WealthCap Private Equity 22

WealthCap Private Equity 22: Die Chance einer Portfolioergänzung, die sonst in der Regel nur institutionellen Investoren vorbehalten ist

Hier geht es zu den aktuellen Immobilienfonds / Sachwertbeteiligungen von WealthCap

WealthCap Private Equity 22
Geschlossen
Produktklasse Alternativer Investmentfonds
Emissionshaus WealthCap
Emissionstyp Private Equity, AIF
Kategorie Dachfonds
Laufzeit 13 Jahre
Mindestbeteiligung 200.000 EUR
Eigenkapitalanteil 100%
Substanzquote 95,60%
Besteuerung Gewerbebetrieb
Auszahlungen1) 10% IRR p.a. (Ausgangsszenario)
Gesamtmittelrückfluss1) 163% (Ausgangsszenario)
Agio2) 2% Hinweis
Angebot geschlossen

Kurzportrait: WealthCap Private Equity 22

Mit dem WealthCap Private Equity 22 haben Sie die Chance, an der Entwicklung überwiegend europäischer Unternehmen teilzuhaben und Ihr Portfolio um eine Anlageklasse zu ergänzen, die sonst in der Regel institutionellen Investoren vorbehalten ist. WealthCap konzentriert sich bei der Auswahl geeigneter Private-Equity-Zielfonds primär auf das Segment der Buy-out-Zielfonds, welches ein interessantes Rendite-Risiko-Profil aufweist. Dabei können Sie auf die Expertise von WealthCap vertrauen: Als erster Anbieter in Deutschland hat Wealthcap bereits 1998 damit begonnen, außerbörsliche Unternehmensbeteiligungen für Privatanleger zu erschließen, und setzt diese Strategie bis heute kontinuierlich fort.

Details: WealthCap Private Equity 22

Vorteile

  • Wealthcap ist Pionier und einer der Qualitätsführer für Private-Equity
  • Investitionen in Private-Equity-Zielfonds renommierter und langjähriger Partner
  • Schwerpunkt auf etablierte große und mittelgroße europäischen Unternehmen
  • Streuung über mehrere Private-Equity-Zielfonds

Beteiligungsobjekt (zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung)

Das Wealthcap Fondsportfolio Private Equity 22 bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mittelbar über institutionelle Zielfonds an Private-Equity-Unternehmensbeteiligungen im Segment Buy-out mit Investitionsschwerpunkt Europa zu beteiligen.

  • Baustein für eine nachhaltige Vermögensstrategie, der die Unabhängigkeit von den Finanzmärkten erhöhen kann
  • Zugang zu Investments, die sonst in der Regel erst ab einem Anlagebetrag von 10 Mio. EUR möglich und damit institutionellen Anlegern vorbehalten sind
  • die Steigerung von Renditepotenzialen durch das Eingehen bestimmter Risiken
  • Streuung über mehrere Private-Equity-Zielfonds und unterschiedliche Auflagejahre zur Optimierung des Rendite-Risiko-Verhältnisses
  • Fokus auf Zielfonds, deren Schwerpunkt auf etablierten großen und mittelgroßen europäischen Unternehmen liegt

WealthCap Private Equity 21 Anlagebedingungen

Die Anlagebedingungen der Investmentgesellschaft sehen in § 2 zur Allokation der Investitionsmittel der Investmentgesellschaft u. a. vor, dass die nachfolgend genannten Kriterien für die Auswahl der Beteiligungen an Zielfonds jeweils in Bezug auf mindestens 60% des der Investmentgesellschaft für Investitionen zur Verfügung stehenden Kommanditkapitals erfüllt sein müssen:

  • Sitz des Zielfonds in Ländern im Geltungsbereich der AIFM-Richtlinie (mit Ausnahme der Bundesrepublik Deutschland), im Vereinigten Königreich, auf den Kanalinseln Jersey und Guernsey, in Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, auf den Cayman Islands sowie in den Vereinigten Staaten von Amerika.
  • Mindestens 60% des Investitionskapitals auf Zielfondsebene werden unmittelbar oder mittelbar in Beteiligungen an Unternehmen mit Geschäftstätigkeit in Europa investiert.
  • Mindestens 60% des Investitionskapitals auf Zielfondsebene werden unmittelbar oder mittelbar in Private-Equity-Unternehmensbeteiligungen investiert.
  • Für mindestens 60% des Investitionskapitals auf Zielfondsebene wird unmittelbar oder mittelbar eine Anlagestrategie nach dem Buy-out-Prinzip verfolgt.
  • Unmittelbarer oder mittelbarer Aufbau eines diversifizierten Portfolios von mindestens vier Unternehmensbeteiligungen auf Zielfondsebene.

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2021 Schmidtner GmbH