Deutsche Finance

(15.08.2016) Die Deutsche Finance Group hat für den DF Deutsche Finance PORTFOLIO Fund I eine Investition in einen institutionellen Immobilienzielfonds mit Fokus auf Geschäftsimmobilien in den Ländern Zentral- und Osteuropas (CEE-Raum) getätigt. Dabei handelt es sich um die erste Investition dieses Alternativen Investmentfonds (AIF), der Zugang zu einer institutionellen globalen Anlagestrategie für Immobilien- und Infrastrukturinvestments gewährt.

Die Länder Zentral- und Osteuropas finden derzeit zunehmendes Interesse bei globalen Investoren. Kernländer dieses sogenannten „CEE-Raums“ sind dabei Polen, Tschechien, die Slowakei, Rumänien, Bulgarien und Slowenien. So wurden nach einer Studie des internationalen Research-Unternehmens Jones Lang LaSalle in 2015 Immobilieninvestments im Umfang von ca. 9 Mrd. EUR in diesen Ländern getätigt. Die meisten davon in Polen, Tschechien und Ungarn.

Deutsche Finance Group wurde ausgezeichnet

Die Deutsche Finance Group wurde vom Spezialmagazin "Wealth & Finance International" für Family Offices, Vermögensverwalter und Institutionelle Investoren (mit mehr als 130.000 Abonnenten) als "Best Infrastructure Focused Investment Portfolio Manager of the Year" ausgezeichnet.

"Über diese weitere Auszeichnung und die damit verbundene Anerkennung unserer Investitionsstrategie im Bereich Infrastruktur freuen wir uns sehr." sagt Symon H. Godl, Managing Partner der DF Deutsche Finance Investment GmbH.

Über die DF Deutsche Finance

Die Deutsche Finance Group ist ein international agierender Investmentmanager, der sich auf institutionelle Private-Market-Investments in den Bereichen Immobilien, Private Equity Real Estate und Infrastruktur spezialisiert hat. Durch innovative Finanzstrategien und fokussierte Asset-Management-Beratung bieten die Deutsche Finance Group privaten, professionellen und institutionellen Investoren exklusiven Zugang zu institutionellen Märkten und deren Investment-Opportunitäten.

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2021 Schmidtner GmbH