(06.05.14 / Update: 30.06.2014) Seit Montag, dem 05.05.2014 sind die asuco-Fonds 3, 4 pro und 5 wieder in der Platzierung. Im März hatte die asuco Fonds GmbH von der BaFin die erforderliche Bestätigung erhalten, um die finalen Vorbereitungen zur Weiterplatzierung der drei asuco-Zweitmarktfonds 3, 4 pro und 5 umzusetzen.

Mit den drei Zweitmarkt-Fonds wird ein Zeichnungsvolumen von ca. 65 Mio. EUR zur Verfügung stehen. Alle bisherigen Prospekte behalten weiterhin ihre Gültigkeit, für jeden Fonds gibt es nun einen 1. Prospektnachtrag und eine neue Beitrittserklärung. Außerdem wurden das Exposé, der Flyer und das VIB über die Vermögensanlage neu erstellt.

Wie der Fondsbrief in seiner Ausgabe Nr. 205 vom 06.02.2014 berichtete, konnte asuco mit der Platzierung von Zweitmarkt-Fonds im vergangenen Jahr rund 54 Mio. EUR Eigenkapital akquirieren. Mit knapp 22 Mio. EUR ist das mehr als doppelt so viel wie im Vorjahr und fast exakt so viel wie im umsatzstarken Jahr 2011. Das Münchener Unternehmen investierte bei rund 1.270 Transaktionen rund 57 Mio. EUR in Zweitmarktanteile. Wieder schütteten alle asuco-Fonds auch im Jahr 2013 mehr aus als kalkuliert.

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. In den Substanzwert wurde die Liquiditätsreserve eingerechnet. Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit der Angaben und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2023 Schmidtner GmbH