Hahn AG

(15.12.2015) Erst wenige Wochen auf dem Markt, liegt der aktuelle Platzierungsstand des Hahn Pluswertfonds 164 schon bei 52%. Und wir rechnen mit einer Fortsetzung der guten Nachfragesituation. Warten Sie also nicht zu lange mit einer Investitionsentscheidung und sprechen Sie uns an, um sich von den zahlreichen Standortvorteilen der Stadt Trier und dem attraktiven HORNBACH Bau- und Heimwerkermarkt überzeugen zu lassen.

Für viele ist das Thema „Do-it-yourself“ in aller Munde, was dazu führt, dass die großen, stationären Bau- und Heimwerkermärkte einen konstant hohen Kundenzuspruch erfahren. Und die Besucher kommen nicht nur, um sich beraten zu lassen oder sich über aktuelle Produktangebote zu informieren, sondern kaufen auch direkt im Geschäft vor Ort. Der geringe Online-Anteil der baumarktspezifischen Sortimentsartikel mit lediglich 5,4% im Jahre 2014 unterstreicht diese Beobachtung. Nach den Analysen der GfK Gesellschaft für Konsumforschung wird sich die Beliebtheit des stationären Handels in dieser Branche auch in den nächsten Jahren fortsetzen.

Kein Wunder also, der große Zuspruch für Baumärkte spiegelt sich auch auf Investorenseite wider. So ist der Hahn Pluswertfonds 164 Bau- und Heimwerkermarkt Trier bereits nach wenigen Wochen Vertriebszeit zu 52 Prozent platziert.

Hahn Pluswertfonds 164: Argumente

  • Publikums-AIF mit mehr Transparenz, mehr Kontrolle und mehr Sicherheit
  • HORNBACH gehört zu den beliebtesten Händlermarken
  • Erfahrener Initiator mit über 172 aufgelegten Immobilienbeteiligungen
  • Vorgänger binnen 8 Wochen vollplatziert

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2020 Schmidtner GmbH