Dieses Angebot ist nicht mehr verfügbar
MPC Sachwert Rendite-Fonds Indien

Emissionshaus: MPC
Assetklasse: Immobilienfonds
Kategorie: Apartment-Projektentwicklunge

Der asiatische Gigant erwacht!

Mit dem MPC Sachwert Rendite-Fonds Indien können Privatanleger erstmals in den stark wachsenden indischen Immobilienmarkt investieren. Der Marktzugang wurde durch die MPC Synergy Real Estate AG geschaffen. Durch die Investition in drei Apartment-Projektentwicklungen an unterschiedlichen Standorten ist der Anleger von Beginn an in die Wertschöpfungskette der Immobilien eingebunden. Der Anleger profitiert neben einer relativ kurzen Haltezeit (voraussichtlich 4 Jahre) von überdurchschnittlichen Ertragschancen, bei gleichzeitiger Diversifizierung der Anlegergelder.

Steuersituation Indien Fonds

Der Anleger erwirtschaft Kapitaleinkünfte in Deutschland. Die Abgabe einer Steuererklärung in Indien ist nicht notwendig.

Der indische Elefant wird neben dem chinesischen Drachen als das Zugpferd der Weltkonjunktur gehandelt. Kein Wunder, wuchs Indiens Wirtschaft in den letzten Jahren über acht Prozent und mehr. Während China einen Großteil seines Wachstums Güterexporten in den Westen verdankt, weist Indien einen einzigartigen Erfolg im Dienstleistungssektor auf. Die gesamte Dienstleistungsindustrie generiert mittlerweile rund 60 Prozent des Bruttoinlandproduktes von USD 796 Milliarden. Besonders durch den Boom Outsourcing(= Auslagern von Geschäftsprozessen an spezialisierte Dienstleister) fand das Land seit Mitte der 90er Jahre Anschluss an die Weltwirtschaft.

Riesige Absatzmärkte und wachsender Wohlstand

Mit der wirtschaftlichen Dynamik wächst auch eine indische Mittelschicht heran. Nach Einschätzungen von Experten zählen derzeit rund 250 Millionen Menschen dazu. Seit 2002 stiegen die Konsumausgaben von Indiens kaufkräftiger Mittelschicht in jedem Jahr um beachtliche 15 Prozent. Die Zahl der Hypotheken für Immobilien steigt in Indien derzeit sogar um 30 Prozent pro Jahr. Und es ist kein Ende des Konsums abzusehen, denn bis 2020 dürfte sich das Angebot an Arbeitskräften um 250 Millionen Menschen erhöhen, durchschnittlich um fünfzehn Millionen pro Jahr.

Der Immobilienmarkt in Indien – am Beginn eines starken Wachstums

Der gesamte gewerbliche Immobilienbestand wird 2006 auf rund USD 300 Milliarden geschätzt und soll bis 2010 um beachtliche20 Prozent auf USD 366 Milliarden wachsen.1) Rund 75 Prozent des Immobilienbestandes machen Wohnimmobilien aus. Starkes Bevölkerungswachstum, steigende Einkommen, sinkende Haushaltsgrößen und ein Wohnungsmangel von heute bereits 20 Millionen Wohneinheiten erzwingen umfangreiche Tätigkeiten im Wohnungsbau. Bis 2030 müssen 7–10 Millionen neue Wohnungen pro Jahr fertig gestellt werden.1) Doch die Märkte sind noch lange nicht so transparent wie die europäischen und US-amerikanischen Märkte. Daher sind professionelle und lokal vor Ort ansässige Partner – wie MPC Synergy Real Estate AG – unerlässlich, um die vorhandenen Chancen zu erkennen und auszuschöpfen.

Factsheet MPC Sachwert Rendite-Fonds Indien

Investitionsobjekte
Entwicklung und Veräußerung von drei mehrstöckigen Apartmentanlagen mit rund 3.500 Wohneinheiten. Die Anlagen gehobenen Standards verfügen über Tiefgaragen- stellplätze und Clubhäuser mit Fitnesscentern, sind 24 Stunden bewacht und bieten Zutritt nur mit Zugangskontrolle. Mit Beginn des Projektes beginnt die Vermarktungs- und Veräußerungsphase an potenzielle Nutzer der Anlage.

Standorte:
Bangalore: rd. 5 Mio. Einwohner
Ludhiana: rd. 1,6 Mio. Einwohner
Mohali / Chandigarh: rd. 1,1 Mio. Einwohner

Diversifizierung:

  • unterschiedlich reife Immobilienmärkte
  • verschiedene Branchen-/Beschäftigungsschwerpunkte
  • regionale Unterschiede

Zielgruppe
Unternehmerisch denkende, mittelfristig orientierte Anleger mit hohen Renditeerwartungen, die von Beginn an in die Wertschöpfungskette von Immobilien eingebunden sein möchten. Investoren, die bereits Erfahrung mit Immobilieninvestitionen gemacht haben und nun ihr Portfolio um ein weiteres Immobilieninvestment ergänzen möchten. Anleger, die nicht auf regelmäßige stabile Einnahmeströme angewiesen sind bzw. höhere Erträge am Ende der Fondslaufzeit bevorzugen und bereit sind, ein höheres Risiko einzugehen. Das Angebot richtet sich an Privatpersonen mit Wohnsitz in Deutschland. Die Vermögensanlage ist als unternehmerische Beteiligung nicht für die Altersvorsorge geeignet.

Laufzeit
Vor. 4 Jahre

Beteiligungsvarianten
Die Anleger können zwischen zwei Beteiligungsvarianten auswählen:

  • rund 75% der Kommanditanteile werden in der Gattung A ausgestattet sein
  • rund 25% der Kommanditanteile werden in der Gattung B ausgestattet sein

Die beiden Beteiligungsvarianten unterscheiden sich im Hinblick auf die Gewinn- und Verlustbeteiligung, dem Recht auf Entnahmen sowie der Verteilung des Liquidationserlöses. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Gewinnverteilung erst im Rahmen der Liquidation stattfinden soll.

Mindestzeichnung
10.000,- EUR; zzgl. 5% Agio

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2020 Schmidtner GmbH