Wattner SunAsset 8

Wattner SunAsset 8: Portfolio aus produzierenden und bewährten Solarkraftwerken in Deutschland

Wattner SunAsset 8
JETZT Infos bestellen
Produktklasse Nachrangdarlehen
Emissionshaus Wattner
Emissionstyp Nachrangdarlehen
Kategorie Erneuerbare Energien
Laufzeit 13 Jahre
Mindestbeteiligung 5.000 EUR
Eigenkapitalanteil 100%
Substanzquote 91.31%
Besteuerung Kapitalvermögen
Auszahlungen1) 4,5% - 5,5% p.a.
Gesamtmittelrückfluss1) 166%
Agio2) kein Agio Hinweis

Prospekt
(Stand: September 2018)
wAI
(Stand: September 2018)
Beitritt
(auf Anfrage)

Aktueller Stand: September 2019
 
Online-Zeichnung

Online zeichnen?
Bei diesem Investment ist bald eine
direkte Online-Zeichnung möglich

Unserer Service

Unser Service für Sie
Wir sind über die gesamte Laufzeit
stets an Ihrer Seite

 
Rendite: Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann höher als auch niedriger ausfallen.

Risiko: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Kurzportrait: Wattner SunAsset 8

Mit dem Nachrangdarlehen Wattner SunAsset 8 haben Sie die Möglichkeit, in ein Portfolio deutscher Solarkraftwerke zu investieren. Deutschland ist Spitzenreiter unter den weltweiten Solarstromproduzenten und die Vermögensanlagen Wattner SunAsset 1 bis 6 profitieren seit Jahren erfolgreich davon. Mit dem Wattner SunAsset 8 können Sie wieder in Form von qualifizierten Nachrangdarlehen von diesem Erfolg profitieren. In den vergangenen elf Jahren hat die Wattner AG mit Hilfe ihrer Anleger 80 Solarkraftwerke mit 332 Megawatt Leistung im Wert von 480 Mio. EUR errichtet oder erworben. Mehr als 7.500 Anleger haben sich bereits für Wattner entschieden und von den stabilen Erträgen der Vermögensanlagen profitiert.

Details: Wattner SunAsset 8

Vorteile

  • Wattner hat bereits 80 Solarkraftwerke mit 332 Megawatt Leistung im Wert von 480 Mio. EUR errichtet oder erworben
  • Mehr als 7.500 Anleger haben sich für Wattner entschieden und von den stabilen Erträgen der Vermögensanlagen profitiert

Beteiligungsobjekt (zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung)

Die Anleger statten die Wattner SunAsset 8 GmbH & Co. KG mit qualifizierten Nachrangdarlehen über eine Laufzeit von 13 Jahren aus. Die Nachrangdarlehen investiert SunAsset 8 direkt In produzierende Solarkraftwerke. Die Anleger profitieren von den Stromerlösen der Kraftwerke. Mit Einwerbung ausreichender Nachrangdarlehen wird die erste Investition umgehend erfolgen.

Wattner SunAsset 8 im Überblick

Verkürzte Laufzeit und sichere Investitionsobjekte
Die Laufzeit des Wattner SunAsset 8 beträgt 13 Jahre auf Basis der Restlaufzeit bewährter Solarkraftwerke mit weiterhin gesetzlich garantierter Vergütung für den produzierten Strom. Das schafft Sicherheit: Auf Ebene der Kraftwerke gibt es aufgrund langfristiger Zinsbindung über die gesamte Dauer ihrer Finanzierungen kein Zinsrisiko.

Gute Eigenkapitalausstattung
SunAsset 8 wurde von Wattner mit einem Eigenkapital in Höhe von 500.000 EUR ausgestattet. Eine Fälligkeit zur Rückzahlung des Eigenkapitals besteht nicht. Die Rückzahlung wird erst nach Ende der Laufzeit der Vermögensanlage und vollständiger Auszahlung der Anleger erfolgen.

Transparenz durch klares Konzept
Standortentwicklungs- oder Errichtungsrisiken entfallen bei Wattner SunAsset 8 aufgrund der ausschließlichen Investition in bereits errichtete und produzierende Solarkraftwerke. Wattner SunAsset 8 plant nicht, anderweitige Darlehen aufzunehmen. SunAsset 8 ist eine ökologische Kapitalanlage, die besonderen Wert auf Sicherheit und Transparenz legt.

Langjährige Erfahrung von Wattner
Wattner betreibt für seine Anleger erfolgreich rund 63 deutsche Solarkraftwerke mit einer Gesamtleistung von ca. 274 Megawatt. Als einer der aktivsten Investoren, von erfahrenen Ingenieuren geführt, erzielt Wattner stabile Erlöse, bewusst ausschließlich auf dem deutschen Markt für Solarenergie. Ende 2013 hat Wattner als erster deutscher Anbieter einen Solarfonds erfolgreich beendet: Wattner SunAsset 1 mit 86,1% Überschuss in 5 Jahren Laufzeit.

Gesicherte Einnahmen der Solarkraftwerke
Die Solarstromvergütung ist durch das EEG gesetzlich garantiert. Sie ist über 20 Jahre exakt festgeschrieben. Die feste Vergütung erwirtschaftet die Zinszahlungen und bis zum Ende der Vermögensanlage die vollständige Rückzahlung Des Anlagebetrages an die Anleger.

Das aktuelle Portfolio

Freiflächenanlage Meißen mit einer Leistung von 1,071 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,2111 EUR je Kilowattstunde.

Freiflächenanlage Dornheim mit einer Leistung von 1,846 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,1228 EUR je Kilowattstunde.

Freiflächenanlage Harbke mit einer Leistung von 4,884 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,2207 EUR je Kilowattstunde.

Freiflächenanlage Oberröblingen mit einer Leistung von 3,997 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,2207 EUR je Kilowattstunde.

Freiflächenanlage Torno I mit einer Leistung von 7,394 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,2207 EUR je Kilowattstunde.

Freiflächenanlage Torno II mit einer Leistung von 8,768 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,2207 EUR je Kilowattstunde.

Freiflächenanlage Olching mit einer Leistung von 3,513 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,2564 EUR je Kilowattstunde.

Freiflächenanlage Brandenburg mit einer Leistung von 2,395 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,1063 EUR je Kilowattstunde.

Freiflächenanlage Brennungen mit einer Leistung von 5,997 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,1595 EUR je Kilowattstunde.

Freiflächenanlage Torno III mit einer Leistung von 7,387 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,2207 EUR je Kilowattstunde.

Freiflächenanlage Waldhaus mit einer Leistung von 3,918 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,2207 EUR je Kilowattstunde.

Freiflächenanlage Fürstenwalde mit einer Leistung von 3,498 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,2207 EUR je Kilowattstunde.

JETZT kostenlos alle Unterlagen anfordern

Ausschüttungsprognose1)

Das könnte Sie auch interessieren:

ÖKORENTA Erneuerbare Energien 10 Erneuerbare Energien 10
ÖKORENTA
Mehr Infos Laufzeit: 10 Jahre
Rückfluss: 154,5%1)
Erneuerbare Energien 10
X

Ausschüttungsprognose: Wattner SunAsset 8

Gesamtauszahlung: 66,00%
Liquidation: 100,00%
Gesamtmittelrückfluss: 166,00%
Prognosewert (vor Steuern)

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

Schmidtner GmbH

040 - 325 07 14 - 0

Unkomplizierter, direkter Service!