Habona kauft weitere Supermärkte für den EHF 06
Empfehlungen der Schmidtner GmbH Markt und Wissen Mediathek Über uns

Wir für Sie

agiofrei zeichnen
Aktuelle Stellenangebote bei der Schmidtner GmbH
Habona

(17.05.2018) Der Einkauf geht weiter: Für den aktuellen Habona Einzelhandelsfonds 06 wurden fünf weitere Nahversorgungsimmobilien mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 17 Mio. EUR und einer Gesamtmietfläche von über 7.000 m² erworben. Die Immobilien wurden in den letzten Tagen im Rahmen von mehreren Transaktionen akquiriert. Hauptmieter der überwiegend neu errichteten bzw. noch im Bau befindlichen Immobilien sind die bekannten Lebensmitteleinzelhändler REWE, EDEKA und Netto. Lesen Sie jetzt die Details:

Hauptmieter REWE, EDEKA und Netto

Die überwiegend neu errichteten bzw. noch im Bau befindlichen Immobilien befinden sich in Bayern und Hessen. Hauptmieter der Immobilien sind die bekannten Lebensmitteleinzelhändler REWE, EDEKA und Netto. Entsprechend dem Fondskonzept handelt es sich bei allen Immobilien um Nahversorger, die mit jeweils 15-jährigen Mietverträgen stabile Rückflüsse für die Fondsanleger ermöglichen sollen. Wie immer wurde die Nachhaltigkeit aller Standorte durch GfK-Gutachten belegt.

Mit den neusten Einkäufen wächst das Portfolio des Habona Einzelhandelsfonds 06 auf neun Nahversorgungsimmobilien mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 33 Mio. EUR an.

Bereits in den nächsten Wochen, so Habona, werden Ankäufe weiterer Supermärkte folgen können. Das Akquisitions-Team von Habona hat sich bereits weitere Nahversorgungsimmobilien im Wert von über 30 Mio. EUR zum Ankauf gesichert.

Habona verkauft EHF 02 & 03

Nach Abschluss eines strukturierten Bieterverfahrens wurde eine Kombination der Immobilien-Portfolien der Habona Einzelhandelsfonds 02 und 03 an den Höchstbietenden veräußert. Die insgesamt 34 Immobilien erzielten dabei einen Kaufpreis, der deutlich oberhalb von 100 Mio. EUR und damit weit über den ursprünglichen Ankaufspreisen von ca. 90 Mio. EUR lag. Bereits 2016, pünktlich nach Ablauf der nur 5-jährigen Fondslaufzeit wurden die 11 Immobilien des Habona Einzelhandelsimmobilien Fonds 01 im Rahmen eines Paketverkaufes erfolgreich an einen internationalen Großinvestor veräußert.

Habona kauft 2 EDEKA-Supermärkte für über 10 Mio. EUR

Bereits Ende April hat Habona Invest für den Habona Einzelhandelsfonds 06 zwei Nahversorgungsimmobilien in Welver (NRW) und Mintraching (Bayern) erworben. Die zwei EDEKA-Vollsortimenter mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 10 Mio. EUR und einer Gesamtmietfläche von rund 4.000 m² ergänzen damit das bestehende Einzelhandelsportfolio, welches ja mittlerweile auf neun Nahversorgungsimmobilien gewachsen ist.

Der Edeka-Markt in Welver ist bereits seit vielen Jahren an dem Standort vertreten und wurde im letzten Jahr im Rahmen der Mietvertragsverlängerung umfassend renoviert. Bei dem Investment im bayerischen Mintraching handelt es sich um einen neuen Edeka-Markt aus diesem Jahr. Auch bei diesen Investitionen handelt es sich entsprechend dem Fondskonzept bei beiden Immobilien um Nahversorger, die mit jeweils 15-jährigen Mietverträgen stabile Rückflüsse für die Fondsanleger ermöglichen sollen. Auch hier wurde die Nachhaltigkeit der Standorte durch GfK-Gutachten belegt.

Die Highlights des Habona Einzelhandelsfonds 06 im Überblick

  • Kurze Fondslaufzeit von nur 5 Jahren
  • Hohe halbjährliche Auszahlungen von 5,00 % p.a.
  • Hochprofessionelles Fondsmanagement
  • Investition in neue bzw. neuwertige deutsche Einzelhandelsimmobilien
  • Hohe Cash-Flow-Sicherheit durch langfristige Mietverträge, die weit über die Fondslaufzeit hinauslaufen
  • Bonitätsstarke Mieter wie EDEKA, REWE etc. mit Mietvertragslaufzeiten von bis zu 15 Jahren
  • Inflationsschutz durch indexierte Mietverträge

Über uns zeichnen Sie den Habona Einzelhandelsfonds 06 ohne Agio!

Alle Details zum Habona Einzelhandelsfonds 06

Habona Einzelhandelsfonds 06 Habona Einzelhandelsfonds 06
Habona
Mehr Infos Laufzeit: 5 Jahre
Rückfluss: 130,9%1)
Habona Einzelhandelsfonds 06

17.05.2018

Diese Informationen dienen Werbezwecken. Maßgeblich für die Angebote ist ausschließlich der Verkaufsprospekt der hier dargestellten Vermögensanlagen, der auch Hinweise zu den Risiken enthält. Der Inhalt dieser Internetpräsenz wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für die Zukunft.

Datenberechnung:
Bei der Berechnung einiger spezifischer Kennzahlen wie Eigenkapitalanteil und Substanzquote haben wir versucht, die Investments annähernd gleich zu betrachten. Die Substanzquote und den Eigenkapitalanteil haben wir generell ohne AGIO berechnet. Auch haben wir die Liquiditätsreserve nicht mit eingerechnet, sondern nur den reinen Substanzwert der Investition (bei einer Liquiditätsreserve von über 2 % haben wir das gekennzeichnet). Daher können diese Werte von den Prospektangaben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr über die Richtigkeit und bitten Sie, uns über eventuelle Fehler zu informieren.

1) Die dargestellten Werte sind ein Prognosewert (vor Steuern) laut Emissionsprospekt. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

2) Die Schmidtner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei den meisten Publikums-AIF/Beteiligungen das Agio komplett zu erstatten. Bei einigen Produkten ist die Zustimmung des Emissionshauses Voraussetzung. Für genaue Konditionen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (040 - 325 07 14 - 0) oder per E-Mail.

3) Bei diesen Produkten ist eine Streichung des AGIOs nicht möglich.

4) Rendite nach IRR (Interne-Zinsfuß-Methode)

Schmidtner GmbH

040 - 325 07 14 - 0

Unkomplizierter, direkter Service!