Paribus Capital - München Taunusstraße News

Paribus Capital - München Taunusstraße
Produktklasse Alternativer Investmentfonds
Emissionshaus Paribus Capital
Emissionstyp Immobilienfonds, AIF
Kategorie Immobilien, Büro
Laufzeit 10 Jahre
Mindestbeteiligung 20.000 EUR
Eigenkapitalanteil 54,17 %
Substanzquote 61,95 %
Besteuerung Vermietung & Verpachtung
Auszahlungen1) 4 % p.a.
Gesamtmittelrückfluss1) 144,33 %
Agio2) 5 % Hinweis

Prospekt
(Stand: Oktober 2022)
BIB
(Stand: Juni 2023)
Beitritt
(auf Anfrage)

Unterlagen anfordern
 
Agiofrei zeichnen

Agio sparen?
Zum Thema agiofreie Zeichnung beachten Sie bitte den Hinweis

Online-Zeichnung

Online zeichnen?
Bei diesem Fonds ist bald eine direkte Online-Zeichnung möglich

Unserer Service

Unser Service für Sie
Wir sind über die gesamte Fondslaufzeit stets an Ihrer Seite

Kurzportrait: Paribus Capital - München Taunusstraße

Die Paribus Gruppe, ein etablierter Marktteilnehmer seit knapp zwei Jahrzehnten, ist mit über 120 Mitarbeitern aktiv und verwaltet ein beeindruckendes Gesamtinvestitionsvolumen von mehr als 3 Milliarden Euro. Die für den Immobilienfonds "Paribus Capital - München Taunusstraße" angebotene Immobilie ist eine langfristig vermietete Büroimmobilie in München, deren Mieter die Akkodis Germany GmbH ist, eine bedeutende Einheit des weltweit zweitgrößten Ingenieurdienstleisters mit Fokus auf die "Digitale Transformation". Der Mietvertrag erstreckt sich bis Ende 2031 und unterliegt einer jährlichen Anpassung an die Entwicklung des Verbraucherpreisindex (VPI). München gilt als Deutschlands größter Bürostandort und bietet somit eine solide Investitionsgrundlage.

Das Beteiligungsangebot präsentiert ein innovatives Überführungskonzept, das einen bestehenden geschlossenen Fonds in einen Publikums-AIF gemäß KAGB umwandelt. Die Laufzeit des Fonds erstreckt sich bis Ende 2034, wobei der Mindestbeteiligungsbetrag bei 20.000 Euro liegt. Neuanleger können mit jährlichen Auszahlungen von 4,00 % p.a. rechnen, basierend auf Prognosen.

Details: Paribus Capital - München Taunusstraße

Vorteile

  • STANDORT: München ist Top-7-Stadt
  • ERFAHRUNG UND BETREUUNG: Kaufmännische und technische Liegenschaftsverwaltung durch Paribus Immobilien Assetmanagement GmbH
  • MIETVERTRAG: Feste Laufzeit bis Ende 2031 mit jährlicher Anpassung der Indexmiete zu 100 % an die Entwicklung des Verbraucherpreisindexes (VPI)
  • OBJEKTEIGENSCHAFTEN: Gebäudekonstruktion erlaubt eine flexible Grundrissgestaltung der Büroflächen
  • NACHHALTIGKEIT: Gebäudehülle erfüllt aus energetischer Sicht die Anforderungen an einen Neubau gemäß GEG 2020

Beteiligungsobjekt (zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung)

Bei dem Fondsobjekt handelt es sich um ein Bürogebäude in der Taunusstraße 31/33/37 in 80807 München.

Das Gebäude ist bis Ende 2031 zu 100 % an die Akkodis Germany GmbH vermietet, eine Konzerngesellschaft der Schweizer Adecco Gruppe. Akkodis bietet Beratungs- und Unterstützungsdienstleistungen im Ingenieurwesen und IT-Bereichen an, und ihre rund 50.000 Mitarbeiter unterstützen andere Unternehmen in den Bereichen Forschung, Entwicklung und Vertrieb technischer Systeme.

