Dieses Angebot ist nicht mehr verfügbar
Buss Container 40 - Euro (Offshore)
Produktklasse Direktinvestment
Emissionshaus BUSS
Emissionstyp Direktinvestments
Kategorie Container-Direktinvestment
Platzierungsstand Platzierungsstand
Laufzeit 3 Jahre
Mindestbeteiligung 13.800 EUR
Eigenkapitalanteil Eigenkapital
Substanzquote k. A.
Rating k. A.
Ausschüttungen1) 5,09 % IRR p.a.
Gesamtmittelrückfluss1) 113,88 %
Agio2) kein Agio Hinweis

Eine der wichtigsten Baustellen der Welt liegt vor den Küsten: offshore. Dort werden zunehmend große Vorkommen an Öl und Gas entdeckt, erschlossen und gefördert. Eine der großen Herausforderungen liegt in der Versorgung der Plattformen mit Material und unverzichtbaren Baustoffen. Offshore-Container sind in der Versorgungslogistik ganz oben dabei. Sie erzielen hohe Rückflüsse in diesem Wachstumsmarkt.

Zwischen 1990 und 2010 stieg der Anteil der Offshore-Förderung von Erdöl und -gas von rund einem Viertel auf rund ein Drittel an der Gesamtmenge an. Noch deutlicher die Zunahme der Tiefseeförderung: Lag sie 1990 noch bei 0 %, stieg sie auf 9 % im Jahr 2010. Für 2020 wird mit einem Anteil von 13 % gerechnet.

Der Buss Container 40 - Euro (Offshore):

  • Investition in den Wachstumsmarkt Offshore-Energie
  • Nach höchstem Branchenstandard zertifizierte Container
  • Nur 3 Jahre Mietdauer mit fester Miete, Rückkauf vertraglich fest vereinbart
  • Direktinvestition mit schlankem Vertrag
  • Reine Eigenkapitalfinanzierung (kein Fremdkapital)

Das Container-Direktinvestment im Detail

Angebot gültig ab / bis
10. Juni 2014. Das Angebot endet spätestens mit vollständigem Verkauf der Container

Typ, Alter
Unterschiedliche neuwertige Offshore-Container (max. 4 Monate alt).

Einsatzzweck
Offshore-Container versorgen Öl- und Gasbohrplattformen und andere Anlagen auf See mit Gütern und Materialien oder werden dort als Lager beziehungsweise Werkstatt eingesetzt

Material
Mehrfach lackierter Stahl mit hoher struktureller Festigkeit (korrosions- und kältebeständig)

Zulassungen und Zertifizierungen
Alle Container sind von DNV GL nach den gültigen internationalen Richtlinien für Offshore-Container zertifiziert (DNV 2.7-1, EN 12079)

Vertragspartner
Buss Global Direct Pte. Ltd., Singapur (Verkäufer, Mieter und Rückkäufer der Container)

Wartung und Reparatur
Vertragliche Pflicht des Mieters

Versicherung
In branchenüblicher Art und Weise (unter anderem gegen Verlust und Beschädigung), Kosten werden vom Mieter getragen

Währung
Euro. Der Vertragspartner schließt Währungsgeschäfte ab

Mindestinvestition
13.800 EUR

Kaufpreis
Die angebotenen Offshore-Container sind auf den Folgeseiten mit den jeweiligen Einzelkaufpreisen aufgeführt. Der Käufer gibt den gewünschten Investitionsbetrag vor. Der Vertragspartner trifft anschließend aus den angebotenen Offshore-Containern eine individuelle Auswahl für den Käufer. Die Summe der Einzelkaufpreise für die ausgewählten Container entspricht dabei dem gewünschten Investitionsbetrag oder – wenn dies nicht möglich ist – kommt ihm möglichst nahe. Der gewünschte Investitionsbetrag wird dabei nicht überschritten

Rabatte bezogen auf den gewünschten Investitionsbetrag
ab 30.000 EUR einmalig 80 EUR
ab 55.000 EUR einmalig 260 EUR
ab 80.000 EUR einmalig 500 EUR
für jede weiteren 10.000 EUR zusätzlich 65 EUR

Miete
Die Tagesmieten für die angebotenen Offshore-Container können den Folgeseiten entnommen werden. Die Miete beträgt für alle angebotenen Container ca. 12,25 % pro Jahr (zeitanteilig) bezogen auf den jeweiligen Einzelkaufpreis. Beispiel: Bei Offshore-Containern mit Einzelkaufpreisen in Höhe von insgesamt 40.000 EUR beträgt die Miete 4.900 EUR pro Jahr. Dies entspricht einer Tagesmiete in Höhe von ca. 13,425 EUR (= 4.900 EUR / 365 Tage)

Mietzahlungen
Vierteljährlich nachschüssig, erstmals nach Ablauf des ersten vollen Quartals nach Mietbeginn

Mietbeginn
Ab dem 5. Tag nach Gutschrift des Kaufpreises auf dem Konto der Buss Global Direct Pte. Ltd.

Mietdauer
3 Jahre

Fester Rückkaufpreis
76,90% des jeweiligen Einzelkaufpreises der erworbenen Container am Ende der Mietdauer vertraglich vereinbart. Beispiel: Bei Offshore-Containern mit Einzelkaufpreisen in Höhe von insgesamt 40.000 EUR beträgt die Summe der Rückkaufpreise 30.760 EUR. Die jeweiligen Rückkaufpreise für die angebotenen Offshore-Container können den Folgeseiten entnommen werden

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2020 Schmidtner GmbH