IMMAC 125. Renditefonds - Klinik im Kurpark

IMMAC 125. Renditefonds - Klinik im Kurpark
Produktklasse Alternativer Investmentfonds
Emissionshaus IMMAC
Emissionstyp Immobilienfonds, AIF
Kategorie Inland, Pflegeimmobilien
Laufzeit 14 Jahre
Mindestbeteiligung 20.000 EUR
Eigenkapitalanteil k. A.
Substanzquote k. A.
Besteuerung Vermietung & Verpachtung
Auszahlungen1) 4,75 - 5 p.a.
Gesamtmittelrückfluss1) 181,61 %
Agio2) 5 % Hinweis

Prospekt
(Stand: September 2023)
BIB
(Stand: September 2023)
Beitritt
(Stand: September 2023)

Unterlagen anfordern
 
Agiofrei zeichnen

Agio sparen?
Zum Thema agiofreie Zeichnung beachten Sie bitte den Hinweis

Online-Zeichnung

Online zeichnen?
Bei diesem Fonds ist bald eine direkte Online-Zeichnung möglich

Unserer Service

Unser Service für Sie
Wir sind über die gesamte Fondslaufzeit stets an Ihrer Seite

Kurzportrait: IMMAC 125. Renditefonds - Klinik im Kurpark

Der IMMAC 125. Renditefonds investiert in die "Klinik am Kurpark" in Bad Rothenfelde. Diese besteht aus einem halbkreisförmigen Gebäudeensemble, dessen ursprünglicher Teil im Jahr 1996 erbaut wurde und in den folgenden Jahren durch Erweiterungen und Modernisierungen verbessert wurde. Die Klinik verfügt insgesamt über 222 Zimmer, darunter 145 Einzelzimmer und 77 Doppelzimmer, mit Platz für 299 stationäre Betten.

Die Lage der Klinik mitten im Kurpark von Bad Rothenfelde ermöglicht seit 1996 ein umfassendes Rehabilitationsangebot für kardiologische, orthopädische und pneumologische Erkrankungen. Durch die barrierefreie Ausstattung aller Klinikbereiche, ein vielfältiges Therapieangebot, die attraktive Lage im Kurpark und die Nähe zum Ortskern schafft die Klinik ideale Bedingungen für die Erholung der Patienten.

Die Klinik im Kurpark GmbH, ein Unternehmen der Hasselmann Gruppe mit über 30 Jahren Erfahrung im Gesundheitswesen vor Ort, ist die Pächterin des Objekts. Bereits vor dem Erwerb durch die Fondsgesellschaft wurde das Anlageobjekt erfolgreich von der Pächterin betrieben.

Details: IMMAC 125. Renditefonds - Klinik im Kurpark

Vorteile

  • Inflationsausgleich Ihres investierten Kapitals
  • Kein Nachvermietungsrisiko
  • TOP-Rendite und wertstabile Vermögensanlage

Ratings, Analysen, Auszeichnungen

IMMAC 125. Renditefonds - Klinik im Kurpark: Ratings und Auszeichnungen

Beteiligungsobjekt (zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung)

Das Anlageobjekt des Fonds "IMMAC 125. Renditefonds - Klinik im Kurpark" besteht aus Erbbaurechten zur Alleinberechtigung, die auf Grundstücken in der Frankfurter Straße und Hannoverschen Straße in 49214 Bad Rothenfelde eingetragen sind. Zudem investiert die Fondsgesellschaft in Grundstücke, die sich in der Hannoverschen Straße 31 und 33 in 49214 Bad Rothenfelde, Niedersachsen, Deutschland, befinden und auf denen die Klinik im Kurpark errichtet wurde. Die Erbbaurechte, die Grundstücke und die Klinik werden gemeinsam als "Anlageobjekt" bezeichnet.

Die Klinik ist ein halbkreisförmiges Gebäudeensemble, dessen ursprünglicher Teil im Jahr 1996 erbaut wurde. In den folgenden Jahren wurde es durch Erweiterungen und Modernisierungen verbessert. Im Jahr 2003 erfolgte im Südosten der Klinik der annähernd kreisförmige Anbau eines Ärztehauses und zweier Parkdecks. Der Großteil dieser Flächen wurde später zu Patientenzimmern umgebaut. Im Jahr 2013 wurden zwei weitere Anbauten hinzugefügt. Einer dieser Anbauten bietet direkten Zugang zur im selben Jahr errichteten carpesol Spa Therme, die jedoch nicht zum Anlageobjekt gehört.

