Dieses Angebot ist nicht mehr verfügbar
22. Oltmann Gruppe Tonnagesteuer Renditefonds

Emissionshaus: Oltmann Gruppe
Emissionstyp: Schiffsbeteiligungen
Objekte: MS "Rhodanus" und MS "Amisia"

Mit diesem Fonds investiert die Oltmann Gruppe gemeinsam mit der familiengeführten Reederei Boese in zwei sehr günstige Mehrzweckfrachter Neubauten von der Chowgule Private Ltd. Werft in Indien. Der Schiffstyp ist flexibel für alle Arten von "General Cargo" Ladung einsetzbar und bietet hervorragende Perspektiven.
Mit der Eigenkapitalemission ist die Jan Luiken Oltmann Gruppe GmbH & Co. KG, Leer, beauftragt. Die Oltmann Gruppe zählt mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 2,3 Mrd. EUR per 31.12.2007 zu den größten Emissionären dieser Art in Deutschland.

Factsheet Reederei Boese - MS "Rhodanus" und MS "Amisia" | 22. TRF

Investitionsobjekte
Mit dem MS "Rhodanus" und MS "Amisia" beteiligen Sie sich an zwei Einraum-Mehrzweckfrachter (Minibulker) mit einer Tragfähigkeit von jeweils 4.400 tdw.

Die beiden Schwesterschiffe werden derzeit in Indien auf der Chowgule Private Ltd. Werft gebaut. Sie sind sowohl für den Transport von Massengütern als auch für den Transport von Stückgütern ausgelegt und können darüber hinaus auch Container befördern. Mithin sind sie für den Transport von gefährlichen Gütern geeignet. Somit handelt es sich um sehr flexibel einsetzbare Schiffstypen.

Fachleute vom Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) gehen bei diesem Schiffstyp von einem wachsenden Bedarf aus. Über 50% der bestehenden Flotte ist 20 Jahre und älter und muss somit kurz- bis mittelfristig abgewrackt werden.

Besonders hervorzuheben an diesem Investment ist vor allem der günstige Einkaufspreis, wobei das erste Schiff bereits im Dezember 2008 zur Ablieferung ansteht.

Beteiligungsgesellschaften
Die Beteiligungsgesellschaften sind die Shipcom Bereederungs GmbH & Co. Betriebs-KG MS RHODANUS und die Shipcom Bereederungs GmbH & Co. Betriebs-KG MS AMISIA. Es wird eine Beteiligung als Kommanditist mit je 50% der Beteiligungssumme an jeweils beiden Beteiligungsgesellschaften angeboten.

Unternehmensziel der Beteiligungsgesellschaften ist die Einwerbung des noch zu platzierenden Kommanditkapitals in Höhe von EUR 5.440.000, welches für den Bau und die Übernahme der Multipurpose-Carrier MS "Rhodanus" und MS "Amisia" verwendet wird, und der anschließende Betrieb der MS "Rhodanus" und MS "Amisia". Während der Betriebsphase erzielen die Beteiligungsgesellschaften Einnahmen aus dem Betrieb der Seeschiffahrt, die nach Abzug der Betriebsausgaben (Schiffsbetriebskosten, Verwaltungskosten, Zinsen) und Tilgungen des Schiffshypothekendarlehens sowie nach Bildung einer ausreichenden Liquiditätsreserve für Ausschüttungen an die Anleger zur Verfügung stehen. Weitere Anlageziele, Aufgaben oder Ähnliches haben die Emittenten nicht.

Die Schiffe
Das MS "Rhodanus" und das MS "Amisia" sind moderne Multipurpose- Carrier. Sie werden im Dezember 2008 bzw. April 2009 von der Chowgule Private Ltd., Indien, abgeliefert. Der Schiffstyp ist flexibel für alle Arten von General Cargo Ladung einsetzbar.

Das MS "Rhodanus" und das MS "Amisia" sind das 212. Beteiligungsangebot der Oltmann Gruppe und bilden zusammen den 22. Oltmann Gruppe Tonnagesteuer Renditefonds.

Ausschüttung
Soweit es die Ertragslage der Gesellschaft nach Bildung einer angemessenen Liquiditätsreserve erlaubt, sind Ausschüttungen von insgesamt 126% aus laufendem Schiffsbetrieb, beginnend mit 7% für das Geschäftsjahr 2009, an die Gesellschafter vorgesehen. Aus der Veräußerung der Schiffe ist eine weitere Auskehrung von 88,60% im Jahre 2022 geplant.

Vorteile des 22. Oltmann Gruppe Tonnagesteuer Renditefonds:

  • Äußerst günstige Einkaufspreise der Schiffe
  • Hohes Alter der bestehenden Minibulker-Flotte und kaum Neubauaktivitäten dieses Typs
  • Kein Währungsrisiko, da maßgebliche Einnahmen und Finanzierung in Euro
  • Anlegerfreundliche Einzahlungstermine (30% nach Beitritt, 30% zum 10.11.2008 und 40% zum 10.03.2009)
  • Geringe Vorlaufkosten
  • Vorabvergütung auf vorfällig eingezahlte 2. und/oder 3. Rate in Höhe von 5% p.a.
  • Abgeltungssteuerbefreit
  • Mindestbeteiligung 15.000,- EUR
  • Kein Agio

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2020 Schmidtner GmbH