PATRIZIA Immobilien AG

(25.01.2017) Vor kurzem hat uns eine gute Neuigkeit in Sachen Patrizia Grundinvest - Kopenhagen Südhafen erreicht. Das Projekt wurde zum Bewertungszeitpunkt Dezember 2016 von einem lokalen Sachverständigen neu eingewertet. Das Wertgutachten bestätigt dem Projekt am Südhafen in Kopenhagen einen Preisanstieg von rund 10% im Vergleich zum Einkaufspreis – sehr beachtlich, wie wir finden und ein Hinweis für die Attraktivität des Projektes. Außerdem konnte die Ausschüttung für die Geschäftsjahre 2016 und 2017 auf 4,5% nach oben angepasst werden, da die Vermietungen besser laufen als geplant.

Das Projekt am Südhafen von Kopenhagen

Der Immobilienfonds Patrizia Grundinvest - Kopenhagen Südhafen hat die Anlageobjekte nach ordnungsgemäßer Baufertigstellung planmäßig zum 01.11.2016 übernommen. Bereits nach kurzer Vermietungsphase sind bereits rund 85% der Wohnungen vermietet, womit die Vermietung schneller vorangeht als geplant. Grund dafür ist die besondere Lage und Objektqualität der Wohnungen und Stadthäuser. Doch nicht nur das – für die bisher vermieteten Wohneinheiten konnte auch eine höhere qm-Miete erzielt werden als prognostiziert.

Im Ergebnis kann die Patrizia aufgrund dieser erfreulichen Umstände die Ausschüttung für das Geschäftsjahr 2016 von den im Durchschnitt geplanten 4,0% p.a. auf mindestens 4,5% p.a. anheben!

Auch für das Geschäftsjahr 2017 geht Patrizia derzeit bei weiter so gut voranschreitender restlicher Vermietung von einer Erhöhung der Ausschüttung gegenüber den durchschnittlich angestrebten 4,0% p.a. aus.

Beste Voraussetzungen also, um in der wachsenden Metropolregion Kopenhagen in attraktive Wohnimmobilien nachhaltig zu investieren!

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2021 Schmidtner GmbH