Paribus Capital

(24.04.2024) Investoren, die mit dem deutschen Steuerrecht vertraut sind, könnten auf interessante Möglichkeiten stoßen, wie die steuerfreie Übertragung von Einkommensteuerrücklagen in einen geschlossenen Immobilienfonds gemäß § 6b des Einkommensteuergesetzes. Diese Option steht jedem offen, der betriebliche Grundstücke oder Gebäude verkauft. Besonders für Land- und Forstwirte, die Gewinne aus Grundstücksverkäufen erzielt haben, könnte dies von Interesse sein. Lesen Sie mehr dazu:

Steuerliche Vorteile nutzen mit dem Paribus München Taunusstraße

Durch die Investition in einen solchen Fonds können Verkäufer einen Teil ihrer erzielten Gewinne steuerfrei stellen, wenn sie die Rücklagen in den Fonds investieren. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Rücklagen aus Grund und Boden nicht in Gebäude investiert werden können, daher sollte bei der Auswahl des Fonds auf einen hohen Grundstücksanteil geachtet werden.

Die Paribus-Gruppe bietet derzeit den Fonds "Paribus München Taunusstraße" an, der eine Möglichkeit für die Reinvestition von Einkommensteuerrücklagen gemäß § 6b darstellt. Dieser Fonds ermöglicht es Investoren, in den begehrten Büroinvestmentmarkt Deutschlands zu investieren, mit einem Anlagebetrag ab 20.000 EUR.

Der Fonds plant eine jährliche Auszahlung von 4,0 Prozent und bietet eine Beteiligung an der Wertsteigerung der Immobilie. Mit einem Hebel von rund 155 Prozent könnte eine Beteiligung von 100.000 Euro steuerlich einer Reinvestition von etwa 155.000 Euro entsprechen.

Das Bürogebäude, das vom Fonds gehalten und voll vermietet wird, befindet sich in München Milbertshofen und wird von der Akkodis Germany GmbH genutzt, einem weltweit führenden Anbieter von Beratungs- und Unterstützungsdienstleistungen im Ingenieurs- und IT-Bereich für Kunden aus der Automobilwirtschaft. Die Miete ist an den deutschen Verbraucherpreisindex gekoppelt, was den Anlegern eine sichere Kapitalerhaltung bietet.

Der Paribus § 6b-EStG-Fonds München Taunusstraße

Paribus Capital - München Taunusstraße Paribus Capital - München Taunusstraße
Laufzeit: 11 Jahre
Rückfluss: 144,33 %1)
Mehr Infos

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. In den Substanzwert wurde die Liquiditätsreserve eingerechnet. Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit der Angaben und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

  • Schmidtner GmbH
  • Postfach 62 04 40
  • 22404 Hamburg
  •  
  • Tel.: +49 (0) 40 - 325 07 14 - 0
  • Fax: +49 (0) 40 - 325 07 14 - 50
  • E-Mail: info@schmidtner-gmbh.de
© 2024 Schmidtner GmbH