BVT Residential USA 17

Aktuelles zum BVT Residential USA 17: Mit der Unterzeichnung für den Ankauf des Projektes "Aventon Exchange" in Atlanta kann die Anbindung der ersten, sehr hochwertigen Projektentwicklung erfolgreich vermeldet werden.

BVT Residential USA 17
JETZT Infos bestellen
Produktklasse Alternativer Investmentfonds
Emissionshaus BVT
Emissionstyp Immobilienfonds, Private Equity, AIF
Kategorie USA, Wohnen
Laufzeit 3 - 4 Jahre
Mindestbeteiligung 30.000 USD
Eigenkapitalanteil 100 %
Substanzquote 92,4 %
Besteuerung Gewerbebetrieb
Auszahlungen1) 11,00 % p.a.
Gesamtmittelrückfluss1) 133,00 %
Agio2) 3 % Hinweis

Prospekt
(Stand: August 2022)
wAI
(Stand: August 2022)
Beitritt
(Stand: August 2022)

Alle Unterlagen
Unterlagen anfordern
Online zeichnen
 
Agiofrei zeichnen

Agio sparen?
Zum Thema agiofreie Zeichnung beachten Sie bitte den Hinweis

Online-Zeichnung

Online zeichnen?
Bei diesem Fonds ist eine direkte
Online-Zeichnung möglich

Unserer Service

Unser Service für Sie
Wir sind über die gesamte Fondslaufzeit stets an Ihrer Seite

Kurzportrait: BVT Residential USA 17

Das Münchner Traditionsunternehmen BVT bietet Ihnen mit dem BVT Residential USA 17 erneut die Möglichkeit, von den erheblichen Vorteilen des größten und transparentesten Immobilienmarktes der Welt zu profitieren.

Der BVT Residential USA 17 plant, in mindestens zwei Projektentwicklungsgesellschaften in den USA zu investieren, welche geeignete Grundstücke erwerben, um darauf Apartmentanlagen (Multi-Family Residential) zu bauen, zu vermieten und zu verkaufen. Mit der Unterzeichnung für den Ankauf des Projektes "Aventon Exchange" in Atlanta kann die Anbindung der ersten, sehr hochwertigen Projektentwicklung für den Residential USA 17 erfolgreich vermeldet werden. Die Fertigstellung der 300 Wohneinheiten umfassenden Class-A Apartmentanlage ist bereits für Mitte 2024 geplant. Der erste Spatenstich soll schon im Sommer dieses Jahres erfolgen.

Mit einer Beteiligung in die Projektentwicklung einer großen Wohnimmobilie/-anlage erzielen Sie nicht erst ab Vermietung der Objekte die geplante Rendite, sondern profitieren von der ganzen Wertschöpfungskette einer solchen Investition bereits ab Beginn des Bauprojektes. Daher erzielen Projektentwicklungs-Fonds nicht selten erheblich mehr Rendite als Vermietungsfonds und haben i.d.R. eine deutlich kürzere Haltedauer. Einige Vorgänger der BVT Residential USA Reihe erzielten inkl. Objektverkäufe durchschnittlich 20 %! p.a. für ihre Anleger – bei einer Kapitalbindung von nur rd. 3 - 4 Jahren.

BVT bietet Anlegern seit 2004 mit der Residential-USA-Serie die Möglichkeit, an den vielversprechenden Chancen des US-Mietwohnungsmarkts teilzuhaben.

Details: BVT Residential USA 17

Vorteile

  • Top Leistungsbilanz mit durchschnittlichen hohen Renditen von bis zu >20 % p.a
  • Ausgewählte Projektstandorte (bspw. Boston, Atlanta, Orlando) mit großem Potential
  • Umfassende Projektbetreuung durch eigene US-Niederlassungen
  • Auszahlungen mit erheblichen steuerlichen Vorteilen
  • Beteiligung ab 30.000 USD möglich (über uns wie immer agiofrei!)

Ratings, Analysen, Auszeichnungen

BVT Residential USA 17: Ratings und Auszeichnungen

Beteiligungsobjekt (zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung)

Beim BVT Residential USA 17 handelt es sich um einen AIF, der in mindestens zwei Private-Equity-Unternehmensbeteiligungen in den Vereinigten Staaten von Amerika investiert. Die Investition erfolgt hierzu in Projektentwicklungsgesellschaften (auch Joint Ventures) mit einem US-amerikanischen Projektentwickler als Joint-Venture-Partner mit dem Sitz in den Vereinigten Staaten von Amerika, die jeweils eines oder mehrere unbebaute bzw. mit Altbestand bebaute Grundstücke erwerben und darauf Apartmentanlagen (Multi-Family Residential) bauen, vermieten und verkaufen.

