Öko-Energie Umweltfonds 1 - Ventafonds

Investition in eine neuartige und doch bereits erprobte Recycling-Technik

Öko-Energie Umweltfonds 1 - Ventafonds
Geschlossen
Produktklasse Geschlossener Fonds
Emissionshaus Ventafonds
Emissionstyp Sonstige Fonds
Kategorie Umwelt, Rohstoffe
Laufzeit 8 Jahre
Mindestbeteiligung 10.000 EUR
Eigenkapitalanteil 100%
Substanzquote 81,23%
Besteuerung k. A.
Ausschüttungen1) k. A.
Gesamtmittelrückfluss1) 200,79%
Agio2) 5% Hinweis

Kurzportrait: Öko-Energie Umweltfonds 1 - Ventafonds

Rund 4,5 Mio. Tonnen Kunststoffabfälle kommen in Deutschland jährlich in das Recycling und die Müllverbrennung. Die bestehenden Recyclingverfahren können nur einen Teil der Kunststoffe wirtschaftlich regranulieren. Der größte Teil wandert in die Müllverbrennung. Eine Investition in den Öko-Energie Umweltfonds 1 bietet nicht nur die Sicherheit durch eine Investition im wirtschaftlich stabilen Deutschland. Fondszeichner profitieren auch von den handfesten Vorteilen, die Sachwert-Investitionen bieten: Stabilität, Inflationsschutz und attraktive Erträge, die deutlich über dem langjährigen Schnitt der Geldmarktzinsen liegen.

Details: Öko-Energie Umweltfonds 1 - Ventafonds

  • Kurze Laufzeit bis 31.12.2018
  • Vierteljährliche Ausschüttungen
  • Durchschnittliche Ausschüttung 15,95% (gemäß DIfK-Plausibilitätsprüfung)
  • Phase II: Baubeginn erfolgt
  • Erster Fonds mit 34f-gemäßer Plausibilitätsanalyse der CHECK-Unternehmensanalyse

Die Eckdaten

Finanziert werden die Anlagen über den Fonds mit 4 Produktions-Linien in Mannheim.

Fondsgesellschaft
Öko-Energie Umweltfonds 1 GmbH & Co. KG, Bremen

Gesellschaftszweck
Unternehmensgegenstand der Gesellschaft ist die Errichtung und der Betrieb von Anlagen zwecks Gewinnung von Produktöl

Fondsvolumen
31.500.000 EUR

Finanzierung
Das Fondsvolumen wird geplant vollständig durch Eigenkapital der Anleger finanziert, eine Finanzierung bis maximal 50 % ist bei Bedarf möglich

Fondslaufzeit
bis 31.12.2018, Verlängerung möglich

Sicherheit>
Durchgängige Mittelverwendungskontrolle durch eine unabhängige deutsche Wirtschaftsprüfungsgesellschaft; Baugenehmigung erteilt, Spatenstich erfolgt

Art der Vermögensanlage
Die Anleger beteiligen sich als Kommanditisten an einer GmbH & Co. KG

Ausschüttungen
1/4 jährliche Ausschüttungen ab 2015 geplant;
Durchschnittliche Ausschüttung von 15,95 % p. a. (Prognose)

Mindestbeteiligung
10.000 Euro zuzüglich 5% Agio

Angebot geschlossen

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2021 Schmidtner GmbH