Dieses Angebot ist nicht mehr verfügbar
Nordcapital Waldfonds 2

Emissionshaus: Nordcapital
Assetklasse: Umweltfonds
Kategorie: Waldfonds

Ein Investment in ertragreiche Waldflächen im aufstrebenden EU-Mitgliedsstaat Rumänien. Investoren profitieren vom hohen Wertsteigerungspotential durch sukzessive Umwandlung der Waldflächen in nachhaltige Bewirtschaftungsräume. Attraktive laufende Erträge werden durch ökologisch und ökonomisch sinnvolle Holzentnahmen aus den hohen Beständen generiert. Investieren Sie in ganz natürliches Wachstum – mit dem Nordcapital Waldfonds 2.

Nicht nur in ökologischer sondern auch in ökonomischer Hinsicht ist Holz hochinteressant. So betrug die durchschnittliche Rendite in den vergangenen knapp 20 Jahren ca. 15% p.a. (NCREIF Timberland Index) bei einer extrem geringen Volatilität. Durch die Vorzüge des Wirtschaftsgutes Holz erzielen die Stiftungsfonds der Eliteuniversitäten Harvard & Yale seit langem hohe Stabilität und Renditen in ihren Portfolios.

Factsheet Nordcapital - Waldfonds 2

Investitionsobjekt
Mit dem Waldfonds 2 haben Sie die Möglichkeit, sich an einem professionell gemanagten Waldportfolio in Rumänien zu beteiligen.

Neben Öl und Gas ist Holz die größte Rohstoffklasse und ist aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften als Bau- und Werkstoff unverzichtbar. Darüber hinaus gewinnt Holz im Hinblick auf Energiegewinnung - in Form von Pellets oder auch durch Gewinnung von Alkohol aus Holz - immer mehr als klimaneutraler Energieträger an Bedeutung.

Der Nordcapital Waldfonds 2 investiert in werthaltige Waldflächen im EU-Mitgliedsstaat Rumänien. Dort können Wälder, im Vergleich zu den etablierten europäischen Märkten, derzeit zu rund einem Drittel des Preises erworben und zu deutlich geringeren Kosten bewirtschaftet werden. Die Erschließung sowie die nachhaltige Bewirtschaftung der Wälder wird durch Österreichs größten privaten Landwirtschafts- und Forstbetrieb, die Esterházy-Gruppe, erfolgen.

Wald als Assetklasse
Seit Jahrhunderten investieren weitsichtige Anleger in Grund und Boden. Insbesondere Wälder waren als privilegierte Investments in der Vergangenheit meist dem Adel oder Großgrundbesitzern vorbehalten. In den letzten Jahren erkennen immer mehr institutionelle Anleger die Vorzüge des Wirtschaftsgutes Wald. Aufgrund ihres hohen Inflationsschutzes, ihrer geringen Volatilität und ihrer von Aktien und Anleihen weitgehend unabhängigen Preisentwicklung sind sie heute ein fester Bestandteil von professionell gemanagten Vermögen.

Standort Rumänien
Nachdem die rumänische Volkswirtschaft bereits im Vorfeld des EU-Beitritts kräftige Zuwächse verzeichnen konnte, schätzt die Weltbank das Wachstum des Bruttoinlandsproduktes für 2010 auf 0,5% und für 2011 auf 4,2%. Damit setzt Rumänien den begonnenen Aufholprozess fort und knüpft an die Wachstumsraten von vor der Finanzkrise an. Wichtigster Wachstumsmotor ist die lebhafte Binnennachfrage. Kräftig steigende Löhne stützen die wachsenden Konsumausgaben der privaten Haushalte, und auch die Arbeitslosenquote lag 2009 trotz eines leichten Anstiegs auf 6,4% ein Drittel unter dem EU-Durchschnitt.

Veräußerung
Es ist beabsichtigt, dass bis Ende 2021 die Waldflächen oder die Anteile an der rumänischen Objektgesellschaft veräußert werden. Ein Wertzuwachs soll aus der Angleichung des Preisniveaus innerhalb des europäischen Marktes und aus der Erschließung der Wälder generiert werden.

Fazit zum Waldfonds 2

  • Investition in den ökologisch nachwachsenden Rohstoff Holz
  • Stabile Sachwertanlage, vollständig finanziert mit Eigenkapital
  • Investition in Mischwaldflächen im EU-Mitgliedsstaat Rumänien
  • Hohes Wertsteigerungspotential durch forstwirtschaftliche Erschließung der Wälder und die Angleichung der Preise für Waldflächen an das EU-Niveau
  • Institutionelles Management durch Österreichs größtes privates Forstunternehmen
  • Hohe Stabilität in Krisenphasen und geringe Korrelation zu anderen Anlageklassen
  • Laufende Erträge aus reichhaltigem Baumbestand
  • Gesamtmittelrückfluss: 160% bis 250% nach Steuern
  • Keine Abgeltungsteuer
  • Für diese Anlageklasse verhältnismäßig kurze Fondslaufzeit von ca. 12 Jahren
  • Mindestbeteiligung bereits ab 15.000,- EUR zzgl. 5% Agio

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2020 Schmidtner GmbH