Das Gebäudeensemble wurde in Massivbauweise mit Geschossdecken aus Stahlbeton und gemauerten Außenwänden errichtet. Das Objekt verfügt über fünf innenliegende Treppenhäuser und zwei Fahrstühle. Die Geschosstreppen bestehen aus Stahlbeton mit Kunststeinen, und das Mansardwalmdach mit Dachgauben ist mit Ziegeln gedeckt. Die Wärmeversorgung erfolgt durch Blockkraftheizwerke.

Die Klinik besteht aus einem Erdgeschoss, zwei Obergeschossen und einem vollständig ausgebauten Dachgeschoss. Das überwiegend modernisierte Gebäude ist nicht unterkellert, mit Ausnahme des 2003 errichteten Anbaus, der ein Untergeschoss für eines der beiden Parkdecks hat. Das andere Parkdeck befindet sich im Erdgeschoss dieses Anbaus, unmittelbar neben dem Haupteingang der Klinik.

Im Erdgeschoss befinden sich neben Patientenzimmern der Eingangsbereich mit Rezeption, Aufenthalts-, Büro-, Lager- und Technikräumen, die Küche sowie der großzügig angelegte Speisesaal mit Zugang zu einem Innenhof. In den oberen Geschossen sind hauptsächlich Patientenzimmer untergebracht, während im ersten Obergeschoss Besprechungs- und Vortragsräume angelegt sind.

Die Innenausstattung variiert je nach Bereich, wobei im Eingangsbereich und den Treppenhäusern Fliesenboden verlegt ist, die Flure mit Teppichboden ausgestattet sind, und in den Patientenzimmern PVC-Boden in Holzoptik verwendet wird. Die Zimmer sind mit elektrisch höhenverstellbaren Betten, Kleiderschrank, Nachttisch, Tisch mit Stühlen, Fernseher, Minibar und Notruf ausgestattet. Jedes Patientenzimmer verfügt über ein Individualbad mit bodengleicher Dusche, wandhängendem WC und Waschtisch. Einige Einheiten haben Fertignasszellen. Die bodentiefen Fenster sorgen für ausreichende natürliche Belichtung, und französische Balkone sind vor den Fenstern montiert.

Die Klinik bietet insgesamt 222 Zimmer, darunter 145 Einzel- und 77 Doppelzimmer, mit Platz für 299 stationäre Betten. Von diesen Betten sind 215 für stationäre Patienten und 84 für Begleitpersonen vorgesehen. Während der Corona-Pandemie, als die Belegungsraten niedrig waren oder die Belegung zeitweise ausgesetzt wurde, wurden 150 Zimmer modernisiert, einschließlich Fußbodenaustausch, Wandanstrich und Erneuerung von Wandvertäfelungen.

Das Objekt hat einen direkten Zugang zum angrenzenden Kurmittelhaus der Stadt, das verschiedene Behandlungszimmer sowie Therapie- und Besprechungsräume beherbergt. Zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung war das Kurmittelhaus ebenfalls von der Pächterin angemietet.


PDFs zum IMMAC 125. Renditefonds - Klinik im Kurpark


Ausschüttungsprognose1)

Das könnte Sie auch interessieren:

IMMAC Immobilien Renditedachfonds Deutschland IMMAC Renditedachfonds
Laufzeit: 16 Jahre
Rückfluss: 171,5 %1)
Mehr Infos
Primus Valor - ImmoChance Deutschland 12 (ICD 12) Primus Valor ICD 12
Laufzeit: 08 Jahre
Rückfluss: 142,75 %1)
Mehr Infos
Habona Deutsche Nahversorgungsimmobilien Fonds 08 Habona Nahversorgungsfonds 08
Laufzeit: 6 Jahre
Rückfluss: 127 %1)
Mehr Infos
Hahn Pluswertfonds 180 Hahn Pluswertfonds 180
Laufzeit: 14 Jahre
Rückfluss: 171,81 %1)
Mehr Infos

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. In den Substanzwert wurde die Liquiditätsreserve eingerechnet. Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit der Angaben und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

  • Schmidtner GmbH
  • Postfach 62 04 40
  • 22404 Hamburg
  •  
  • Tel.: +49 (0) 40 - 325 07 14 - 0
  • Fax: +49 (0) 40 - 325 07 14 - 50
  • E-Mail: info@schmidtner-gmbh.de
© 2024 Schmidtner GmbH