Das neue BUSS Container-Direktinvestment kommt im Februar
Empfehlungen der Schmidtner GmbH Markt und Wissen Mediathek Über uns

Wir für Sie

agiofrei zeichnen
Aktuelle Stellenangebote bei der Schmidtner GmbH
BUSS Capital

(22.01.2018) 2017 hat der Spezialist für Container-Direktinvestments BUSS Capital insgesamt rund 28,4 Mio. EUR Eigenkapital einwerben und somit das Vorjahresergebnis verdoppeln können. Verantwortlich dafür sind sechs als Vermögensanlagen konzipierte Container-Direktinvestments sowie vier sogenannte Private Placements in Tank- und Standardcontainer. BUSS-Capital-Geschäftsführer Marc Nagel: „Nach einem sehr herausfordernden Jahr 2016 freue ich mich insbesondere über die hohe Wiederanlagequote, die wir im Jahr 2017 gesehen haben. Anleger und Vertriebspartner haben uns damit [...]“ Das komplette Statement:

„Anleger und Vertriebspartner haben uns damit ihr Vertrauen ausgedrückt“

BUSS-Capital-Geschäftsführer Marc Nagel: „Nach einem sehr herausfordernden Jahr 2016 freue ich mich insbesondere über die hohe Wiederanlagequote, die wir im Jahr 2017 gesehen haben. Anleger und Vertriebspartner haben uns damit ihr Vertrauen ausgedrückt. Positiv war natürlich auch, dass sich der Tankcontainermarkt weiterhin gut entwickelt hat. Aber auch auf dem Standardcontainermarkt haben wir eine Aufwärtsbewegung verfolgen können, während der Offshore-Containermarkt jedoch noch herausfordernd blieb.“

Auch BUSS Global Holdings mit erfolgreichem Jahr 2017

Die singapurische Schwester BUSS Global Holdings konnte das Bieterverfahren um die Magellan-Containerflotte für sich entscheiden und kaufte die rund 182.000 TEU große Flotte im Juli 2017. Das Management übernimmt heute Textainer, eine der weltweit größten und erfahrensten Containerleasing-Gesellschaften.

Neue BUSS Container-Direktinvestments in den Startlöchern

Seit Gründung im Jahr 2003 hat BUSS Capital 76 Investments in Form von geschlossenen Fonds, Container-Direktinvestments und einem geschlossen AIF vertrieben, mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 2,5 Mrd. EUR. Rund 31.000 Anleger haben sich dabei mit insgesamt ca. 1 Mrd. EUR Eigenkapital beteiligt.

Was die neuen Container-Direktinvestments von BUSS betrifft, so Nagel: „Wir befinden uns in der Endphase zwei neuer als Vermögensanlagen konzipierter Direktinvestments in Tankcontainer und erwarten deren Vertriebsstart Anfang Februar.“

Sie haben bereits heute die Möglichkeit, einen unverbindlichen Reservierungsschein auszufüllen und sich damit für einen Anteil am BUSS Container Direkt 2018 vormerken zu lassen. Sobald das neue Angebot verfügbar ist, erhalten sie von uns natürlich sofort Bescheid. Wenden Sie sich diesbezüglich gerne an uns!

Die BUSS-Capital-Tochter BUSS Investment beschäftigt sich parallel mit der Initiierung eines Spezial-AIF.

Das BUSS Container-Direktinvestment 2018

BUSS Container-Direktinvestment 2018 Container-Direktinvestment
BUSS
Mehr Infos Laufzeit: k. A.
Rückfluss: k. A.1)
BUSS Container

22.01.2018

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

Schmidtner GmbH

040 - 325 07 14 - 0

Unkomplizierter, direkter Service!