Der BVT Residential USA 17 soll als Strategie den Erwerb und den anschließenden Verkauf der Beteiligung an der jeweiligen Projektentwicklungsgesellschaft bzw. die Beendigung der Beteiligung an den Projektentwicklungsgesellschaften nach dem Bau und der Vermietung, und im Falle der Beendigung, des Verkaufs der Multi-Family Residential Apartmentanlagen (Exit) haben. Der jeweilige Exit wird nach etwa drei bis vier Jahren ab Erwerb der jeweiligen Projektgrundstücke durch die jeweilige Projektentwicklungsgesellschaft angestrebt. Jedoch ist ein Verkauf der Beteiligung an der jeweiligen Projektentwicklungsgesellschaft im Einzelfall auch vor der Fertigstellung des Baus und der Vermietung der Multi-Family Residential Apartmentanlagen (Exit) nicht ausgeschlossen. Die jeweilige Beteiligung kann auch in Form einer Minderheitsbeteiligung erfolgen.

Erstes Immobilienprojekt in Atlanta angebunden:

Mit der Unterzeichnung für den Ankauf des Projektes "Aventon Exchange" in Atlanta kann die Anbindung der ersten, sehr hochwertigen Projektentwicklung für den Residential USA 17 erfolgreich vermeldet werden. Die Fertigstellung der 300 Wohneinheiten umfassenden Class-A Apartmentanlage ist bereits für Mitte 2024 geplant. Der erste Spatenstich soll schon im Sommer dieses Jahres erfolgen.

Atlanta, auch das "Chicago des Südens" genannt, bietet insgesamt sehr gute Voraussetzungen für aussichtsreiche Immobilieninvestments. Positive Wirtschaftsdaten sowie ein starkes Bevölkerungswachstum, gepaart mit einem hohen Einkommensniveau, sorgen für eine andauernde Nachfrage nach Wohnraum – vor allem im Class-A-Segment. Mit Aventon Companies arbeitet BVT erneut mit einem im Class-A-Segment sehr erfahrenen Partner zusammen, der einen Track-Record von mehr als 15 erfolgreich realisierten Projektentwicklungen vorweisen kann.

Die BVT Unternehmensgruppe

Die BVT Unternehmensgruppe ist ein inhabergeführter, bankenunabhängiger Assetmanager für die Konzeption, die Platzierung und das Management von Sachwertinvestments mit internationaler Ausrichtung für deutsche Privatanleger und institutionelle Anleger. Mit 45 Jahren Management- und Strukturierungserfahrung von Sachwertbeteiligungen zählt BVT zu den am längsten erfolgreich aktiven Häusern am Markt.

Im Fokus stehen die Bereiche Immobilien USA, Immobilien Deutschland sowie Energie und Infrastruktur. Die BVT verfügt mit ihrer Tochtergesellschaft derigo GmbH & Co. KG über eine eigene Kapitalverwaltungsgesellschaft im Sinne des Kapitalanlagegesetzbuchs (KAGB). Als Initiator verantwortet die Kapitalverwaltungsgesellschaft die Konzeption von geschlossenen AIF der BVT und übernimmt deren Verwaltung. Darüber hinaus betreut sie bereits platzierte, noch investierende Bestandsfonds.

JETZT kostenlos alle Unterlagen anfordern

Ausschüttungsprognose1)

Wenn Sie sich für den BVT Residential USA 17 interessieren:

BVT Zweitmarktportfolio II BVT Zweitmarktportfolio II
Laufzeit: 15 Jahre
Rückfluss: 165,00 %1)
Mehr Infos
Primus Valor - ImmoChance Deutschland 11 ImmoChance Deutschland 11
Laufzeit: 07 Jahre
Rückfluss: 141,17%1)
Mehr Infos
PATRIZIA GrundInvest Europa Wohnen Plus PATRIZIA GrundInvest Wohnen
Laufzeit: 10 Jahre
Rückfluss: 145,00%1)
Mehr Infos
PI Pro·Investor Immobilienfonds 5 PI Pro·Investor Immobilienfonds 5
Laufzeit: 08 Jahre
Rückfluss: 150,10%1)
Mehr Infos

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. In den Substanzwert wurde die Liquiditätsreserve eingerechnet. Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit der Angaben und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2022 Schmidtner GmbH