ZBI

(30.03.2016) Nachdem der Vorgänger Anfang dieses Monats mit einem Eigenkapital von rd. 107 Mio. EUR erfolgreich ausplatziert werden konnte, setzt das fränkische Emissionshaus ZBI AG seine erfolgreiche Immobilienfonds-Reihe mit dem „Professional 10“ fort.

Mit einem geplanten Eigenkapitalvolumen von mindestens 42 Mio. EUR investiert die Investmentgesellschaft breit gestreut in deutschen Metropolregionen, insbesondere in Berlin.

Die geplante Laufzeit liegt bei sechs Jahren ab Fondsschließung. Neben der Auszahlung sollen Investoren auf das eingezahlte Kommanditkapital nach Auflösung des Fonds aus den Verkaufserlösen eine Auffüllung der Kapitalkontoverzinsung auf sechs Prozent p. a. erhalten. Darüber hinaus ist zusätzlich eine fünfzigprozentige Überschussbeteiligung aus den die sechs Prozent p. a. überschreitenden Gewinnen vorgesehen. Die prognostizierten Gesamtmittelrückflüsse betragen 167,7 Prozent, entsprechend 6,83 Prozent p. a. Ertrag vor Steuern.

Frühzeichnerbonus bis Ende Juni:

Die zeitnahe Genehmigung des ZBI Professional 10 belegt die professionelle Bearbeitung seitens der KVG. Die faire Ausgestaltung mit Rückzahlung und Verzinsung des Ausgabeaufschlages, mit Gewinnverteilung nach bevorrechtigter Berücksichtigung der Anleger und die Beratung der KVG durch die Anleger bei Investitionsentscheidungen sind für diesen AIF die treibenden Erfolgsfaktoren.

Interessenten haben die Möglichkeit bei Zeichnung bis 30. Juni 2016 von einem Frühzeichnerbonus zu profitieren. Den ZBI 10 können Sie ohne AGIO über uns zeichnen. Wir bieten Ihnen somit auch beim ZBI 10 die Möglichkeit diesen Fonds AGIOFREI über uns zu beziehen. Kontaktieren Sie uns bitte über die Bestellung des Fonds oder über die direkt per Mail oder Telefon.

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. In den Substanzwert wurde die Liquiditätsreserve eingerechnet. Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit der Angaben und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2022 Schmidtner GmbH