dii. Wohnimmobilien Deutschland 2

dii. Wohnimmobilien Deutschland 2: Alternative Investitionsstrategie nach Private-Equity-Grundsätzen im Bereich Wohnimmobilien

dii. Wohnimmobilien Deutschland 2
HIER Infos bestellen
Produktklasse Alternativer Investmentfonds
Emissionshaus d.i.i. Gruppe
Emissionstyp Immobilienfonds, AIF
Kategorie Inland, Wohnen
Laufzeit 12 Jahre
Mindestbeteiligung 10.000 EUR
Eigenkapitalanteil k. A.
Substanzquote k. A.
Besteuerung Vermietung & Verpachtung
Auszahlungen1) ab 3 % p.a.
Gesamtmittelrückfluss1) 186,90 %
Agio2) 5% Hinweis

Prospekt
(Stand: Juni 2021)
wAI
(Stand: April 2021)
Beitritt
(Stand: Juli 2021)

 
Agiofrei zeichnen

Agio sparen?
Zum Thema agiofreie Zeichnung beachten Sie bitte den Hinweis

Online-Zeichnung

Online zeichnen?
Bei diesem Fonds ist bald eine direkte Online-Zeichnung möglich

Unserer Service

Unser Service für Sie
Wir sind über die gesamte Fondslaufzeit stets an Ihrer Seite

Kurzportrait: dii. Wohnimmobilien Deutschland 2

Bereits lange vor der Coronakrise galt der deutsche Wohnimmobilienmarkt als „sicherer Hafen“ für Investitionen, und er erfreut sich sowohl bei privaten als auch bei institutionellen Investoren hoher Beliebtheit. Von den zahlreichen sozioökonomischen Trends, die das Marktgeschehen prägen, ist der demografische Wandel innerhalb der deutschen Gesellschaft zurzeit sicher einer der dominantesten.

Der dii. Wohnimmobilien Deutschland 2 wird sich an mindestens zwei Zielgesellschaften beteiligen, die überwiegend in Wohnimmobilien investieren. Die Immobilien sollen jeweils mindestens 25 Wohneinheiten und einen Verkehrswert von 2 Mio. EUR aufweisen.

Ziel des dii. Wohnimmobilien Deutschland 2 ist es, Erträge aus der Vermietung der einzelnen Objekte zu erhalten. Aus einer späteren Veräußerung der Immobilien sollen weitere Überschüsse erwirtschaftet und an die Anleger ausgezahlt werden.

Details: dii. Wohnimmobilien Deutschland 2

Vorteile

  • Schon lange vor der Corona-Krise galt der deutsche Wohnimmobilienmarkt als „sicherer Hafen“ für Investitionen und erfreute sich sowohl bei privaten als auch bei institutionellen Investoren großer Beliebtheit.
  • Der positive Migrationssaldo hat in Deutschland zu einem neuen Bevölkerungshöchststand geführt. Diese Entwicklung hat entsprechend positive Auswirkungen auf die Wohnungsnachfrage.
  • Gemäß dem Statistischen Bundesamt steigt einerseits die Zahl der Haushalte bis 2035 um eine weitere Million und nimmt andererseits der Anteil der Ein- und Zweipersonenhaushalte gegenüber den Mehrpersonenhaushalten zu.

Beteiligungsobjekt (zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung)

Von Beginn an verfolgt die 2006 gegründete d.i.i. Gruppe eine alternative Investitionsstrategie nach Private-Equity-Grundsätzen, die sich auf bestehende Wohnanlagen in Zuzugsregionen – zum Beispiel Norddeutschland (insbesondere Hamburg, Hannover und Kiel), Rhein-Ruhr, Rhein-Main, Rhein-Neckar – konzentriert.

