PATRIZIA GrundInvest Helsinki

PATRIZIA GrundInvest Helsinki: Moderne Büros treffen auf sehr gute Infrastruktur in einer der wirtschaftsstärksten Regionen Europas

PATRIZIA GrundInvest Helsinki
JETZT Infos bestellen
Produktklasse Alternativer Investmentfonds
Emissionshaus PATRIZIA
Emissionstyp Immobilienfonds, AIF
Kategorie Europa, Gewerbe
Laufzeit 10 Jahre
Mindestbeteiligung 10.000 EUR
Eigenkapitalanteil 50,28%
Substanzquote 88,04%
Besteuerung Vermietung & Verpachtung
Auszahlungen1) 145%
Gesamtmittelrückfluss1) 4,5% p.a.
Agio2) 5% Hinweis

Prospekt
(Stand: April 2020)
wAI
(Stand: April 2020)
Beitritt
(auf Anfrage)

 
Agiofrei streichen nicht möglich

Agio streichen?
Bei dieser Beteiligung
nicht möglich

Online-Zeichnung

Online zeichnen?
Bei diesem Fonds ist bald eine direkte Online-Zeichnung möglich

Unserer Service

Unser Service für Sie
Wir sind über die gesamte Fondslaufzeit stets an Ihrer Seite

Kurzportrait: PATRIZIA GrundInvest Helsinki

Moderne Büros treffen auf sehr gute Infrastruktur: Der Immobilienfonds PATRIZIA GrundInvest Helsinki eröffnet Ihnen die lukrative Investitionsmöglichkeit in ein neuwertiges, zertifiziertes und modernes Büroobjekt mit sehr guter Verkehrsanbindung. Das Anlageobjekt befindet sich in der Hauptstadtregion Helsinki – eine der am schnellsten wachsenden und wirtschaftsstärksten Regionen Europas. Die Investition in den PATRIZIA GrundInvest Helsinki verspricht zum einen eine granulare, breit diversifizierte Vermietung an eine Vielzahl von Mietern (50% davon staatlich), außerdem bietet die zentrale Lage am Fernbahnhof zwischen der Innenstadt und dem Flughafen von Helsinki eine sehr gute Verkehrsanbindung an den öffentlichen Personennahverkehr - gute Voraussetzungen für ein nachhaltiges Investment.

Details: PATRIZIA GrundInvest Helsinki

Vorteile

  • Investition in der dynamischen Hauptstadtregion Helsinki
  • Exponierte Lage mit sehr guter Infrastruktur und Verkehrsanbindung
  • Neuwertiges Bürogebäude mit LEED-Platinum-Zertifikat und eine Vielzahl von bonitätsstarken Mietern

Beteiligungsobjekt (zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung)

Das Anlageobjekt für den PATRIZIA GrundInvest Helsinki befindet sich in der Hauptstadtregion Helsinki, direkt am Bahnhof in Vantaa/ Tikkurila und somit in zentraler Lage zwischen Helsinkis Innenstadt und dem internationalen Flughafen Helsinki-Vantaa.

Bei dem Investitionsobjekt handelt es sich um ein Geschäftszentrum, das in den Jahren 2015 bis 2017 fertiggestellt wurde. Dieses setzt sich aus mehreren Eingangsbereichen, einem Bus-Terminal, einem Shopping-Center, multifunktionellen Büroflächen und einem Parkhaus zusammen. Das Anlageobjekt umfasst die Büroflächen und Teile der Parkgarage.

Besonderheiten des Gebäudes sind seine exponierte Lage am ÖPNV-Knotenpunkt, eine nachhaltige Bauweise (LEED-Platinum-Zertifikat), die sehr gute Mikrolage und der unmittelbare Zugang zur Nahversorgung im darunter gelegenen Shopping-Center. So bietet das Anlageobjekt den Mietern und deren Beschäftigten ein attraktives Arbeitsumfeld inmitten der Hauptstadtregion Helsinki.

Die Hauptmieter im Detail (Auszug)

Metsähallitus – staatliches Unternehmen – Verwaltung
Metsähallitus ist ein staatseigenes Unternehmen, welches für die Verwaltung der Land- und Wasserflächen im Eigenbestand der Republik Finnland verantwortlich ist. Etwa 1.200 Mitarbeiter an 42 Standorten verwalten eine Fläche, die ca. ein Drittel Finnlands ausmacht. Metsähallitus hat seinen Hauptsitz 2017 in das Anlageobjekt verlegt.

Vapo Oy – mehrheitlich staatliches Unternehmen – Energiesektor
Vapo ist ein mehrheitlich staatliches finnisches Unternehmen, das Energie aus heimischen Ressourcen wie Torf und Holzbrennstoffen erzeugt. Vapo produziert auch Torf- und Pflanzennähr-stoffe und entwickelt umwelttechnische Lösungen. Vapo beschäftigt rd. 1.000 Mitarbeiter.

