Dieses Angebot ist nicht mehr verfügbar
Aquila Real EstateINVEST I
Produktklasse Geschlossener Fonds
Emissionshaus Aquila Capital
Emissionstyp Immobilienfonds
Kategorie Inland, Gewerbe
Platzierungsstand Platzierungsstand
Laufzeit 10 Jahre
Mindestbeteiligung 10.000 EUR
Eigenkapitalanteil Eigenkapital
Substanzquote 89,43 %
Rating Scope RatingsTKL Ratings
Ausschüttungen1) 7,25 % p.a.
Gesamtmittelrückfluss1) 173,55 %
Agio2) 5 % Hinweis

Der Aquila® Real EstateINVEST I ermöglicht Anlegern, an der Investition in ein Portfolio aus modernen Logistikimmobilien an vier Standorten in Deutschland zu partizipieren. Alle Immobilien erfüllen die Voraussetzungen für eine Green-Building- Zertifizierung. Mieterin ist die Hermes Logistik Gruppe Deutschland GmbH, welche erfolgreich im wachsenden Versandhandel und E-Commerce aktiv ist.

Ihre Vorteile:

  • Immobilienmarkt Deutschland: Großer Wachstumsmarkt mit steigender Nachfrage nach Logistikflächen
  • Logistikimmobilien weisen nur geringe Leerstandsquoten auf
  • Hohe Renditen im Immobilienbereich, bei noch günstigen Anschaffungskosten
  • Hohe Nachvermietungswahrscheinlichkeit sowie gleichzeitig, im Vergleich zu anderen Immobilienklassen, niedrige etwaige Nachvermietungskosten

Ihre Chancen:

  • Investition in einen Wachstumsmarkt: Immobilienspezialisten gehen davon aus, dass das Gesamtniveau der nachgefragten Logistikimmobilien in den nächsten fünf Jahren bei jährlich etwa 5 Mio. m² liegen wird (kein Verdrängungswettbewerb)
  • Attraktiver Kaufpreisfaktor des 11,28-fachen bei einem Vermietungsstand von 100 %
  • Risikostreuung durch Investition in vier voneinander unabhängige Standorte in Deutschland
  • Bonitätsstarker Mieter: Hermes Logistikgruppe, eines der erfolgreichsten Logistikunternehmen in Europa
  • Hohe Tilgung von 2,5 % ab dem ersten Jahr, d.h. Tilgung über die Laufzeit auf einen Restbetrag von 6,9 Mio. EUR
  • Hinsichtlich der Anschlussvermietung wurde im Basisszenario davon ausgegangen, dass drei der vier Fondsimmobilien weiterhin von Hermes Logistik angemietet werden
  • Trotz langfristiger Mietverträge mit bonitätsstarkem Mieter kalkuliert der Fonds ein Mietausfallwagnis von 1 % p.a. und zusätzlich ein Nachvermietungsbudget von 4 Monatsmieten für alle Fondsimmobilien
  • Erfahrener Projektentwickler und Asset-Manager: Casaplan Seeliger hat rund 75 % der Hermes Logistikzentren errichtet
  • Frühzeichner-Bonus von 4 % p.a.

Das Beteiligungsangebot: Aquila Real EstateINVEST I

Fondsname
Aquila® Real EstateINVEST I

Firmierung der Emittentin
Aquila Real EstateINVEST I GmbH & Co. KG

Investitionsgegenstand
4 Logistikimmobilien in Deutschland
Gesamtmietfläche: 18.176 m²

Geplantes Beteiligungskapital
rd. 12,05 Mio. EUR zzgl. 5 % Agio

Fondsvolumen
rd. 21,65 Mio. EUR inkl. 5 % Agio

Mindestanlagesumme
10.000 EUR

Erwartete Auszahlungen
prognostizierte Auszahlungen von 7,25 % p. a., beginnend ab 2013

Frühzeichnerbonus
4 % p. a. Sonderentnahme als Gewinn vorab auf die Zeichnungssumme exkl. Agio bei Einzahlung bis zum 28.11.2013 (vgl. § 8 Abs. 4 Gesellschaftsvertrag). Der Frühzeichnerbonus berechnet sich monatlich ab dem Folgemonat, der dem Zahlungseingang (bis zum 28. eines jeden Monats) der Zeichnungssumme inkl. Agio in voller Höhe folgt.

