Empfehlungen der Schmidtner GmbH Markt und Wissen Mediathek Über uns

Wir für Sie

agiofrei zeichnen
Aktuelle Stellenangebote bei der Schmidtner GmbH
PROJECT Investment

(22.01.2018) Jüngst hat sich PROJECT Investment vier neue Baugrundstücke in Potsdam, Hamburg, Freising bei München und in Wien gesichert. In alle vier Immobilienentwicklungen investiert der PROJECT Metropolen 16 und erhöht seine Streuung damit auf 35 Investitionsobjekte. Auch der Teilzahlungsfonds PROJECT Metropolen 17 kann mit seinen Investitionen in die jüngsten Grundstücksankäufe in Potsdam, Hamburg und Freising weiter diversifizieren. Der rein eigenkapitalbasierte AIF erhöht damit auf insgesamt 12 Objekte. Das Verkaufsvolumen der Neubauten, darunter zwei gewerblich genutzte Immobilienentwicklungen sowie 114 geplante Eigentumswohnungen, beträgt insgesamt rund 100,7 Mio. EUR.

Die PROJECT-Ankäufe

Potsdam
In Potsdam in der Babelsberger Straße wurde von PROJECT ein 4.754m² großes Baugrundstück erworben, auf dem drei Bürogebäude mit jeweils sechs Geschossen geplant sind. Das Projekt eignet sich sowohl für einen einzelnen Eigennutzer als auch für eine kleinteilige Vermietung ab 200m². Die Mietfläche umfasst ca. 12.000 m². Das Gesamtverkaufsvolumen beträgt rund 44 Mio. EUR.

Hamburg
Im Hamburger Stadtteil Bergedorf sieht PROJECT den Neubau einer Wohnanlage/ Mehrfamilienhäuser auf einem 1.671m² großen Baugrundstück in der Bleichertwiete 10-16 vor. Das Verkaufsvolumen beträgt rund 11,2 Mio. EUR.

Freising bei München
Das von PROJECT Investment in der Mainburger Straße in Freising bei München erworbene Baugrundstück misst 8.820m². Auf dem Areal ist die Errichtung einer Wohnanlage und eines Hotels geplant. Das geplante Verkaufsvolumen beträgt circa 35,8 Mio. EUR.

Wien
In Wien hat PROJECT mit einem Baugrundstück in der Grundsteingasse 4 im Bezirk Ottakring sein sechstes Objekt erworben. Geplant ist hier die Errichtung einer Wohnhausanlage für Eigentumswohnungen mit vier Vollgeschossen sowie zwei Dachgeschossen und Tiefgarage. Das voraussichtliche Verkaufsvolumen beträgt rund 9,7 Mio. EUR.

PROJECT steigert Umsatz auf 121 Mio. EUR

Im vergangenen Geschäftsjahr hat PROJECT bei privaten und semi-professionellen Investoren rund 7% mehr Eigenkapital akquiriert als im Jahr zuvor (2016: 113 Mio. EUR). Auch der Umsatz des Asset Managers PROJECT Immobilien steigerte sich mit 27% beim Wohnungsverkauf deutlich und erreichte zum Jahresende ein Rekordumsatzvolumen von 317 Mio. EUR (2016: 250 Mio. EUR).

Die Publikums-AIF PROJECT Wohnen 15, PROJECT Metropolen 16 und 17 sowie die semi-professionellen Spezial-AIF Metropolen SP 2 und 3 konnten zusammen mit Metropol Invest, einem Club Deal für Family Offices, im Jahr 2017 Eigenkapital in Höhe von 121 Mio. EUR akquirieren. Der PROJECT Metropolen 16, welcher sich noch bis zum 30. Juni 2018 in Platzierung befindet, hat dabei den größten Anteil von 74,4 Mio. EUR.

Insgesamt wurden 831 Neubauwohnungen und somit 100 Wohnungen mehr als noch in 2016 notariell beurkundet. Von einer weiteren Steigerung der Wohnungsverkäufe im Jahr 2018 ist aufgrund der zunehmenden Zahl der in Entwicklung befindlichen Objekte und des vorhandenen Kaufinteresses auszugehen. Aktuell befinden sich über 3.500 Wohn- und Gewerbeeinheiten mit einem Gesamtverkaufsvolumen von mehr als 2,3 Mrd. EUR in der Umsetzung.

Die aktuellen AIF der PROJECT Investment Gruppe

PROJECT Metropolen 16 PROJECT Metropolen 16
PROJECT Fonds
Mehr Infos Laufzeit: 10 Jahre
Rückfluss: 152%1)
PROJECT Metropolen 16
PROJECT Metropolen 17 PROJECT Metropolen 17
PROJECT Fonds
Mehr Infos Laufzeit: 15 Jahre
Rückfluss: 164,3%1)
PROJECT Metropolen 17

22.01.2018

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

X

040 - 325 07 14 - 0 Unkomplizierter, direkter Service! Schmidtner GmbH