Dieses Angebot ist nicht mehr verfügbar
20. INP Deutsche Pflege Coesfeld
Produktklasse Alternativer Investmentfonds
Emissionshaus INP Holding
Emissionstyp Immobilienfonds, AIF
Kategorie Inland, Gewerbe
Platzierungsstand Platzierungsstand
Laufzeit 11 Jahre
Mindestbeteiligung 20.000 EUR
Eigenkapitalanteil Eigenkapital
Substanzquote 88,30%
Rating k. A.
Ausschüttungen1) 6 - 6,25% p.a.
Gesamtmittelrückfluss1) 182,22%
Agio2) 5% Hinweis

Mit diesem Fonds nach den neuen Richtlinien des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) setzt das Emissionshaus INP seine erfolgreiche Pflegefondsreihe fort. Die Anleger des 20. INP Deutsche Pflege Coesfeld profitieren dabei vom immensen Bedarf an geeigneten Pflegeplätzen in einem grundsätzlich konjunkturunabhängigen Marktumfeld.

Der Fonds investiert in ein modernes, stationäres Seniorenzentrum in Coesfeld, Nordrhein-Westfalen.

Das Fondsobjekt verfügt über insgesamt 97 vollstationäre Pflegeplätze, unterteilt in 71 Einzel- und 13 Doppelzimmer. 55 Pflegeplätze stehen speziell für demenzerkrankte Bewohner zur Verfügung.

Betreiber der Einrichtung ist die SENATOR Senioren- und Pflegeeinrichtungen GmbH, Dortmund. Das Unternehmen ist als 100%ige Tochtergesellschaft der SENATOR Beteiligungen GmbH mit Sitz in Lübeck Teil der SENATOR-Unternehmensgruppe, die seit rund 30 Jahren im Bereich der professionellen Seniorenpflege und -betreuung tätig ist. Die SENATOR-Gruppe betreibt derzeit 49 Senioreneinrichtungen und Pflegeheime, primär in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen. Weitere SENATOR-Häuser existieren in Hamburg, Bremen und Niedersachsen.

Der Alternative Investmentfonds unterliegt der neuen KAGB-Regulierung und wird 6 % p. a. in monatlichen Intervallen auszahlen. Die gewohnt konservativen Rahmenparameter wie hohe Tilgung bei solider Fremdkapitalaufnahme machen dieses Investment zu einer hervorragenden Alternative in den Kundenportfolios.

Die Vorzüge des 20. INP Deutsche Pflege Coesfeld

  • Moderne, vom Fonds bereits erworbene Bestandsimmobilie
  • Keine Fertigstellungs- oder Übernahmerisiken
  • Innenstadtlage der Immobilie mit guter Verkehrsanbindung
  • Attraktiver Kaufpreis in Höhe des rd. 13,0-fachen der anfänglichen Jahrespacht
  • Inflationsschutz durch indexierten Pachtvertrag
  • Renommierter, erfahrener Betreiber der Pflegeeinrichtung: SENATOR-Gruppe
  • Reines Euro-Investment / keine Fremdwährungsrisiken
  • Annuitätische Tilgung in Höhe von 2,0% p. a.
  • Hohe Eigenkapitalquote in Höhe von rd. 51% der Gesamtinvestition

Die Fondsimmobilie

Die Kreisstadt Coesfeld in Nordrhein-Westfalen liegt etwa 35 km westlich von Münster im Schnittpunkt der Bundesstraßen B 474 und B 525.

Das "Seniorenzentrum Coesfelder Berg" liegt nur wenige Minuten entfernt von der Innenstadt. Geschäfte, Banken, Ärzte, Restaurants und vieles mehr lassen sich zu Fuß gut erreichen. Die Lage am innerstädtischen Grüngürtel bietet zahlreiche Möglichkeiten für erholsame Spaziergänge.

Die Pflegebereiche des dreigeschossigen Gebäudes verteilen sich auf fünf familiäre Wohnbereiche. Insgesamt werden 97 Pflegeplätze angeboten, unterteilt in 71 Einzel- und 13 Doppelzimmer. Die Pflegeeinrichtung vereint verschiedenste Pflegeformen: vollstationäre Langzeitpflege, Kurzzeit- und Verhinderungspflege (Urlaubspflege). 55 Pflegeplätze stehen speziell für demenzerkrankte Bewohner zur Verfügung.

Die Pflegezimmer sind barrierefrei und jeweils mit eigenem Bad, Notrufsystem sowie Telefon- und TV-Anschlüssen ausgestattet. Die moderne, hochwertige Grundausstattung der Räume ist funktional und gemütlich. Die Zimmer bieten ausreichend Platz für die Gestaltung mit persönlichen Gegenständen. Im Gebäude befinden sich zudem ein Restaurant-Café mit Terrasse, ein Kiosk und ein Salon, der die Dienstleistungen des Frisörs, der Kosmetik und der medizinischen Fußpflege anbietet. Für das leibliche Wohl der Bewohner sorgt die hauseigene Küche.

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2020 Schmidtner GmbH