Dieses Angebot ist nicht mehr verfügbar
16. Oltmann Gruppe Tonnagesteuer Renditefonds

Emissionshaus: Oltmann Gruppe, Reederei Briese
Emissionstyp: Schiffsbeteiligungen
Kategorie: Flottenfonds

Die Oltmann Gruppe präsentiert Ihnen gemeinsam mit der Reederei Briese den 16. Tonnagesteuer Renditefonds der Oltmann Gruppe. Auch dieses Beteiligungsangebot der Oltmann Gruppe dürfte wieder sehr rasch platziert sein. Reservieren Sie sich schnellstmöglich Ihre Beteiligung an diesem Erfolgsmodell.

Die Reederei Briese hat ihr Flottenwachstum seit Anfang der 90er konsequent vorangetrieben. Damals wurden rund 12 Mio. EUR investiert, heute kann das Unternehmen ein Investitionsvolumen von rund 150 Mio. EUR vorweisen. 77 Neubauten und 72 Secondhandschiffe wurden bislang von der Reederei initiiert. Mit dem Verkauf von fast 80 Seeschiffen ergibt sich eine permanente Flotte von über 70 Seeschiffen - mit einem Durchschnittsalter von lediglich rd. 4 Jahren und einem durchschnittlichen Rendite von 29% p.a. n.St. (IRR)

Die Oltmann Gruppe hat als „Erfinder“ der Tonnagesteuer Renditefonds marktweit die größte Erfahrung in dieser Anlageklasse.

Aus einer FondsMedia - Studie zur "Korrelation historischer Schiffsfonds mit ausgesuchten Anlageklassen (Edition 2006)" geht hervor, dass die verkauften bzw. abgewickelten Schiffsfonds der Oltmann Gruppe rund 37 Prozent des dokumentierten Gesamtmarktes repräsentieren.

Factsheet Reederei Briese - Flottenfonds "Amrum" | 16. TRF

Investitionsobjekte
Gemeinsam mit der Oltmann Gruppe präsentiert die Reederei Briese den Flottenfonds "Amrum". Der Fonds investiert die beiden Secondhand-Schiffe MS "Süderloog" und MS "Sandwater". Dabei handelt es sich um zwei Multipurpose- Frachtschiffe von jeweils 6500 tdw Tragkraft.

Nicht nur die exzellenten Leistungsbilanzen der Reederei Briese und der Oltmann Gruppe sprechen für eine Investition in diesen 16. Oltmann Gruppe Tonnagesteuer Renditefonds. Auch der Markt lässt eine viel versprechende Prognose zu: Denn die hohe Nachfrage sorgt für stabile Charterraten bei den kleineren Mehrzweckfrachtern.

Mit einem Überangebot ist bei den kleinen Frachtern nicht zu rechnen: Mehr als 40 Prozent der Flotte ist älter als 20 Jahre und muss in den nächsten Jahren verschrottet werden. Die Werften bauen aber in erster Linie große Containerschiffe und Tanker. Während deren Zahl von Jahr zu Jahr steigt, ist die Zahl der kleineren Multipurpose- Schiffe seit Jahren nahezu konstant geblieben. Schiffe in dieser Größenordnung sind darum jederzeit wieder verkäuflich. Das entspricht den Maximen von Oltmann Gruppe und Reederei Briese: Zu jeweils günstigen Marktphasen werden Schiffe entweder gekauft oder verkauft - immer im Sinne der Anleger. Somit entsteht eine moderne Flotte mit hochqualifizierter Schiffstonnage, die Händler und Produzenten optimal versorgt.

Mindestzeichnung
15.000,- EUR (kein Agio)

Geplante Laufzeit
10 Jahre

Ausschüttungen
von 8% auf 10% steigend

Vorteile des 16. Oltmann Gruppe Tonnagesteuer Renditefonds

  • Risikostreuung durch gleichzeitige Investition in zwei Schiffahrtsgesellschaften
  • Multipurpose-Frachtschiffe von jeweils 6.500 tdw
  • Exzellente Leistungsbilanzen
  • Geplante Rendite von 8% p.a. n.St. (IRR)
  • Niedrige Nebenkosten, kein Agio

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2020 Schmidtner GmbH