Gesamtmittelrückfluss
rd. 173,55 % vor Steuern (Prognose)

Laufzeit
rd. 10 Jahre

Zeichnungsfrist
voraussichtlich bis 31.12.2013

Einkunftsart
Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung und aus Kapitalvermögen

Die Investitionsobjekte

  • Beteiligung an einem diversifizierten Portfolio von vier modernen Logistikimmobilien in Deutschland, mit Genehmigung zum 24-Stundenbetrieb, die langfristig an die bonitätsstarke Hermes Logistik Gruppe Deutschland GmbH vermietet sind
  • Risikostreuung durch vier voneinander unabhängige Standorte bzw. durch drei Logistikregionen
  • Attraktive Standortauswahl: Die Immobilien, sogenannten Umschlaglager, befinden sich an etablierten Logistikstandorten in Berlin-Nord (Oranienburg), Berlin-Süd (Fredersdorf-Vogelsdorf), Rendsburg und Koblenz
  • Neubauobjekte mit Greenbuilding Standard: Alle Fondsimmobilien wurden so konzipiert, dass sie dem Standard der DGNB Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen in "Silber" genügen
  • Hohe Nachfrage nach Logistikimmobilien: Der Einzelhandel wird nach Einschätzung von Immobilienspezialisten in den nächsten fünf Jahren bis zu 6 Mio. Quadratmeter zusätzliche Logistikflächen in Deutschland benötigen
  • Starkes Investitionsland: Deutschland erwirtschaftete in 2011 mit 223 Mrd. EUR das größte Logistikmarktvolumen in Europa
  • Bonitätsstarke Mieterin: Mieterin der Immobilien ist die Hermes Logistik, eines der erfolgreichsten Logistikunternehmen in Europa und eine 100 %ige Tochter der Otto Group (Umsatz 2011: 986 Mio. EUR)
  • Langfristige Planbarkeit durch vertraglich vereinbarte Festmietlaufzeit von zehn Jahren und einer Verlängerungsoption von fünf Jahren nach Ende der Vertragslaufzeit
  • Konservative Kalkulation: Sicherheitsabschläge bei der Anschlussvermietung und den kalkulierten Verkaufspreisen sowie einer jährlichen Tilgung von 2,5 % p. a. ab dem ersten Jahr

Die Szenarien

Konservative Exit-Strategie, die bei einem Verkauf einen Abschlag von über einer Jahresmiete bezogen auf den ursprünglichen Kaufpreisfaktor (11,28-fach) vorsieht. Bereits bei einem Portfolio-Verkauf zum ursprünglichen Kaufpreisfaktor bietet sich die Möglichkeit, attraktive Mehrgewinne (Upside-Potenzial) zu generieren:

Szenario 1: Verkauf zum Faktor des 11,29-fachen¹
Ergibt einen prognostizierten Nettovermögenszuwachs² von rd. 6,9 % p.a. nach Steuern bei Annahme eines Steuersatzes i.H.v. 31,65 % (progn. Nettovermögens- zuwachs² von rd. 5,8 % p.a. nach Steuern bei Höchststeuersatz i.H.v. 47,4 8%)

Szenario 2: Verkauf zum Faktor des 12,29-fachen¹
Ergibt einen prognostizierten Nettovermögenszuwachs² von rd. 7,9 % p.a. nach Steuern bei Annahme eines Steuersatzes i.H.v. 31,65 % (progn. Nettovermögens- zuwachs² von rd. 6,9 % p.a. nach Steuern bei Höchststeuersatz i.H.v. 47,48 %)

Die Risiken

Es handelt sich um eine unternehmerische Beteiligung, die zur Minderrendite für den Investor bis hin zum Teil- bzw. Totalverlust seiner Einlage führen kann. Anteile an geschlossenen Fonds sind lediglich eingeschränkt fungibel und übertragbar.

¹Annahmen: Fortführung des Mietvertrags (ohne Mietpreisabschläge und/oder Gewährung einer mietfreien Zeit), Zeichnungssumme Musteranleger i.H.v. 100.000 Euro (ohne Agio), inkl. Solidaritätszuschlag, exkl. Kirchensteuer, Beitritt im Oktober 2013
²jährlicher Vermögenszuwachs netto (nach Abzug von Steuern), ohne Berücksichtigung des erhobenen Agios i.H.v. 5 %.

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2020 Schmidtner GmbH