Empfehlungen der Schmidtner GmbH Markt und Wissen Mediathek Über uns

Wir für Sie

agiofrei zeichnen
Aktuelle Stellenangebote bei der Schmidtner GmbH
Primus Valor

(07.07.2017) Wie wir vor knapp zwei Monaten berichteten, hatte Primus Valor angekündigt, das Platzierungsvolumen des im Februar gestarteten Immobilien-AIF ImmoChance Deutschland 8 Renovation Plus (ICD 8) auf 40 Mio. EUR zu erhöhen. Das Platzierungsvolumen wurde nun erhöht, außerdem konnte der auf deutsche Wohnimmobilien spezialisierte, geschlossene Immobilienfonds gerade einmal fünf Monate nach seinem Vertriebsstart ein Eigenkapitalvolumen von insgesamt 25 Mio. EUR einwerben. Damit ist das Ziel des Immobilien-AIF mit einer geplanten Laufzeit von sechs Jahren und einer Gesamtausschüttungsprognose von über 137% bereits zu 100% erfüllt. Mehr News von Primus Valor hier bei uns.

Primus Valor hat bereits vier Immobilienprojekte für knapp 15 Mio. EUR gekauft

„Geld einzusammeln ist das Eine. Das weitaus Wichtigere ist nur so viel anzunehmen, wie auch sinnvoll investiert werden kann“, so Gordon Grundler, Vorstand und Gesellschafter der Primus Valor AG, zur strikten Investment-Philosophie seiner Unternehmensgruppe. „Da wir uns im Vorfeld der Platzierung der großen Nachfrage unserer Vertriebspartner bewusst waren, haben wir frühzeitig eine Pipeline an potentiellen Immobilienprojekten aufgebaut, die das geplante Investitionsvolumen deutlich überschreitet. Daher hat die Fondsgesellschaft bereits heute vier Objekte in Deutschland mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von ca. 15 Mio. mit einer durchschnittlichen Mietrendite von ca. sieben Prozent anbinden können. Weitere Immobilien mit einem Transaktionsvolumen von ca. EUR 120 Mio. sind noch in der Prüfung. Daher werden wir den Ankauf zwei weiterer Objekte mit einem Kaufpreis von über EUR 18 Mio. voraussichtlich schon in der kommenden Woche veröffentlichen können“, führt Gordon Grundler weiter aus.

Erste Ausschüttung i.H.v. 4% erfolgen bereits 2017

Durch die zeitnahen Investitionen in die Immobilien noch während der Platzierungsphase kann der Immobilien-AIF Primus Valor ICD 8 schon für das Jahr 2017 eine Ausschüttung von 4% in Aussicht stellen. Aus diesem Grund plant auch der im Jahr 2015 in die Platzierung gestartete Vorgängerfonds ICD 7 in wenigen Wochen seine bereits zweite Ausschüttung - aufgrund von erfolgreichen Verkäufen von bereits sanierten Immobilien sogar inkl. einer Sonderausschüttung!

Im Überblick: Der Primus Valor ImmoChance Deutschland 8 Renovation Plus

  • Investition in Wohnimmobilien in deutschen Mittelzentren
  • Miet- und Wertsteigerungen der Immobilien durch aktive Sanierungs- und Renovierungsmaßnahmen
  • Bereits vier Immobilien-Projekte für 15 Mio. EUR angebunden
  • Geplante Laufzeit bis 31. Dezember 2023 (Verlängerungsoption bis max. 31. Dezember 2026)
  • Erste Ausschüttung bereits für 2017 in Höhe von 4%, ab 2018 in Höhe von 5,5%
  • Bei vorzeitigem Objektverkauf sofortige Ausschüttung (keine Wiederanlage)
  • Prognostizierte Gesamtausschüttung von ca. 135%
  • Mindestbeteiligungssumme von 10.000 EUR
  • Geplantes Eigenkapitalvolumen erhöht auf EUR 40 Mio.
  • Platzierungsphase bis maximal 31. Dezember 2017

Primus Valor ImmoChance Deutschland 8 Renovation Plus ist vollplatziert.

Primus Valor

07.07.2017

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

Schmidtner GmbH

040 - 325 07 14 - 0

Unkomplizierter, direkter Service!