Schuldverschreibungen

Alle Schuldverschreibungen (mit & ohne Agio)

Legende
    Anzeigen:
Name   Emissionshaus Kategorie(n) Rückfluss1) Laufzeit
Derzeit keine Angebote

Was sind Schuldverschreibungen?

Schuldverschreibungen sind Wertpapiere, die das Recht auf Zinsen für den Inhaber (Investor) beinhalten. Hierbei stellt der Investor dem Herausgeber (Emittent) einen gewissen Geldbetrag für eine abgemachte Zeit zur Verfügung, ähnlich wie bei einem Darlehen. Mit dem Erwerb der Obligation wird der Investor zum Kreditgeber und hat Anteil am Geschäftsergebnis der Firma. Der Emittent wird zum Kreditnehmer und geht die Verpflichtung ein, den Kreditbetrag zum Ende der abgesprochenen Periode (Laufzeit) zurückzubezahlen und regelmäßige Zinsen zu zahlen. Der Herausgeber einer Obligation nutzt diesen Weg, um an Geldmittel zu gelangen, ohne einen Kredit bei einem Bankinstitut in Anspruch nehmen zu müssen. Der Investor bekommt dadurch eine verzinsliche Anlage.

Eine Namensschuldverschreibung ist eine besondere Art der Obligation, bei der jeder Inhaber mit Namen bekannt ist. Namensschuldverschreibungen sind nicht übertragbar und werden nicht an der Börse gehandelt. Investoren generieren durch die Zinserträge einer Namensobligation Einkommen aus Kapitalvermögen und können persönliche Steuerfreibeträge in ihrer Steuererklärung geltend machen. Im Gegensatz dazu stehen Inhaberobligationen.

Der Begriff "nachrangig" bedeutet, dass die Ansprüche des Investors bei einer Liquidierung (zum Beispiel bei Insolvenz) erst nach der Befriedigung anderer Verbindlichkeiten bedient werden. Das hierdurch gestiegene Risiko eines Verlustes wird üblicherweise durch eine höhere Verzinsung der Anlage kompensiert. Neben der beabsichtigten Ausgabe der Namensschuldverschreibungen ist die Aufnahme von zusätzlichem Fremdkapital ausgeschlossen.

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. In den Substanzwert wurde die Liquiditätsreserve eingerechnet. Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit der Angaben und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

  • Schmidtner GmbH
  • Postfach 62 04 40
  • 22404 Hamburg
  •  
  • Tel.: +49 (0) 40 - 325 07 14 - 0
  • Fax: +49 (0) 40 - 325 07 14 - 50
  • E-Mail: info@schmidtner-gmbh.de
© 2024 Schmidtner GmbH