DNL Prime Invest I.

Immobilien-Investitionen im Südosten der USA mit dem DNL Prime Invest I. - Erste angebundene Immobilie Wells Fargo in Columbia, South Carolina

Hier geht es zu den aktuellen Beteiligungen von DNL

DNL Prime Invest I.
Geschlossen
Produktklasse Alternativer Investmentfonds
Emissionshaus DNL
Emissionstyp Immobilienfonds, AIF
Kategorie Ausland, US-Dollar
Laufzeit 6 Jahre
Mindestbeteiligung 10.000 US$
Eigenkapitalanteil ca. 50%
Substanzquote 87,50%
Besteuerung DBA plus ggf. Progressionsvorbehalt
Auszahlungen1) 7% p.a.
Gesamtmittelrückfluss1) 151,50% (Basisszenario)
Agio2) 5% Hinweis
Angebot geschlossen

Kurzportrait: DNL Prime Invest I.

Mit dem DNL Prime Invest I. haben Sie die Chance, sich an einem Gewerbe-Immobilienportfolio an Top-Standorten im Süd-Osten der USA zu beteiligen, der mittlerweile wachstumsstärksten Region in den USA. Der Schwerpunkt der Investitionen soll vorwiegend in den Bundesstatten Alabama, Arkansas, Florida, Georgia, Indiana, Kentucky, Louisiana, Mississippi, North Carolina, Ohio, South Carolina, Tennessee, Texas und Virginia erfolgen. Durch die in 2018 in Kraft getretene US-Steuerreform ist jetzt ein vorteilhafter Punkt für deutsche Anleger dazugekommen, denn durch das Doppelbesteuerungsabkommen zwischen den USA und Deutschland werden Erträge bei Gewerbeimmobilien steuerlich massiv entlastet.

Erste Immobilie angebunden: WELLS FARGO TOWER – LEED zertifizierte Class A Immobilie

Details: DNL Prime Invest I.

Vorteile

  • Langjährige Erfahrung der beteiligten US-Projektpartner am amerikanischen Markt für Gewerbeimmobilien
  • Investitionen in mehrere Immobilien an verschiedenen Standorten vorgesehen
  • Erste Immobilie bereits angebunden
  • Besteuerung der Erträge in den USA (in Deutschland Berücksichtigung im Rahmen des Progressionsvorbehaltes)
  • Viele zufriedene Anleger haben sich mehrfach an verschiedenen Vermögensanlagen beteiligt

Beteiligungsobjekt (zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung)

Die DNL Prime Invest I. GmbH & Co. geschlossene Investment KG wird mittelbar in Gewerbeimmobilien investieren, die im Südosten der USA, schwerpunktmäßig in den Bundesstatten Alabama, Arkansas, Florida, Georgia, Indiana, Kentucky, Louisiana, Mississippi, North Carolina, Ohio, South Carolina, Tennessee, Texas und Virginia belegen sind. Die Investitionen erfolgen dabei über die Portfoliogesellschaft DNL Glenfield, LP, die nach dem Recht des US-Bundesstaates Georgia gegründet wurde. Die Gesellschaft ist und bleibt einziger Limited Partner der Portfoliogesellschaft; General Partner ist die DNL Glenfield GP, LLC.

Es ist beabsichtigt, über die Portfoliogesellschaft Mehrheitsbeteiligungen an Objektgesellschaften zu erwerben, die Gewerbeimmobilien halten oder erwerben und entwickeln. Nach dem Gesellschaftsvertrag der Portfoliogesellschaft soll insbesondere in solche Immobilien investiert werden, die teilsaniert werden und/oder Entwicklungs- und Ausbautätigkeiten bedürfen. Wohnimmobilien sollen nur im Rahmen einer Mischnutzung mit Gewerbeimmobilien erworben werden.

Wells Fargo Tower – LEED zertifizierte Class A Immobilie

Bei der ersten angebundenen Immobilie handelt es sich um den Wells Fargo Tower. Die Immobilie ist mit dem LEED (Leadership in Energy and Environmental Design) Gold - Status ausgezeichnet. Der wesentlichste Vorteil von LEED Gold Immobilien ist, dass sie sowohl von Mietern als auch von Käufern verstärkt nachgefragt werden. Die Mieter haben hier eine Nebenkosten-Ersparnis von ca. 70% im Vergleich zu herkömmlichen Gebäuden. Positiv kommt hinzu, dass sie nicht nur in einer energieeffizienten, sondern auch umweltfreundlich erbauten Umgebung (z. B. alle Holzeinbauten bestehen aus Bambus und sind damit wiederverwendbar) arbeiten können.

Aufgrund der vorgenannten Besonderheiten liegt der Vermietungsstand bei ca. 93%. Das erfahrene Asset Management von Glenfield konnte, trotz der momentan schwierigen Marktsituation, mit den langjährigen und hochkarätigen Mietern erfolgreich eine weitere Mietverlängerung für mehrere Jahre erzielen.

Mit der Immobilie Wells Fargo hat die DNL-Glenfield, LP eine überaus geeignete und sehr ansprechende Immobilie in bester Lage im Herzen Columbias gefunden. Die 16-geschossige Class A-Büroimmobilie wurde 1988 massiv erbaut und laufend instandgehalten.

Glenfield Capital LLC hat die Immobilie im Jahr 2017 angekauft und verschiedene Renovierungsmaßnahmen durchgeführt. Bei der Instandsetzung leerstehender Flächen wurde insbesondere darauf geachtet, diese hell und modern zu gestalten. So wurden beispielsweise Innenwände durch Glas mit modernsten Glasschiebetüren ersetzt. Mittlerweile ist das Gebäude mit dem Energy-Star ausgezeichnet worden, was bedeutet, dass es im Vergleich zu anderen Büroimmobilien 96% energieeffizienter ist.

Im Erdgeschoss der Immobilie befindet sich ein kleines Café, das in Columbia wegen seiner besonderen Auswahl diverser und exotischer Kaffeesorten sehr geschätzt wird. Ein Konferenzcenter sowie ein Fitnessraum stehen den Mietern ebenfalls zur Verfügung.

Wie bei einer hochwertigen US-Immobilie ebenfalls üblich, befindet sich die komplette Technik, wie Elektrik, Wasserkontrolle und Steuerung der Klimaanlage, auf dem obersten Stockwerk.

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. In den Substanzwert wurde die Liquiditätsreserve eingerechnet. Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit der Angaben und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2022 Schmidtner GmbH