Dieses Angebot ist nicht mehr verfügbar
17. Oltmann Gruppe Tonnagesteuer Renditefonds

Emissionshaus: Oltmann Gruppe, ShipCom
Emissionstyp: Schiffsbeteiligungen
Objekte: MS "Adrana" und MS "Scaldis"

Die Oltmann Gruppe präsentiert Ihnen gemeinsam mit der ShipCom Bereederungs GmbH von Kapitän Gert R. Boese den viel versprechenden 17. Oltmann Gruppe Tonnagesteuer Renditefonds. Auch dieses Beteiligungsangebot der Oltmann Gruppe dürfte wieder sehr rasch platziert sein. Reservieren Sie sich schnellstmöglich Ihre Beteiligung an diesem Erfolgsmodell.

Der Twinfonds investiert in zwei Multipurpose-Schiffe (MS "Adrana", 6000 tdw und MS "Scaldis", 5580 tdw). Beide Schiffe verfügen über die hohe Eisklasse E3. Darüber hinaus verfügt das MS "Adrana" über 2 Kräne und ist somit unabhängig von landseitiger Infrastruktur, bei dem zweiten Schiff ist der Kran in Vorbereitung. Das Besondere: Das MS "Scaldis" ist bereits für drei Jahre an Östertröms (Norrköping / Schweden) verchartert. Auch das MS "Adrana" wurde von dem hochprofitablen schwedischen Unternehmen gechartert, soll aber im Januar 2008 in freie Fahrt übergehen.

Factsheet Reederei ShipCom - MS "Adrana", MS "Scaldis" | 17. TRF

Investitionsobjekte
Bei diesem Angebot beteiligt sich der Anleger mit einer Summe gleichzeitig an den zwei folgenden Ein-Schiffs- Kommanditgesellschaften:

  • mit 50% der Beteiligungssumme an der ShipCom Bereederung GmbH & Co Betriebs-KG MS "Scaldis" sowie
  • mit 50% der Beteiligungssumme an der ShipCom Bereederung GmbH & Co Betriebs-KG MS "Adrana"

Zweck der beiden Gesellschaften ist der Betrieb und die Veräußerung der im internationalen Verkehr einzusetzenden Seeschiffe MS "Scaldis" bzw. MS "Adrana".

Mindestzeichnung
25.000,- EUR (kein Agio)

Planungszeitraum
Der Planungszeitraum des Projektes erstreckt sich von 2007 bis 2021 und ist damit für einen Tonnagesteuer-Fonds eher kurz, wobei ein Schiff bereits planmäßig im Jahr 2016 veräußert werden soll.

Ausschüttungen
bis auf 10% steigend

Vorteile des 17. Oltmann Gruppe Tonnagesteuer Renditefonds:

  • Risikostreuung durch Investition in zwei Schiffahrtsgesellschaften
  • günstiger Schiffspreis
  • 8,5% Anfangsausschüttung ab 2008
  • prognostizierte Rendite in Höhe von 8,76% n. St. p.a. (IRR)
  • Mindestbeteiligung 25.000,- EUR
  • Niedrige Nebenkosten
  • kein Agio (anstelle der sonst bei Schiffsbeteiligungen üblichen 5%)
  • Liquiditätsschonende Einzahlungstermine
  • Verzinsung in Höhe von 5,5% p.a. für vorfällig eingezahlte Einzahlungsraten

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2020 Schmidtner GmbH