ZBI

(29.09.2015) Der geschlossene Wohnimmobilien-AIF ZBI Professional 9 der Erlanger Spezialisten für Wohnimmobilien ZBI Zentral Boden Immobilien AG konnte in den letzten 9 Monaten für ca. 100 Millionen Euro gut vermietete Wohnimmobilien erwerben. Wichtig jetzt: Eine Beteiligung (Mindestzeichnungssumme 25.000 EUR bei 8 Jahren Laufzeit) ist noch bis zum Ende des Jahres möglich.

Der ZBI Professional 9 bietet Ihnen in Zeiten unruhiger Kapitalmärkte eine Sachwertinvestition in deutsche Wohnimmobilien.

Bis Ende August hat der ZBI Professional 9 insgesamt 959 Wohneinheiten in 11 Ankaufspaketen mit einem Investitionsvolumen von insgesamt ca. 100 Mio. EUR in Deutschland erworben. Der Investmentschwerpunkt liegt mit knapp 50% in Berlin. Alle Objekte sind nahezu vollvermietet.

Der ZBI Professional 9: Eine solide und ertragsreiche Sachwertinvestition

Das Mindesteigenkapitalvolumen von 40 Mio. EUR wurde bei einem aktuellen Platzierungsstand von ca. 60 Mio. EUR inkl. Agio bereits eingeworben. Der ZBI Professional 9 wurde Ende 2014 aufgelegt und kann nur noch bis Ende 2015 von Ihnen gezeichnet werden. Die prognostizierten Auszahlungen beginnen im Jahr 2015 mit 3% p.a. und gehen bis 2015 auf 4% p.a. hoch. Ab 2021 bis zum Ende der Fondslaufzeit befinden sich die planmäßigen Auszahlungen bei 5% p.a. Der Gesamtmittelrückfluss beläuft sich laut Prognose nach Verkauf der Immobilien auf 167,1%.

Von neun aufgelegten ZBI Professional-Fonds wurden bereits fünf verkauft

Die ZBI blickt auf eine über 15jährige Erfahrung im Bereich Einkauf, Handel und Asset Management von deutschen Wohnimmobilien zurück und verfügt daraus über ein erstklassiges Einkaufsnetzwerk. Von neun aufgelegten ZBI Professional-Fonds wurden bereits fünf mit attraktiven Gewinnen zwischen 5,5% p.a. und 15,5% p.a. mit einer Laufzeit von ca. 2,5 - 7,5 Jahren verkauft.

Marcus Kraft, Vorstand Vertrieb und Marketing bei der ZBI AG dazu: „Die große Nachfrage nach deutschen Wohnimmobilien lässt uns ein starkes Jahresendgeschäft erwarten.“ Und Mark Münzing, Einkaufsvorstand der ZBI AG, ergänzt: „Dank unserer gut gefüllten Einkaufspipeline werden wir bis Ende des Jahres weitere Anlegergelder investieren können.“

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2021 Schmidtner GmbH