Dieses Angebot ist nicht mehr verfügbar
20. Oltmann Gruppe Tonnagesteuer Renditefonds

Emissionshaus: Oltmann Gruppe
Emissionstyp: Schiffsbeteiligungen
Kategorie: Plattformversorger-Fonds

Gemeinsam mit der Oltmann Gruppe präsentiert die Reederei Opielok den 20. Tonnagesteuer Renditefonds mit dem Sie die Möglichkeit haben, in den äußerst attraktiven Markt für Plattformversorgungsschiffe (PSV) zu investieren. Die Marktaussichten für PSV Einheiten in der Größenklasse von 1.500 – 4.000 tdw sind als gut einzustufen, sofern diese über das moderne Antriebssystem DP II verfügen.

Mit diesem Fonds haben Sie die Möglichkeit, in den äußerst attraktiven Markt für Plattformversorgungsschiffe (PSV) zu investieren. Der Rohölpreis hat dabei einen entscheidenden Einfluss auf den Markt dieser Spezialschiffe. Die steigende Nachfrage an fossilen Brennstoffen wirkt sich dementsprechend auf die Auslastung sowie die Charterraten aus. Der Markt dieser Einheiten ist als sehr lukrativ anzusehen, allerdings stehen den höheren Chancen auch entsprechende Risiken gegenüber.

Es wurde bereits in ein 3.240 tdw tragendes Schiff investiert, welches in 2009 zur Ablieferung ansteht. Es wird auf der Bharati Shipyard in Indien gebaut. Bei diesem Schiffstyp handelt es sich um das so genannte Rolls-Royce Design, welches zu den erfolgreichsten PSV-Designs am aktuellen Markt gehört. Darüber hinaus ist es mit dem neuesten Antriebs- und Positionierungs-System DP II ausgerüstet und gehört mit einer Decksfläche von 680 m² zu den mittelgroßen Versorgungseinheiten.

Die Marktaussichten für PSV Einheiten in der Größenklasse von 1.500 - 4.000 tdw sind als gut einzustufen, sofern diese über das moderne Antriebssystem DP II verfügen. Neben der Versorgung werden diese Einheiten verstärkt für den Auf- sowie Abbau von Plattformen eingesetzt. Durch die wachsende Nachfrage nach Öl erweitern viele Ölfirmen ihre Fördertätigkeit und bauen ihre Offshore-Aktivitäten aus. Damit steigt auch die Nachfrage nach Versorgungseinheiten.

Neben der bereits getätigten Investition wird der Fonds über weitere Liquidität verfügen. Das zusätzliche Kommanditkapital soll bereitgestellt werden, um flexibel weitere Offshore-Einheiten erwerben zu können. Dies können sowohl Secondhand- als auch Neubaueinheiten sein. Die Einnahmen sollen zu 50% am Spot-Markt und zu 50% aus Langzeitchartern generiert werden.

Factsheet Reederei Opielok - MS "OOC Chetah" Plattformversorger-Fonds | 20. TRF

Investitionsobjekte
Die Nachfrage nach Öl steigt - damit steigt auch die Nachfrage nach Versorgern.

Der Zielfonds Erste Offshore Carriers GmbH & Co. KG betreibt einen Bohrinselversorger (PSV). Der PSV (Plattform Supply Vessel) „OOC Chetah“ ist ein moderner Bohrinsel-Versorger, der im Jahr 2009 von der Bharati Shipyard Ltd. in Indien abgeliefert wird. Durch das moderne Positionierungs-System DP II (Dynamic Position System II) ist der Bohrinsel-Versorger bestens vorbereitet für den täglichen Einsatz. Mit dem Bau wurde bereits begonnen.

Darüber hinaus kann die Gesellschaft Geschäfte aller Art tätigen, die geeignet sind, den vorstehenden Gegenstand zu fördern.

Der Vertrieb
Mit der Eigenkapitalemission ist die Jan Luiken Oltmann Gruppe GmbH & Co. KG beauftragt. Die Oltmann Gruppe zählt mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 2,38 Mrd. EUR per 31.12.2007 zu den größten Emissionären dieser Art in Deutschland.

Konservativ & innovativ

Die Oltmann Gruppe ist einer der erfolgreichsten Anbieter für Schiffsbeteiligungen in Deutschland. Zur Philosophie des Hauses gehört das bewusst sparsame Agieren im Sinne des Anlegers, mit dem man seit 1986 insgesamt Einsparungen für den Anleger von über 95.850.000,- EUR realisieren konnte! Trotz konservativer Geschäftspolitik im Sinne des Kunden hat die Oltmann Gruppe gemeinsam mit den jeweiligen Reedereien stets auch auf innovative Projekte gesetzt und diese am Markt etabliert. So hat die Oltmann Gruppe im Jahr 2000 den ersten Schiffsrenditefonds ohne Verlustzuweisung entwickelt. Daraus ist eine neue Anlageklasse auf dem Markt entstanden, die sich an eine zum Teil neue Zielgruppe wendet.

Voraussetzung für ein Engagement der Oltmann Gruppe ist stets die Zuverläsigkeit des Partners und die Nachhaltigkeit der Idee.

Mindestzeichnung
15.000,- EUR (Kein Agio bei dieser Schiffsbeteiligung)

Reederei
Vertragsreeder der Zielfonds ist die Opielok Offshore Carriers GmH & Co. KG.

Vorteile des Plattformversorger-Fonds der Reederei Opielok:

  • Boomender Offshore-Sektor
  • Investition in mehrere PSV (Bohrinselversorger)
  • Erstes Investment: Neubau mit Ablieferung in 2009
  • Geplanter Einsatz in einem PSV-Einnahmepool
  • Zusammenarbeit mit den führenden Schiffsbrokern Platou und Fearnley aus Norwegen
  • Einsatzgebiet: Nordsee Offshore Markt
  • Ausschüttung ab 2009 geplant

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2020 Schmidtner GmbH