzt werden, sofern der Marktpreis dauerhaft unterhalb des Garantiepreises liegt.

Über EURAMCO

EURAMCO engagiert sich seit 22 Jahren weltweit als Asset- und Fondsmanager für Sachwertbeteiligungen mit dem Schwerpunkt Erneuerbare Energien (europaweite Solar- und Windparks).


PDFs zum Euramco Clean Power


Ausschüttungsprognose1)

Das könnte Sie auch interessieren:

IMMAC Immobilien Renditedachfonds Deutschland IMMAC Renditedachfonds
Laufzeit: 16 Jahre
Rückfluss: 171,5 %1)
Mehr Infos
Primus Valor - ImmoChance Deutschland 12 (ICD 12) Primus Valor ICD 12
Laufzeit: 08 Jahre
Rückfluss: 142,75 %1)
Mehr Infos
Habona Deutsche Nahversorgungsimmobilien Fonds 08 Habona Nahversorgungsfonds 08
Laufzeit: 6 Jahre
Rückfluss: 127 %1)
Mehr Infos
Hahn Pluswertfonds 180 Hahn Pluswertfonds 180
Laufzeit: 14 Jahre
Rückfluss: 171,81 %1)
Mehr Infos

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. In den Substanzwert wurde die Liquiditätsreserve eingerechnet. Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit der Angaben und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

  • Schmidtner GmbH
  • Postfach 62 04 40
  • 22404 Hamburg
  •  
  • Tel.: +49 (0) 40 - 325 07 14 - 0
  • Fax: +49 (0) 40 - 325 07 14 - 50
  • E-Mail: info@schmidtner-gmbh.de
© 2024 Schmidtner GmbH