Der Mietvertrag zwischen der Investmentgesellschaft und der Akkodis Germany GmbH sieht eine vollständige Indexmiete vor, mit einer Laufzeit bis Ende 2031. Die jährliche Anpassung der Miete basiert auf der Steigerung des deutschen Verbraucherpreisindexes. Die erste Anpassung erfolgte im Mai 2023 unter Berücksichtigung der kumulierten Inflationssteigerung seit Mietbeginn im April 2021. Basierend auf einer Mietsteigerung von etwa 13,9 % für diesen Zeitraum von zwei Jahren und einer langfristigen Inflationsannahme, wird eine prognostizierte jährliche Mietsteigerung von 2,5 % erwartet, was Auszahlungen an die Anleger in Höhe von 4,0 % p. a. entspricht.

Lageanalyse der Immobilie

Die Immobilie liegt im Stadtteil Milbertshofen in München, einem Gebiet im nördlichen Teil der Stadt mit rund 75.000 Einwohnern. Sie ist Teil eines Gewerbegebiets, das zum umfangreichen Gewerbegürtel "Freimann/Milbertshofen" gehört. Das Gewerbegebiet entlang der Taunusstraße ist über viele Jahre gewachsen und weist eine lange Historie der Nutzung auf. Früher dominierten flache Gebäude und Hallen, die für Produktion, Verarbeitung und Lagerung genutzt wurden. Im Laufe der Zeit wurden viele dieser Strukturen durch mehrstöckige Büro- und Multifunktionsgebäude ersetzt. Trotzdem ist die Umgebung weiterhin vielfältig genutzt, mit einer Mischung aus Bürogebäuden, Lagerhallen, Handwerksbetrieben, Logistikzentren, Einzelhandelsflächen und Parkplätzen.

Die Taunusstraße ist insbesondere für Büronutzer attraktiv, die einen funktionalen Wert der Immobilie einem repräsentativen Umfeld vorziehen. In unmittelbarer Nähe der Fondsimmobilie befinden sich verschiedene Einrichtungen der BMW AG. Das Nachbargebäude der Immobilie, das über die Tiefgarage verbunden ist, dient beispielsweise als Boardinghouse für Mitarbeiter der BMW AG. Da BMW derzeit ein wichtiger Auftraggeber für Akkodis ist, ergänzt diese Lage gut die Nutzung der Fondsimmobilie.


News zum Paribus Capital - München Taunusstraße


PDFs zum Paribus Capital - München Taunusstraße


Ausschüttungsprognose1)



Das könnte Sie auch interessieren:

Primus Valor - ImmoChance Deutschland 12 (ICD 12) Primus Valor ICD 12
Laufzeit: 08 Jahre
Rückfluss: 142,75 %1)
Mehr Infos
BVT Residential USA 19 BVT Residential USA 19
Laufzeit: 6 Jahre
Rückfluss: 126,40 %1)
Mehr Infos
US TREUHAND XXVI US TREUHAND XXVI
Laufzeit: 11 Jahre
Rückfluss: 158,00 % 1)
Mehr Infos
Deutsche Finance Investment Fund 23 – Club Deal UK Logistik DF Investment Fund 23
Laufzeit: rd. 04 Jahre
Rückfluss: 145,00 %1)
Mehr Infos

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. In den Substanzwert wurde die Liquiditätsreserve eingerechnet. Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit der Angaben und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

  • Schmidtner GmbH
  • Postfach 62 04 40
  • 22404 Hamburg
  •  
  • Tel.: +49 (0) 40 - 325 07 14 - 0
  • Fax: +49 (0) 40 - 325 07 14 - 50
  • E-Mail: info@schmidtner-gmbh.de
© 2024 Schmidtner GmbH