BUSS Capital

(03.07.2015) Buss Capital startete gestern den Vertrieb ihres ersten Publikums-AIF und hat damit nun das erste voll regulierte Produkt in seiner Angebotspalette. Der Buss Investment 1 Containerfonds investiert mittelbar in mehrere Containermärkte gleichzeitig und erzielt dadurch eine breite Streuung in unterschiedliche Märkte, Branchen und Teilnehmer. Bei nur ca. 6 Jahren Laufzeit ergibt sich ein prognostizierter Gesamtmittelrückfluss von ca. 129%.

Container sind heute für den globalen Handel und die internationale Transportlogistik nicht mehr wegzudenken. Container gibt es mittlerweile in den verschiedensten Maßen für die unterschiedlichsten Anforderungen. Damit haben sich in den rund 60 Jahre Container-Geschichte unterschiedlichste Teilmärkte entwickelt. Diese folgen mitunter eigenen Gesetzmäßigkeiten und stehen unterschiedlichen Branchenteilnehmern gegenüber.

Mit dem Buss Investment 1 verfolgt Buss im Wesentlichen das Konzept seiner vor der Regulierung platzierten geschlossenen Containerfonds. Neben der breiten Streuung in unterschiedliche Märkte, Branchen und Teilnehmer wird die Investmentgesellschaft des Buss Investment 1 basierend auf den Anforderungen des KAGB und gemäß den Anlagebedingungen ausschließlich mit Eigenkapital Beteiligungen an mindestens drei Zielgesellschaften erwerben, die gewerbliche Dienstleistungen im Bereich des Containerverkehrs oder der Transportlogistik erbringen.

Schonin den Anlagebedingungen ist festgelegt: Die Investmentgesellschaft konzentriert sich auf Zielgesellschaften, die in den Teilmärkten Standard- und Kühlcontainer, Tankcontainer, im internationalen Seeverkehr und an Land eingesetzte Spezialcontainer und sonstiges Transportequipment sowie Transport- und Logistikequipment im Offshore-Bereich aktiv sind. Anleger haben mit dem Buss Investment 1 also die Chance, mit einer Beteiligung mittelbar an mehreren Container- und Transportlogistikmärkten gleichzeitig zu partizipieren.

Das BUSS Investment 1 - Containerinvestment im Überblick:

  • Mittelbare Investition in unterschiedliche Containermärkte
  • Kontinuierliches Management der Vermögensgegenstände durch die Kapitalverwaltungsgesellschaft Buss Investment GmbH
  • Geplante Laufzeit von nur ca. 6 Jahren bis zum 31. Dezember 2021
  • Beteiligung ab 10.000 Euro möglich
  • Kalkulierte Gesamtauszahlungen von rund 129% nach Steuern jedoch vor Progressionsvorbehalt (bei Einzahlung zum 30. September 2015)
  • Kein Agio

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2021 Schmidtner GmbH