Wattner SunAsset 9

Wattner SunAsset 9: Portfolio aus produzierenden und bewährten Solarkraftwerken in Deutschland

Wattner SunAsset 9
Geschlossen
Produktklasse Nachrangdarlehen
Emissionshaus Wattner
Emissionstyp Nachrangdarlehen
Kategorie Erneuerbare Energien
Laufzeit 11 Jahre
Mindestbeteiligung 5.000 EUR
Eigenkapitalanteil 100%
Substanzquote 91,42%
Besteuerung Kapitalvermögen
Auszahlungen1) 4,0% bzw. 4,5% p.a.
Gesamtmittelrückfluss1) 144,00%
Agio2) kein Agio Hinweis
Angebot geschlossen

Wattner SunAsset 9

Mit dem Wattner SunAsset 9 haben Sie die Chance, in produzierende und bewährte deutsche Solarkraftwerke zu investieren, die Wattner dauerhaft im Bestand hält und betreibt. Sie als Anleger profitieren von den Stromerlösen der Kraftwerke mit gesetzlich garantierter Einspeisevergütung. Die Solarstromvergütung ist durch das EEG gesetzlich garantiert und seit über 20 Jahren festgeschrieben. Die feste Vergütung erwirtschaftet die Zinszahlungen und zum Ende der Vermögensanlagen die vollständige Rückzahlung des Anlagebetrags an die Anleger. In den vergangenen zwölf Jahren hat Wattner übrigens 81 Solarkraftwerke mit 334 Megawatt Leistung im Wert von 482 Mio. EUR errichtet oder erworben.

Details: Wattner SunAsset 9

Vorteile

  • Kraftwerke zur Übernahme bereit
  • Übernahme bewährter Solarkraftwerke aus vorherigen Vermögensanlagen
  • Gesetzlich garantierte Stromvergütung (EEG)
  • Hohe Vergütung über die verbleibende Laufzeit
  • Laufende Überwachung durch Wattner
  • 1% Frühzeichnerbonuszins einmalig auf den Anlagebetrag bei Zeichnung bis zum 31.12.2019

Beteiligungsobjekt (zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung)

Wattner SunAsset 9 investiert als Darlehensnehmerin direkt in produzierende und bewährte deutsche Solarkraftwerke, die sie dauerhaft im Bestand hält und betreibt. Die Anleger profitieren von den Stromerlösen der Kraftwerke mit gesetzlich garantierter Einspeisevergütung. Mit Einwerbung ausreichender Nachrangdarlehen wird die erste Investition umgehend erfolgen.

Der Markt Solarenergie

Die Perspektiven für Solarenergie sind weltweit nach wie vor hervorragend. Immer mehr Länder setzen auf erneuerbare Energien, die inzwischen wesentlich günstiger erzeugt werden, als es Gas, Kohle oder die Atomkraft können. Das Thema Klimaschutz ist weltweit präsent und Solarenergie richtungsweisend und unverzichtbar für eine sichere Zukunft. Sie kann als eine der erneuerbaren Energien fossile Brennstoffe wie Kohle, Gas und Öl zunehmend ersetzen.

Deutschland ist eines der führenden Solarländer Europas. Technische Innovationen und rückläufige Preise im Anlagenbau ermöglichen eine immer effizientere Nutzung der Photovoltaik. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) bietet ein hohes Maß an Sicherheit: Ins Netz eingespeister Solarstrom muss von Energieversorgern unbegrenzt und vorrangig abgenommen werden, mit einer über 20 Jahre hinweg gleichbleibenden Vergütung. Die deutsche Regierung unterstützt damit ausdrücklich den Ausbau einer ökologischen Energiegewinnung.

Das aktuelle Portfolio

Freifläche in Hasloch mit einer Leistung von 2,065 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,2843 EUR je Kilowattstunde.

Freifläche in Katharinenrieth I & II mit einer Leistung von 3,899 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,2843 EUR je Kilowattstunde.

Freifläche in Duben mit einer Leistung von 3,214 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,2843 EUR je Kilowattstunde.

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2021 Schmidtner GmbH