Solvium Capital

(04.09.2017) Solvium Capital hat das Volumen des Container-Direktinvestments Solvium Container Select Plus Nr. 2 um 5,2 Mio. EUR erhöht. Das Container-Direktinvestment ist im Januar dieses Jahres in den Vertrieb gestartet, mit einem Volumen von rund 14,7 Mio. EUR. Aufgrund der hohen Nachfrage wäre das Direktinvestment ohne Erhöhung voraussichtlich Ende des Sommers voll platziert gewesen. Außerdem konnte Solvium passend zum 6jährigen Firmenjubiläum eine neue Bestmarke melden: Kumuliert 150 Mio. EUR haben Anleger Solvium Capital für Direktinvestments in Container und Wechselkoffer bisher anvertraut. Lesen Sie jetzt mehr dazu:

Nachtrag zum Solvium Container Select Plus Nr. 2

Solvium-Geschäftsführer André Wreth: „Wir freuen uns sehr über den bisherigen Platzierungserfolg bei den Vermögensanlagen Container Select Plus Nr. 2 sowie Wechselkoffer Euro Select 3 & 4. Wir gehen davon aus, am Ende dieses Jahres mit einem Gesamtumsatz von mehr als 50 Millionen Euro unser Vorjahresergebnis um mehr als 20 Prozent gesteigert zu haben.“

Wie gesetzlich vorgesehen, hat Solvium Capital die Angebotsunterlagen des Solvium Container Select Plus Nr. 2 um einen Nachtrag ergänzt, welcher unter anderem auch Angaben zum positiven Geschäftsverlauf des Unternehmens enthält.

Solvium Capital platziert kumuliert 150 Mio. EUR Anlegerkapital

Passend zum 6jährigen Firmenjubiläum kann Solvium Capital eine neue Bestmarke melden: Kumuliert 150 Mio. EUR haben Anleger Solvium Capital für Direktinvestments in Container und Wechselkoffer bisher anvertraut. Davon hat das Unternehmen bereits Direktinvestments mit einem Volumen von mehr als 30 Mio. EUR planmäßig beendet. Die Wiederanlagequote betrug dabei über 50%.

„Das mit diesen Zahlen verbundene Vertrauen macht uns stolz und spornt uns an, den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen. Wir möchten uns besonders bei den rund 300 Vertriebspartnern bedanken, die Solvium ihr Vertrauen schenken und unsere Produkte ihren Kunden regelmäßig empfehlen“, sagt Geschäftsführer André Wreth und führt fort: „Im vergangenen Jahr haben wir das Neugeschäft auf rund 40 Millionen Euro gesteigert. Für dieses Jahr peilen wir 50 Millionen Euro an und befinden uns bereits auf dem besten Weg, dieses Ziel zu erreichen. Wir werden unsere Partner weiterhin mit der gewohnten Qualität und Zuverlässigkeit unterstützen und den Bereich der Vermögensanlagen speziell für professionelle und institutionelle Investoren weiter ausbauen, in dem wir bereits 2016 erste Erfolge verzeichnen konnten.“

Geschäftsführer Marc Schumann: „Alle unsere Investments laufen planmäßig oder wurden planmäßig beendet. Dies weisen wir in unserem jährlichen Portfoliobericht nach. Zudem wird unter anderem bescheinigt, dass die Mietzahlungen an die Investoren aus den laufenden Mieteinnahmen der Gesellschaft erbracht worden sind. Den Portfoliobericht 2016 werden wir in einigen Wochen vorlegen können – die 100%-Erfüllungsquote besteht weiterhin. Wie in der Vergangenheit möchten wir auch in Zukunft mit unseren Investoren und Vermittlern offen und transparent kommunizieren.“

Solvium emittiert Vermögensanlage für institutionelle und professionelle Anleger

Solvium bringt die Vermögensanlage Tankcontainer Invest 19-01 für institutionelle und professionelle Anleger in den Markt. Ein ähnliches Angebot für Wechselkoffer mit Namen Intermodal 17-01 für die gleiche Zielgruppe hatte Solvium zuvor erfolgreich platziert. Die Vermögensanlage bietet Anlegern den Kauf von bereits vermieteten Standard-Tankcontainern an, die im Schnitt 1,5 Jahre alt sind. Anleger können das Produkt Tankcontainer Invest 19-01 ab einem Kaufpreis von rund 204.000 EUR (Mindestabnahme 14 Tankcontainer) erwerben. Bei der Laufzeit von zwei Jahren bietet das Angebot Auszahlungen von 12,84 Prozent jährlich, die monatlich ausgezahlt werden. Durch den hohen Cashflow kommt es zu einer schnellen Kapitalrückführung. Die IRR-Rendite beträgt bis zu 4,73 % p.a.

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen wenigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

© 2021 Schmidtner GmbH