Aquila Capital

(26.08.2015) Aquila Capital hat für den Private EquityINVEST I & II Anteile am Carlyle Europe Partners IV und am Capital Dynamics Global Secondaries IV erworben. Durch diese beiden Zeichnungen sind Anleger nun mittelbar gleichzeitig an über 160 Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Regionen mit dem Schwerpunkt auf Europa beteiligt. Die Publikums-AIF ermöglichen den institutionellen Zugang zu Assetklassen, die sonst nur Großinvestoren zugängig gewesen sind.

Christian Brezina, Head of Private Equity Investments bei Aquila Capital: "Die Zielfonds entsprechen unserem Strategieansatz, 30-50 Prozent des Portfolios in pan-europäische Buyout-Fonds und 20-40 Prozent in Secondaries-Fonds mit Fokus auf Buyouts zu allokieren."

Von den 42 realisierten bzw. teilrealisierten Investments des europäischen Investment-Teams von Carlyle Europe Partners erzielten, so teilte Aquila mit, 36 eine positive Rendite. Auch der Capital Dynamics Global Secondaries IV habe bereits erste Investitionen getätigt.

Die Vorteile der Aquila Private EquityINVEST I & II

  • Fokus auf mittelständische Unternehmensbeteiligungen (Private-Equity-Buyouts) im größten Wirtschaftsraum der Welt: Europa
  • Breite Diversifikation durch Investitionen in mindestens drei Zielfonds mit Beteiligungen an voraussichtlich über 100 Portfoliounternehmen
  • Mindestens ein Zielfonds mit Fokus auf Secondaries-Beteiligungen, um potenziell frühere Ausschüttungen zu realisieren

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. In den Substanzwert wurde die Liquiditätsreserve eingerechnet. Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit der Angaben und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2023 Schmidtner GmbH