Deutsche Finance

(06.07.2016) Aktuell aus dem Hause Deutsche Finance: Der DF Deutsche Finance PORTFOLIO Fund I investiert in einen institutionellen Immobilienzielfonds mit Ausrichtung auf den CEE-Raum. Der institutionelle Zielfondsmanager ist auf Geschäftsimmobilien in Zentral- und Osteuropa fokussiert. Kernländer sind dabei Polen, Tschechien, die Slowakei, Rumänien, Bulgarien und Slowenien. Die Investmentstraegie beinhaltet den Erwerb von unterbewerteten Gewerbeimmobilien über ein breites Netzwerk, die Durchführung von aktiven Asset-Management-Maßnahmen, die Stabilisierung des Cash Flows und den finalen Verkauf. Lesen Sie mehr dazu:

Die aktiven Managementmaßnahmen umfassen dabei die Anpassung der Mieten auf Marktniveau, die Erneuerung von Mietverträgen mit Ankermietern, die Vermietung leer stehender Flächen und die Reduzierung der Bewirtschaftungskosten. Die Haltephase soll dabei zwischen 3 und 5 Jahre betragen.

Die Deutsche Finance Group investiert in deutsche Wohnimmobilien

Außerdem erreichte uns die Meldung von Deutsche Finance: Der DF Deutsche Finance PRIVATE Fund I und DF Deutsche Finance PORTFOLIO Fund I investieren gemeinsam in eine institutionelle Investmentstrategie mit Ausrichtung auf deutsche Wohnimmobilien. Der institutionelle Zielfonds-Manager fokussiert sich auf den Erwerb von Wohnimmobilien-Portfolios für den unteren bis mittleren Einkommensbereich in Deutschland. Das Ziel ist, über eine Vielzahl kleinerer Transaktionen ein diversifiziertes Portfolio von insgesamt 1.000 ‐ 2.000 Wohneinheiten in mittleren und einfachen Wohnlagen in ausgewählten deutschen Städten aufzubauen, laufende Erträge durch aktives Asset-Management zu steigern, langfristig zu stabilisieren und anschließend das Portfolio an einen institutionellen Investor zu veräußern.

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2021 Schmidtner GmbH