(23.03.2015) Die Oltmann Gruppe wird nach zwei erfolgreich platzierten Eigenkapitalkonzepten³ (2012 und 2013) einen weiteren antizyklischen Portfoliofonds auflegen. André Tonn, der geschäftsführende Gesellschafter der Oltmann Gruppe dazu: „Dabei handelt es sich um einen reinen Eigenkapitalfonds ohne Bankenfinanzierung, der von den aktuellen Krisenpreisen beim Ankauf von Handelsschiffen profitieren soll.“

Er führt weiter aus: „Für spezielle Nischenmärkte interessieren sich gut informierte Anleger nach wie vor, ebenso wie antizyklische Investoren. Im Grunde gilt es wie an der Börse zu investieren, wenn die Kurse niedrig sind, also Schiffe zu sehr günstigen Preisen angekauft werden können.“

Die Oltmann Gruppe aus Leer ist seit fast 30 Jahren im Geschäft und gilt als einer der erfolgreichsten Schiffsfonds-Initiatoren der Branche. Die Leistungsbilanzen der Oltmann Gruppe sprechen für sich selbst: Sehr gute Renditen bei kurzen Laufzeiten. Bis Ende 2013 konnten bereits 148 der 234 aufgelegten Fonds wieder aufgelöst werden. Dabei wurde eine jährliche Durchschnitts-Rendite von 24,6% nach Steuern (IRR) für die Anleger erzielt, bei einer Fondslaufzeit von durchschnittlich nur 6 Jahren.

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2021 Schmidtner GmbH