Um geeignete Ankaufsobjekte zu ermitteln, betreibt die d.i.i. kontinuierlich Standortanalysen zu insgesamt rund 140 Städten, deren Einwohnerzahl je über 60.000 liegt. Berechnet wird deren jeweiliges Potenzial anhand gängiger Marktindikatoren zu gesamt- und wohnwirtschaftlichen Entwicklungen (z. B. Kaufkraft, Arbeitslosigkeit, Verteilung der Arbeitgeber, Wanderbewegung von Einwohnern sowie allgemein positive und negative Standorttrends). Die Top 25 dieser Städte kommen in der Folge als potenzielle Investitionsstandorte infrage und werden entsprechend geprüft. Das Ergebnis dieser umfassenden Markt- und Standortanalyse bildet die Basis für sämtliche Ankaufsentscheidungen. Diese sorgfältige Identifizierung von Projekten und Grundstücken mit Entwicklungspotenzial ist der fundamentale erste Schritt auf dem Weg zum erfolgreichen Immobilieninvestment.

Investitionsstandorte

Der Megatrend Urbanisierung hat in den vergangenen Jahren zunehmend auf das Umland der Metropolen übergegriffen. Hintergrund sind vor allem die stark gestiegenen Miet- und Kaufpreise in den Großstädten. In der Folge prognostizieren Experten für die Metropolregionen rund um die Top 7 (Berlin, Hamburg, Köln, Düsseldorf, Stuttgart, Frankfurt am Main und München) bis 2035 ein besonders starkes Wachstum. Das betrifft vor allem Städte wie Leverkusen, Essen oder Lüneburg, die in der Nähe der A-Städte gelegen sind. Aus diesem Grund ist es geplant, in diesen Regionen zu investieren.

Soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit

Die d.i.i. Gruppe ist ein spezialisiertes Wohnungsunternehmen, das über das Know-how verfügt, ältere Wohnanlagen über die Steigerung der energetischen Effizienz (verbesserte Wärmedämmung, Austausch alter Fenster, Einbau energiesparender Heizungsanlagen) bis hin zum Stand eines Neubaus mit entsprechendem Komfort zu entwickeln. Indem sie den KfW-Standards entsprechen, ist es ihr Ziel, mithilfe dieser Förderung die Nebenkosten bei Gas und Strom um bis zu 50 % zu senken.

Dadurch und durch die regelmäßige Neuverhandlung von Versorgungs- und Dienstleistungsverträgen ist es der Anspruch der d.i.i. Gruppe, dass die Mieterhöhungen trotz erhöhter Kaltmiete und optimierter Mietrendite nur moderat ausfallen. Das sorgt auf der einen Seite für zufriedene Mieter und verhindert entsprechend auf der anderen Seite eine hohe Fluktuation und damit Mieteinnahmeverluste für den „dii. Wohnimmobilien Deutschland 2“.

Die d.i.i. Gruppe: Spezialist für Wohnimmobilien

Die d.i.i. Gruppe wurde 2006 gegründet und ist ein integriertes Wohnungsunternehmen mit ausgezeichneter Expertise – von der effizienten Modernisierung und energetisch optimierten Bestandsabwicklung über die verantwortungsvolle Privatisierung bis hin zum funktionellen Neubau von Wohnimmobilien. 2020 bewertete die Scope Analysis GmbH die d.i.i. Gruppe mit einem Rating von A+ (AMR) und bescheinigt ihr damit eine gute Qualität und Kompetenz im Asset-Management von Wohnimmobilien.

JETZT kostenlos alle Unterlagen anfordern

Ausschüttungsprognose1)

Beteiligungen, die Sie auch interessieren könnten:

Primus Valor - ImmoChance Deutschland 11 ImmoChance Deutschland 11
Laufzeit: 07 Jahre
Rückfluss: 141,17%1)
Mehr Infos
PATRIZIA GrundInvest Europa Wohnen Plus PATRIZIA GrundInvest Wohnen
Laufzeit: 10 Jahre
Rückfluss: 145,00%1)
Mehr Infos
DNL Prime Invest I. DNL Prime Invest I.
Laufzeit: 06 Jahre
Rückfluss: 160,80%1)
Mehr Infos

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2021 Schmidtner GmbH