BUSS Capital

(07.09.2015) Der Vertrieb des ersten BUSS-Publikums-AIF läuft erfreulich gut. Das BUSS Investment 1 knüpft an das Konzept der vor der Regulierung platzierten geschlossenen Containerfonds an, risikogemischt in unterschiedliche Containermärkte zu investieren. Laut Drewry ist die Weltcontainerflotte erneut gewachsen und die großen Containervermieter melden eine hohe Nachfrage nach Mietcontainern. Gerade der Tankcontainermarkt bietet derzeit vielversprechende Investitionsmöglichkeiten.

Weltweite Containerflotte um gut 6% gewachsen

Der Containermarktexperte Drewry Maritime Research hat in seiner Ausgabe 2015/2016 der jährlichen Studie „Container Leasing Industry“ bekannt gegeben, dass die Flotte der im intermodalen Transport eingesetzten Container im Jahr 2014 netto um 6,2% auf 36,6 Mio. TEU gewachsen ist und im vergangenen Jahr rund 3,5 Mio. TEU neue Container produziert wurden.

Containerleasing-Gesellschaften melden weiterhin technische Vollauslastung

Eine hohe Nachfrage nach Mietcontainern bestätigten die drei börsennotierten Leasinggesellschaften Textainer, TAL und CAI auch für das zweite Quartal 2015 (Auslastung ihrer Flotten von durchschnittlich gut 95%). Die Mietraten stehen zwar auf dem Standardcontainermarkt nach wie vor unter Druck, die Talsohle werde laut Drewry Maritime Research jedoch in diesem Jahr erreicht sein. Die Mietrenditen auf dem Tankcontainermarkt verhalten sich hingegen, trotz gesunkener Neucontainerpreise, weiterhin stabil.

Das BUSS Investment 1 auf einen Blick

  • Mittelbare Investition in unterschiedliche Container- und Transportlogistikmärkte
  • Kontinuierliches Management der Vermögensgegenstände der Investmentgesellschaft durch die Kapitalverwaltungsgesellschaft Buss Investment GmbH
  • Geplante Laufzeit bis zum 31. Dezember 2021 (ca. 6 Jahre)
  • Beteiligung ab 10.000 EUR möglich
  • Kalkulierte Gesamtauszahlungen von rund 129% (nach Steuern jedoch vor Progressionsvorbehalt)
  • Steuerliche Einkunftsart: Einkünfte aus Gewerbebetrieb
  • Kein Agio

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2021 Schmidtner GmbH