Wattner SunAsset 10

Wattner SunAsset 10: Investitionen in deutsche Solarkraftwerke mit gesetzlich garantierter Vergütung

Wattner SunAsset 10
Jetzt Infos bestellen
Produktklasse Nachrangdarlehen
Emissionshaus Wattner
Emissionstyp Nachrangdarlehen
Kategorie Erneuerbare Energien
Laufzeit 12 Jahre
Mindestbeteiligung 5.000 EUR
Eigenkapitalanteil 100% (Gläubiger)
Substanzquote 96,00%
Besteuerung Kapitalvermögen
Auszahlungen1) 3,4% - 4,8% p.a.
Gesamtmittelrückfluss1) 147,00%
Agio2) kein Agio Hinweis

Prospekt
(Stand: November 2020)
VIB
(Stand: November 2020)
Beitritt
(auf Anfrage)

 
Online-Zeichnung

Online zeichnen?
Bei diesem Investment ist bald eine
direkte Online-Zeichnung möglich

Unserer Service

Unser Service für Sie
Wir sind über die gesamte Laufzeit
stets an Ihrer Seite

 
Rendite: Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann höher als auch niedriger ausfallen.
Risiko: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Wattner SunAsset 10

Wattner SunAsset 10 investiert als Darlehensnehmerin direkt in produzierende und bewährte deutsche Solarkraftwerke, die sie dauerhaft im Bestand hält und betreibt. Sie als Anleger profitieren von den Stromerlösen der Kraftwerke mit gesetzlich garantierter Einspeisevergütung. Mit aktuell ca. 386 Megawatt errichteter bzw. unter Betriebsführung befindlicher Solarleistung hält die Wattner AG eine Vielzahl erfolgreich produzierender Solarkraftwerke. Der Wattner SunAsset 10 ist wie sein Vorgänger als qualifiziertes Nachrangdarlehen konzipiert und weist ein gegenüber dem Kapitalmarkt extrem anlegerfreundliches Zins-Risiko-Verhältnis auf.

Details: Wattner SunAsset 10

Vorteile

  • Kurze Laufzeit und sichere Investitionsobjekte
  • Attraktive Zinsen, Frühzeichner- und Hochzeichnerbonuszins
  • Gesicherte Einnahmen der Solarkraftwerke
  • Transparenz durch klares Konzept
  • Langjährige Erfahrung von Wattner

Ratings, Analysen, Auszeichnungen

Wattner SunAsset 10: Ratings und Auszeichnungen

Beteiligungsobjekt (zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung)

Über den Wattner SunAsset 10 ist die Investition in ein Portfolio von bewährten Kraftwerken geplant, die aus vorherigen Vermögensanlagen von der Wattner AG übernommen werden. Daraus resultiert die kurze Laufzeit des Wattner SunAsset 10 von nur 12 Jahren. Die Solarkraftwerke werden über die gesamte Laufzeit der Vermögensanlage gehalten und betrieben.

Ökologische Geldanalage mit bis zu 47%

Die Perspektiven für Solarenergie sind weltweit nach wie vor hervorragend. Immer mehr Länder setzen auf erneuerbare Energien, die inzwischen wesentlich günstiger erzeugt werden, als es Gas, Kohle oder Atomkraft können. Das Thema Klimaschutz ist weltweit präsent und Solarenergie richtungsweisend und unverzichtbar für eine sichere Zukunft.

Der globale Zubau von Photovoltaikanlagen lag 2019 bei einer Gesamtleistung von 118 Gigawatt (GW). Deutschland ist eines der führenden Solarländer Europas. Mit installierten 49 GW belegt Deutschland im internationalen Vergleich Ende 2019 den vierten Platz hinter China, den USA und Japan. Technische Innovationen und rückläufige Preise im Anlagenbau ermöglichen eine immer effizientere Nutzung der Photovoltaik.

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) bietet ein hohes Maß an Sicherheit: Ins Netz eingespeister Solarstrom muss von Energieversorgern unbegrenzt und vorrangig abgenommen werden, mit einer über 20 Jahre hinweg gleichbleibenden Vergütung. Die deutsche Regierung unterstützt damit ausdrücklich den Ausbaueiner ökologischen Energiegewinnung.

Das aktuelle Portfolio

Freifläche in Burgstädt mit einer Leistung von 1,105 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,1794 EUR je Kilowattstunde.

Freifläche in Vahldorf mit einer Leistung von 1,810 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,1794 EUR je Kilowattstunde.

Freifläche in Rätzlingen III mit einer Leistung von 5,034 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,1794 EUR je Kilowattstunde.

Freifläche in Mauna I & II mit einer Leistung von 3,231 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,2221 & 0,1595 EUR je Kilowattstunde.

Freifläche in Gerstungen mit einer Leistung von 3,801 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,1876 EUR je Kilowattstunde.

Freifläche in Neuenhagen mit einer Leistung von 3,268 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,1794 EUR je Kilowattstunde.

Freifläche in Kummerow mit einer Leistung von 5,770 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,1794 EUR je Kilowattstunde.

Freifläche in Eggesin mit einer Leistung von 2,164 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,1838 EUR je Kilowattstunde.

Freifläche in Burg Stargard mit einer Leistung von 4,936 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,1794 EUR je Kilowattstunde.

Freifläche in Loitz I & II mit einer Leistung von 5,777 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,1648 EUR je Kilowattstunde.

Freifläche in Sülte mit einer Leistung von 9,980 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,1284 EUR je Kilowattstunde.

Freifläche in Schwarzheide mit einer Leistung von 9,998 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,1239 EUR je Kilowattstunde.

Freifläche in Müssentin mit einer Leistung von 6,441 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,1208 EUR je Kilowattstunde.

Freifläche in Nardt mit einer Leistung von 4,565 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,1152 EUR je Kilowattstunde.

Freifläche in Sollstedt mit einer Leistung von 2,409 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,1006 EUR je Kilowattstunde.

JETZT kostenlos alle Unterlagen anfordern

Ausschüttungsprognose1)

Das könnte Sie auch interessieren:

Ökorenta Erneuerbare Energien 12 Ökorenta Erneuerbare Energien 12
Laufzeit: ca. 8,5 Jahre
Rückfluss: 141,00%1)
Mehr Infos

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2021 Schmidtner GmbH