BVF Early Invest 3

BVF Early Invest 3: Bundesweit einmalige Investitionsmöglichkeit für Privatinvestoren

BVF Early Invest 3
JETZT Infos bestellen
Produktklasse Alternativer Investmentfonds
Emissionshaus BVF
Emissionstyp Private Equity, AIF
Kategorie k. A.
Laufzeit 8 Jahre
Mindestbeteiligung 15.000 EUR
Eigenkapitalanteil k. A.
Substanzquote k. A.
Besteuerung Gewerbebetrieb
Auszahlungen1) k. A.
Gesamtmittelrückfluss1) 238,58 %
Agio 5% Hinweis

Prospekt
(Stand: Juni 2021)
wAI
(Stand: Juni 2021)
Beitritt
(Stand: Juli 2021)

 
Agiofrei zeichnen

Agio sparen?
Zum Thema agiofreie Zeichnung beachten Sie bitte den Hinweis

Online-Zeichnung

Online zeichnen?
Bei diesem Fonds ist bald eine direkte Online-Zeichnung möglich

Unserer Service

Unser Service für Sie
Wir sind über die gesamte Fondslaufzeit stets an Ihrer Seite

Kurzportrait: BVF Early Invest 3

BVF Early Invest 3 ist Ihr exklusiver Zugang zu Venture Capital Investitionen von EARLYBIRD in die digitalen Technologie-Unternehmen von morgen. EARLYBIRD zählt zu den erfahrensten und erfolgreichsten Venture Capital Investoren in Europa

Details: BVF Early Invest 3

Vorteile

  • Exklusiver Zugang zu Venture Capital Investitionen von EARLYBIRD
  • EARLYBIRD zählt zu den erfahrensten und erfolgreichsten Venture Capital Investoren in Europa

Beteiligungsobjekt (zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung)

Beim BVF Early Invest 3 handelt es sich um einen geschlossenen Alternativen Investmentfonds aus dem Bereich Private Equity. Der BVF Early Invest 3 strebt eine überdurchschnittliche Rendite mit Wertzuwächsen an. Die Anlagepolitik ist es, ein Portfolio an Beteiligungen an Alternativen Investment Fonds in der Form von Spezial-AIF (nachfolgend „Zielfonds“ genannt) aufzubauen. Die Zielfonds müssen in die Anlageklasse Private Equity investieren und hierbei direkt oder indirekt in Unternehmen, die sich in der Seed-Stage, der Early Stage bis Later/Buyout-Stage befinden. Die Investitionstätigkeit der Zielfonds liegt in Europa und Nordamerika.

Die konkreten Zielfondsbeteiligungen stehen zum Zeitpunkt der Prospekterstellung noch nicht fest, allerdings sollen mindestens 60 % des zur Verfügung stehenden Kapitals in Spezial-AIF des renommierten Venture Capital Investors „Earlybird“ fließen.

Bei der Investition sind folgende Investitionskriterien einzuhalten:

  1. Die Investmentgesellschaft wird mindestens 60 % des für Investitionen zur Verfügung stehenden Kapitals unmittelbar oder mittelbar in mindestens drei Zielfonds gemäß § 2 der Anlagebedingungen investieren. Die drei Zielfonds haben ihren Sitz in Staaten im Geltungsbereich der AIFM-Richtlinie mit EUR-Währung und ihre Investitionstätigkeit liegt in Europa und Nordamerika in den Bereichen Technologie, FinTech, Cleantech, Software/IT und Medizintechnik.
  2. Die verbleibenden 40 % des zur Verfügung stehenden Kapitals können in Vermögensgegenstände investiert werden, die für die Investmentgesellschaft erwerbbar sind.
  3. Nach vollständiger Investition dürfen für Zwecke des Liquiditätsmanagements bis zu 20 % des zu investierenden Kapitals in Vermögensgegenstände gemäß § 1 Ziffer 2 bis 4 der Anlagebedingungen investiert sein. Abweichend hiervon kann die Investmentgesellschaft für einen Zeitraum von max. 24 Monate ab Vertriebsbeginn (Investitionsphase) bis zu 100 % des Wertes der Investmentgesellschaft in Bankguthaben halten. Dieser Zeitraum ist durch Gesellschafterbeschluss um weitere 12 Monate zu verlängern.
  4. Reinvestionen sind möglich. Die Investmentgesellschaft kann abweichend von den Anlagegrenzen, die nach Abschluss der Investitionsphase erreicht sein müssen, für einen Zeitraum von bis zu 12 Monaten abweichen und bis zu 100 % des Investitionsvermögens in Bankguthaben halten, um es entsprechend der Anlagestrategie erneut zu investieren. Eine Verlängerung um weitere 12 Monate ist durch Gesellschafterbeschluss möglich.
  5. Die Investmentgesellschaft kann im Rahmen der Liquidation bis zu 100 % des Wertes der Investmentgesellschaft in Bankguthaben halten.
  6. Die Fondswährung ist Euro (EUR).

Angedachte Zielfonds

Die Investmentgesellschaft beabsichtigt u.a. in geschlossene Spezialfonds des Anbieters Earlybird zu investieren. Eine rechtliche Zusicherung gibt es jedoch nicht; dies hängt vielmehr entscheidend von der Höhe des eingeworbenen Eigenkapitals und der Dauer des Vertriebes ab. Folgende EuVECA-Fonds (Spezialfonds) der Earlbird-Gruppe sind angedacht:

  1. EB Seed Feeder I GmbH & Co. KG
  2. Earlybird DWES Funds II GmbH & Co. KG
  3. Earlybird Growth Opportunities Fund I GmbH & Co. KG.

Einzelheiten zu den Fonds sowie Auswahlkriterien finden sich im Kapitel 7 „Anlagegegenstand“ des Verkaufsprospektes unter 7.10 und unter 7.5.

JETZT kostenlos alle Unterlagen anfordern

Ausschüttungsprognose1)

Für den BVF Early Invest 3 ist keine detaillierte Ausschüttungsprognose verfügbar.

Beteiligungen, die Sie auch interessieren könnten:

Primus Valor - ImmoChance Deutschland 11 ImmoChance Deutschland 11
Laufzeit: 07 Jahre
Rückfluss: 141,17%1)
Mehr Infos

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2021 Schmidtner GmbH