Hannover Leaing

(10.08.2016) Einer der führenden Anbieter von Sachwertbeteiligungen am deutschen Kapitalmarkt, Hannover Leasing, hat zwei Gebäude in Freiburg von der STRABAG Real Estate (SRE) erworben. Die STRABAG Real Estate GmbH (SRE) zählt zu den führenden Projektentwicklungsgesellschaften in Deutschland sowie Europa. Die beiden Objekte, ein Büro- und ein Hotelneubau, umfassen zusammen rund 13.000 Quadratmeter Bruttogrundfläche. Beide Gebäuder werden derzeit von Hannover Leasing als geschlossener Publikums-AIF Hannover Leasing - BUSINESSMILE Freiburg vorbereitet.

Zum Ankauf zählt auch eine gemeinsame Tiefgarage mit rund 130 PKW-Stellplätzen, welche beide Objekte verbindet. Die Büroimmobilie soll im August 2016, das Hotelgebäude voraussichtlich im Mai 2017 fertiggestellt werden. Die Objekte sind Teil der von SRE entwickelten „HEINRICH VON STEPHAN BUSINESSMILE“, einem der wichtigsten Erschließungsgebiete in der Freiburger Innenstadt.

Freiburg gehört zu den interessantesten ‚B-Standorten’ Deutschlands

„Freiburg gehört aufgrund seiner dynamischen, mittelständisch geprägten Wirtschaftsstruktur zu den für Investoren interessantesten ‚B-Standorten’ Deutschlands“, so Michael Ruhl, Geschäftsführer der Hannover Leasing. „Nach dem Büroobjekt ,Die Direktion, Münster‘ und dem Geschäftshaus ,Kurfürsten Hof‘ in Heidelberg passt der jetzige Ankauf in Freiburg sehr gut in die ,B-Städte-Strategie‘ der Hannover Leasing.“

SRE-Geschäftsführer Thomas Hohwieler: „Die von unserem Bereich Freiburg entwickelte ‚HEINRICH VON STEPHAN BUSINESSMILE‘ ist eine für die Stadt derzeit einzigartige Quartiersentwicklung. Dass wir bereits während der Bauphase die ersten Gebäude veräußern konnten, freut uns natürlich sehr. Es zeigt aber auch, wie gefragt Objekte mit einer solch exzellenten Lage sind.“

Für beide von Hannover Leasing erworbenen Gebäude wird jeweils eine Gold-Zertifizierung nach DGNBStandard angestrebt.

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. In den Substanzwert wurde die Liquiditätsreserve eingerechnet. Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit der Angaben und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2022 Schmidtner GmbH