HEP - Solar Portfolio 2

Mit dem HEP - Solar Portfolio 2 durch breite Streuung über verschiedene Solarmärkte attraktive Renditen erzielen

HEP - Solar Portfolio 2: Ihre Vorteile
HEP - Solar Portfolio 2
JETZT Infos bestellen
Produktklasse Alternativer Investmentfonds
Emissionshaus HEP Capital
Emissionstyp Erneuerbare Energien, AIF
Kategorie Photovoltaik
Laufzeit 10 Jahre
Mindestbeteiligung 10.000 EUR
Eigenkapitalanteil 100 % (auf Fondsebene)
Substanzquote 91,68 %
Besteuerung Gewerbebetrieb
Auszahlungen1) 4 - 5 % p.a.
Gesamtmittelrückfluss1) 151,70 %
Agio2) 5% Hinweis

Prospekt
(Stand: Oktober 2020)
wAI
(Stand: Februar 2022)
Beitritt
(Stand: Februar 2022)

 
Agiofrei zeichnen

Agio sparen?
Zum Thema agiofreie Zeichnung beachten Sie bitte den Hinweis

Online-Zeichnung

Online zeichnen?
Bei diesem Fonds ist bald eine direkte Online-Zeichnung möglich

Unserer Service

Unser Service für Sie
Wir sind über die gesamte Fondslaufzeit stets an Ihrer Seite

Kurzportrait: HEP - Solar Portfolio 2

Mit dem HEP Solar Portfolio 2 haben Sie die Chance, in die stärksten Solarmärkte weltweit zu investieren (geplante Märkte: USA, Japan, Deutschland, Kanada). Mit einem Marktanteil von 12 % am weltweiten Solarmarkt liegen die USA auf dem zweiten Platz, gefolgt von Japan mit 10% und Deutschland mit 8%. Der Publikums-AIF HEP - Solar Portfolio 2 beabsichtigt, in mehrere Spezial-AIF sowie in deutsche Objektgesellschaften zu investieren, die Photovoltaikanlagen halten werden. Hieraus sollen finanzielle Überschüsse erzielt werden, die an Sie als Anleger ausgeschüttet werden sollen.

Um für Sie lukrative Projekte sichern zu können, setzt der HEP - Solar Portfolio 2 bereits in der „Late Stage“-Entwicklung an - der späten Entwicklungsphase kurz vor Baubeginn.

Im Geschäftsjahr 2020 erzielte hep laut Leistungsbilanz zum wiederholten Male gute Ergebnisse. Die Ausschüttungssumme für sieben Solarfonds, die langfristig in Bestandsparks investieren, und zwei Spezial-AIF, die in die Entwicklung von Solarprojekten investieren, belief sich auf insgesamt rund 35 Mio. EUR. Ein Publikums-AIF sowie ein Spezial-AIF stehen aktuell zur Beteiligung zur Verfügung.

Details: HEP - Solar Portfolio 2

Vorteile

  • Breite Diversifikation eines Solarpark-Portfolios
  • 4,5GWp Pipeline in den stärksten Solarmärkten weltweit
  • 10 Jahre planbare Investitionszeit
  • Alle von HEP aufgelegten Solarfonds laufen besser als ursprünglich konzipiert
  • Hervorragende Expertise, kluge Kalkulation und exzellente Standortauswahl

Ratings, Analysen, Auszeichnungen

HEP - Solar Portfolio 2: Ratings und Auszeichnungen

Beteiligungsobjekt (zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung)

Die Strategie des HEP - Solar Portfolio 2 besteht darin, in Anteile an mehreren Spezial-AIFs zu investieren, die ihrerseits grundsätzlich über Objektgesellschaften in Photovoltaikanlagen investieren.

Das Anlageziel ist die Partizipation an den durch die Photovoltaikanlagen erwirtschafteten Erträgen sowie an den Erlösen aus der Liquidation zum Ende der Laufzeit des Publikums-AIF oder gegebenenfalls den Erlösen aus der Veräußerung der Investitionen, um Auszahlungen an die Anleger vornehmen zu können.

