Dieses Angebot ist nicht mehr verfügbar
DFV Deutsche Fondsvermögen - Seehotel am Kaiserstrand

Vier-Sterne-Hotel am Bodensee

Emissionshaus DFV Deutsche Fondsvermögen
Emissionstyp Immobilienfonds
Kategorie Österreich, Gewerbe
Platzierungsstand Platzierungsstand
Laufzeit unbestimmt
Mindestbeteiligung 20.000 EUR
Eigenkapitalanteil Eigenkapital
Substanzquote 84,42 %
Rating Scope RatingsTKL Ratings
Ausschüttungen1) 5,75 - 8 % p.a.
Gesamtmittelrückfluss1) 277,74 %
Agio2) 5 % Hinweis

Der Fonds investiert in ein Vier-Sterne-Hotel im österreichischen Bundesland Vorarlberg, mitten im Drei-Länder-Eck Deutschland – Österreich – Schweiz. Der denkmalgeschützte Altbestand des heutigen "Seehotels Am Kaiserstrand" in Lochau diente vor 100 Jahren als Kaiser-Strand-Hotel, wurde dann als Kaserne genutzt und an einem geschichtsträchtigen Platz direkt am österreichischen Bodenseeufer revitalisiert. Das Hotel mit Restaurant, Gastgarten, Konferenzräumen, Wellnessbereich, Badehaus und Anlegesteg wurde im Juli 2010 wiedereröffnet und ist langfristig fest vermietet.

Seit der Eröffnung erfreut sich das Fondsobjekt einer großen Akzeptanz und wird als Bereicherung in der Region wahrgenommen. Das Hotel verfügt über eine Gesamtkapazität von 102 Zimmern und Suiten. Dies sind 73 Standard-Doppelzimmer, davon acht Zimmer mit einer Größe von 22 bis 24qm und 65 Zimmer mit einer Größe von 24 bis 30qm, außerdem 15 Komfort-Doppelzimmer mit einer Größe von 30 bis 40qm, 13 Juniorsuiten mit einer Größe von jeweils über 40qm und eine ca. 85qm messende Kaisersuite. Die Zimmer verfügen größtenteils über einen Blick auf den Bodensee und sind teilweise behindertengerecht ausgestattet.

Der Fonds und seine Vorzüge:

  • Begehrte Lage am Bodensee
  • Alleinstellungsmerkmal durch das repräsentative Badehaus im Bodensee
  • Vollständige Kernsanierung des Objektes und Wiedereröffnung 2010
  • Entwicklung des Hotels zum repräsentativen Aushängeschild des östlichen Bodenseeufers
  • Inflationsschutz durch indexierten Pachtvertrag

Weitere Eckdaten des Fonds

  • Prognosezeitraum des Fonds: 20 Jahre
  • Pachtvertragslaufzeit 25 Jahre plus 5 Jahre Verlängerungsoption
  • Ausschüttungen erfolgen in monatl. Teilbeträgen
  • Progn. durchschn. Wertzuwachs vor Steuer: 7,90 % p.a.
  • Sofort beginnende annuitätische Tilgung i. H. v. anfänglich 2,00 % p.a.
  • Besondere steuerliche Gegebenheiten

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2020 Schmidtner GmbH