ForestFinance - Oase 1

Diese Vermögensanlage wird von uns nur ungeprüft angeboten
ForestFinance - Oase 1
JETZT Infos bestellen
Produktklasse Direktinvestment
Emissionshaus ForestFinance
Emissionstyp Direktinvestments
Kategorie Rohstoff-Direktinvestment
Laufzeit 6 Jahre
Mindestbeteiligung 4.120 EUR
Eigenkapitalanteil k. A.
Substanzquote k. A.
Besteuerung forstwirtschaftl. Tätigkeitkeit
Auszahlungen1) 5,1% IRR p.a.
Gesamtmittelrückfluss1) 132%
Agio2) kein Agio Hinweis

Prospekt
(Stand: Juli 2019)
VIB
(Stand: Juli 2019)
Beitritt
(auf Anfrage)

Aktueller Stand: November 2019
 
Online-Zeichnung

Online zeichnen?
Bei diesem Investment ist bald eine
direkte Online-Zeichnung möglich

Unserer Service

Unser Service für Sie
Wir sind über die gesamte Laufzeit
stets an Ihrer Seite

 
Rendite: Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann höher als auch niedriger ausfallen.

Risiko: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Kurzportrait: ForestFinance - Oase 1

Mit dem ForestFinance Oase 1 haben Sie die Chance einer Investition in einen biologisch bewirtschafteten Agroforst in Marokko, der mit Olivenbäumen und Dattelpalmen zur Erzeugung von hochwertigen, biologisch produzierten Oliven und Datteln aufgeforstet wird. Sie erhalten Erlöse aus dem Verkauf der Oliven (Öl und Trester), der Datteln sowie aus dem Verkauf der vollproduktiven Olivenbäume und Dattelpalmen am Ende der kurzen Laufzeit von nur 6 Jahren. ForestFinance setzt sich an all ihren Standorten für Nachhaltigkeit ein: Alle MitarbeiterInnen profitieren von sicheren Arbeitsplätzen, fairen Löhnen und Sozialversicherungen, die Umwelt vom Verzicht auf Agrochemikalien und Gentechnik.

Details: ForestFinance - Oase 1

Vorteile

  • Seit Jahren tendenziell stabile Preise für Datteln und steigende Preise für Oliven, bei wachsender Nachfrage
  • Erprobte Konzepte mit fast 25 Jahren Erfahrung im Forst und zehn Jahren in Agroforstsystemen
  • Deutsch-marrokanisches Investitionsschutzabkommen von 2008

Ratings, Analysen, Auszeichnungen

ForestFinance - Oase 1: Ratings und Auszeichnungen

Beteiligungsobjekt (zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung)

Beim ForestFinance - Oase 1 handelt es sich um ein Direktinvestment mit dem Ziel der Aufforstung von Olivenbäumen und Dattelpalmen in Marokko. Anlageobjekte sind Aufforstungsflächen in der Provinz Errachidia in der Region Drâa-Tafilalet, die sich im marokkanischen Atlasgebirge befindet sowie die Forst- und Verwaltungsdienstleistungen, die die ForestFinance Service GmbH im Zusammenhang mit den Flächen für den Anleger erbringt. Anlageobjekte sind damit auch die auf den Flächen wachsenden Olivenbäume und Dattelpalmen, an denen die Oliven und Datteln wachsen.

Oliven/ Olivenbäume

Oliven sind eng mit der Kultur des Orients verbunden und prägen die Geschichte der Menschheit seit mehr als 6.000 Jahren - vor allem die Marokkos: So gehört das nordafrikanische Land zu den wichtigsten Olivenölproduzenten der Welt und zu den größten außerhalb der EU.

Preissteigerungen auf dem Olivenmarkt

Der Preis für Olivenöl steigt seit Jahren, was an der wachsenden Nachfrage vor allem aus den Schwellenländern liegt - aber auch an der geringeren Produktionsmenge, bedingt durch Klimawandel oder Schädlinge. So stieg der Preis von Olivenöl 2017 um fast 40%.

Dattelpalmen – das Brot der Wüste

Dattelpalmen gehören zu den ältesten Nutzpflanzen der Menschheit. Ihre Geschichte lässt sich bis ins Jahr 6.000 v. Chr., ihr Ursprungsgebiet bis in die afroasiatische Trockenzone von Marokko bis Pakistan zurückverfolgen. Aufgrund ihrer hohen Nährstoffdichte gehören Datteln im Orient zu den Grundnahrungsmitteln und werden als „Brot der Wüste“ bezeichnet. Neuere Forschungen belegen sogar eine antioxidative Wirkung der Dattel und weisen ihr eine wichtige Rolle beim Schutz vor degenerativen Erkrankungen zu.

Marktentwicklungen bei Datteln

Heute werden weltweit doppelt so viele Datteln gegessen, wie noch vor fünf Jahren. Allein von den Medjool-Datteln, den Qualitätsmarktführern unter den süßen Früchten, landen jährlich 60.000 Tonnen auf dem Weltmarkt. Israel ist mit Erträgen von bis zu 30.000 Tonnen der größte Lieferant des Marktes. Weitere wichtige Medjool-Erzeuger sind die USA mit rund 15.000 Tonnen. Aus Jordanien, Südafrika, Namibia und Marokko kommen die restlichen 25%.

Marokko

Marokko ist auf dem Weg vom Agrarland zur Dienstleistungs- und Industriegesellschaft. Das Königshaus sowie die Finanz- und Wirtschaftseliten verfolgen eine pragmatische Linie, mit einem Mix aus freier Marktwirtschaft, mäßiger Regulierung, Stärkung der Binnenwirtschaft und Anbindung an den Weltmarkt. Ein zentraler Aspekt ist die Kooperation mit der Europäischen Union, insbesondere mit Frankreich und mit Spanien. Mit einem Marktanteil von rund 6% ist Deutschland Marokkos fünftwichtigster Handelspartner. Eine weitere wichtige Achse ist die Kooperation mit den arabischen Golfstaaten.

Die Landwirtschaft trägt derzeit rund 15% zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) bei. Mit dem Entwicklungsplan soll sich der Anteil am BIP verdoppeln. Dabei gelten in Industrie und Landwirtschaft gesetzliche Mindestlöhne.

ForestFinance wird das Olive-Dattel-Agroforstsystem in der Provinz Errachidia installieren, in der marokkanischen Region Drâa-Tafilalet. Die Region Drâa-Tafilalet (arabisch ةعرد - تلاليفات) erstreckt sich im Südosten des Königreichs und ist berühmt für seine Palmenoasen.

JETZT kostenlos alle Unterlagen anfordern

Ausschüttungsprognose1)

Für das Direktinvestment ForestFinance - Oase 1 ist keine detaillierte Ausschüttungsprognose verfügbar.

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

Schmidtner GmbH

040 - 325 07 14 - 0

Unkomplizierter, direkter Service!