Die ersten Solarprojekte für das HEP - Solar Portfolio 2

Solarprojekt Carnes Creek

Standort: Oregon, USA
Kapazität: ca. 3,2 MWp
Netzanschluss: Q2/2022

Solarprojekt Cosper Creek

Standort: Oregon, USA
Kapazität: ca. 3,2 MWp
Netzanschluss: Q2/2022

Solarprojekt Fruitland Creek

Standort: Oregon, USA
Kapazität: ca. 2,3 MWp
Netzanschluss: Q2/2022

Solarprojekt Kaiser Creek

Standort: Oregon, USA
Kapazität: ca. 2,6 MWp
Netzanschluss: Q2/2022

Solarprojekt Perendale

Standort: North Carolina, USA
Kapazität: 9,3 – 10,3 MWp
Netzanschluss: Q4/2022

Solarprojekt Pineview*

Standort: Georgia, USA
Kapazität: 98,0 – 105,0 MWp
Netzanschluss (geplant): 2024

Solarprojekt Caney Creek*

Standort: Texas, USA
Kapazität: 148,0 – 160,0 MWp
Netzanschluss (geplant): 2024

Solarprojekt Sandy River

Standort: Oregon, USA
Kapazität: ca. 2,4 MWp
Netzanschluss: Q2/2022

Solarprojekt Sesqui-C

Standort: Oregon, USA
Kapazität: ca. 3,2 MWp
Netzanschluss: Q2/2022

Solarprojekt Linkville

Standort: Oregon, USA
Kapazität: ca. 4,4 MWp
Netzanschluss: Q3/2022

*Aufgrund des notwendigen Investitionsvolumens sieht die Investitionsstrategie ein Co-Investment (gemeinschaftliche Investition mit einem Partner) oder eine vorzeitige Veräußerung der Beteiligung vor.

Die ersten Projekte in den USA

Ausgewählte HEP-Länder

USA: Durch strategische Partnerschaften sowie Unternehmensübernahmen verfügt HEP über umfangreiche Kompetenzen und langjährige Erfahrung im Verhandeln von PPAs.

Drei gute Gründe für die USA

  1. Die USA sind der zweitstärkste Solarmarkt der Welt mit enormen Wachstumsprognosen.
  2. Flächen, Wissen und Bedarf vorhanden – die USA bieten optimale Investmentbedingungen.
  3. Das einmalige Konjunkturprogramm der Biden-Regierung schafft zusätzliche attraktive Anreize.

JAPAN: Über sieben Jahre hat sich HEP länderspezifische Kompetenzen im Solarpark-Bauangeeignet und beschäftigt ein eigenes Entwickler-Team vor Ort.

Drei gute Gründe für Japan

  1. Politik, Unternehmen und Gesellschaft setzen auf die Technologie Photovoltaik.
  2. Der drittstärkste Solarmarkt ist ausgereift und stabil.
  3. Von Agri-PV bis zum Solarpark – Japan bietet vielseitige Investmentmöglichkeiten.

DEUTSCHLAND: Im Heimatmarkt hat HEP am Hauptsitz umfangreiche Kompetenzen und Ressourcen. Aufgrund der bestehenden PPA-Expertise ist HEP für zukünftige Marktentwicklungen vorbereitet.

Drei gute Gründe für Deutschland

  1. Die Energiewende fest im Blick ist Deutschland der viertstärkste Solarmarkt weltweit.
  2. Deutschland bietet Raum für moderne Investmentmodelle im Bereich erneuerbare Energien.
  3. Als Treiber der Energiewende bietet Deutschland Verlässlichkeit und Erfahrung.

KANADA: HEP beobachtet den Markt seit Jahren und ist mit einer Gesellschaft vor Ort gut aufgestellt.

Drei gute Gründe für Kanada

  1. Kanadas Klimaplan zielt darauf, die größte Emissionsreduktion in der Geschichte des Landes zu erreichen.
  2. Die in vielen Landesteilen vorherrschende Kombination aus hoher Sonneneinstrahlung und kühlem Klima ist optimal für die Stromproduktion durch Photovoltaikmodule.
  3. Der investorenfreundliche Finanzmarkt bietet sichere Anlagebedingungen.

Nach der Volumenerhöhung des HEP Solar Portfolio 2 im Dezember 2021 verkündete die HEP Kapitalverwaltung AG den Kauf der Großprojekte Pineview und Caney Creek in den US-Bundesstaaten Georgia und Texas. Beide Projekte befinden sich in der späten Entwicklungsphase und wurden mit Kapazitäten von über 100 MWp und über 155 MWp angesetzt.

JETZT Infos bestellen

Ausschüttungsprognose1)

Ähnlich zum HEP - Solar Portfolio 2:

Luana Capital - Energieversorgung Deutschland Luana Capital - Energieversorgung Deutschland
Laufzeit: 7 Jahre
Rückfluss: 135,00 %1)
Mehr Infos

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. In den Substanzwert wurde die Liquiditätsreserve eingerechnet. Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit der Angaben und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2022 Schmidtner GmbH