Hospital District of Helsinki and Uusimaa (Helsingin ja Uudenmaan Sairaanhoitopiirin kuntayhtymä) – kommunale Organisation – Gesundheitswesen
Der Hospital District of Helsinki and Uusimaa (HUS) ist eine von den Kommunen unterstützte Organisation und der größte öffentliche Gesundheitsdienstleister Finnlands. Im Jahr 2018 be-schäftigte HUS etwa 25.000 Mitarbeiter (zweitgrößter Arbeitgeber in Finnland) und versorgte etwa 2,2 Mio. Menschen. Im Anlageobjekt betreibt die HUS eine Kinderpsychiatrie.

Helsinki – Hauptstadt Finnlands und europäische Metropole

Der europäische Binnenmarkt hat sich zu einem der bedeutendsten Wirtschaftsräume der Welt entwickelt. Strukturstarke Wirtschaftsräume sollten auch in den kommenden Jahren Arbeitnehmer anziehen und zu einem erhöhten Bevölkerungswachstum führen. Eine wesentliche Rolle in Finnland spielt hierbei die Hauptstadtregion Helsinki.

Europäische Metropolräume wie Helsinki sind die Motoren der wirtschaftlichen, sozialen, gesellschaftlichen und kulturellen Entwicklung in der Europäischen Union. In Metropolregionen verdichten sich Bevölkerungswachstum und Wirtschaftspotenzial. Die Gebiete sind Drehscheiben für den Austausch von Wissen, Kultur und Informationen, Sitz von Behörden und Ministerien, sowie von Institutionen wie Banken, Börsen und Versicherungsgesellschaften. Weitere Voraussetzungen für das dynamische Wachstum sind gute Verkehrs- und IT-Infrastrukturen sowie eine Dichte von Hochschulen und Forschungseinrichtungen – die Hauptstadtregion Helsinki ist in dieser Beziehung gut positioniert. Alle diese positiven Faktoren, gekoppelt mit einem höheren Einkommensniveau, machen die Region Helsinki zu einem attraktiven Anziehungspunkt für Unternehmen, Arbeitnehmer und Selbstständige im Vergleich zu Städten außerhalb dieser Region.

Wachstumszentren wie Helsinki verzeichnen gegenüber stagnierenden Regionen einen überproportionalen Bevölkerungszuzug und damit einen steigenden Bedarf an Gewerbe- und Wohnraum. Hier werden zugleich auch grundsätzlich höhere Einkommen erwirtschaftet, die auf dem Immobilienmarkt nachfragewirksam werden.

Finnland – Innovatives Euro-Land

Als eines der fünf nordischen Länder ist Finnland für sein hohes Bildungsniveau, Sicherheit, Stabilität sowie einen vertrauenswürdigen Finanzmarkt bekannt. Zudem ist es das einzige Euro-Land der nordischen Länder. Rund ein Drittel des landesweiten Bruttoinlandsprodukts wird in der Region Helsinki erwirtschaftet.

Die finnische Wirtschaft punktet seit vielen Jahren mit ihrer hohen Innovationskraft. Das Bruttoinlandsprodukt für 2018 liegt bei rd. 42.100 EUR pro Kopf und somit über dem deutschen Ver- gleichswert (rd. 40.300 EUR). Im Jahr 2019 wurde das Land zum siebten Mal in Folge vom Fonds für Frieden als stabilstes Land der Welt eingestuft. Zudem belegte Finnland in den letzten Jahren regelmäßig Spitzenplätze beim Global Innovation Index, welcher die Innovationskraft von Staaten anhand unterschiedlicher Kriterien bewertet.

Den größten Anteil an der finnischen Wirtschaftsleistung macht der Dienstleistungssektor mit rd. 59% aus. Zu den wichtigsten Bereichen zählen Information und Kommunikation. Die Industrie trägt mit rd. 25% zum finnischen Bruttoinlandsprodukt (BIP) bei.

Finnland ist stark in die Weltwirtschaft integriert. Die wichtigsten Handelsbeziehungen bestehen mit Deutschland, Schweden, dem Vereinigten Königreich, den Vereinigten Staaten, den Nieder-landen, Russland und China. Für den Außenhandel ist das verarbeitende Gewerbe der wichtigste Wirtschaftszweig. Dazu zählen Elektronik, Maschinen- und Fahrzeugbau und andere Metaller-zeugnisse, die Forstindustrie sowie der Chemiesektor.

JETZT kostenlos alle Unterlagen anfordern

Ausschüttungsprognose1)

Das könnte Sie auch interessieren:

PATRIZIA GrundInvest Europa Wohnen Plus PATRIZIA GrundInvest Europa Wohnen Plus
Laufzeit: 10 Jahre
Rückfluss: 145,00%1)
Mehr Infos
PI Pro·Investor Immobilienfonds 5 PI Pro·Investor Immobilienfonds 5
Laufzeit: 08 Jahre
Rückfluss: 150,10%1)
Mehr Infos
Habona Einzelhandelsfonds 07 Habona Einzelhandelsfonds 07
Laufzeit: 11 Jahre
Rückfluss: 155,00%1)
Mehr Infos
DNL Prime Invest I. DNL Prime Invest I.
Laufzeit: 6 Jahre
Rückfluss: 160,80%1)
Mehr Infos

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2020 Schmidtner GmbH